News

"X-Men: Dark Phoenix": Jessica Chastain als Lilandra bestätigt

Jessica Chastain wird für "X-Men: Dark Phoenix" erneut mit James McAvoy zusammen vor der Kamera stehen.
Jessica Chastain wird für "X-Men: Dark Phoenix" erneut mit James McAvoy zusammen vor der Kamera stehen. (©picture alliance / Everett Collection 2017)

Jetzt ist es offiziell: Jessica Chastain stößt zum Cast von "X-Men: Dark Phoenix". Die Schauspielerin bestätigt nun selbst die Gerüchte um ihr Engagement als Lilandra für das kommende Mutanten-Sequel und verspricht ihrem Co-Star James McAvoy jede Menge Trubel.

Tatsächlich dürfte vor allem auf McAvoys Charakter, Professor X, in "X-Men: Dark Phoenix" eine große Veränderung zukommen. Schließlich ist die Filmfigur von Cast-Neuzugang Jessica Chastain ("Crimson Peak"), Lilandra, nicht nur die Herrscherin der außerirdischen Shi'ar und die Oberschurkin im kommenden Film, sondern gleichzeitig auch die künftige On-Off-Geliebte des "X-Men"-Mentors.

Ankündigung des "X-Men"-Neulings

Genau dieses pikante Detail aus der Comicvorlage nutzte Jessica Chastain jetzt, um ihre Beteiligung an "X-Men: Dark Phoenix" zu bestätigen. Via Instagram teilte die Schauspielerin zwei gemeinsame Bilder von Kollege James McAvoy und sich selbst. Dazu schrieb sie: "Hey [James McAvoy], bist du bereit für mich da oben in Montreal? Ich werde dich so heftig zum Weinen bringen". Die freche Drohung versah Chastain zusätzlich mit dem unmissverständlichen Hashtag "X-Men".

Jessica Chastain gewinnt das Rennen um Lilandra-Part

Schon länger galt die Schauspielerin als Favoritin für die Rolle der Lilandra, doch auch eine andere Hollywood-Ikone wurde lange Zeit als heiße Anwärterin gehandelt: Angelina Jolie soll ebenfalls im Gespräch für den Part der "X-Men"-Rivalin gewesen sein. Nachdem nun allerdings Chastain den Wettstreit um die Rolle für sich entscheiden konnte, steht einem Wiedersehen mit McAvoy nichts mehr im Wege. Mit dem "Split"-Star war die Lilandra-Darstellerin bereits 2013 in "Das Verschwinden der Eleanor Rigby" zu sehen.

Bis das Duo auf der Leinwand wieder vereint zu bewundern ist, müssen sich die Fans jedoch noch eine Weile gedulden. "X-Men: Dark Phoenix" soll voraussichtlich am 1. November 2018 in den deutschen Kinos anlaufen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben