menu

"X-Men: Dark Phoenix": Mit dem neuen Trailer wird alles besser

Der Kinostart von "X-Men: Dark Phoenix" rückt langsam aber sicher näher und Filmstudio 20th Century Fox treibt seinen Marketingzug noch einmal an. Schon wenige Tage nach dem zweiten Trailer folgte deshalb nun ein internationaler Clip – und der kommt bei den Fans weitaus besser an als die bisherigen Ausschnitte.

"Nun, das ist ein viel besserer Trailer", lautet einer der vielen Kommentare zum neuen, internationalen "Dark Phoenix"-Clip. Und in diesem Punkt scheinen sich die Fans in den sozialen Medien durchaus einig zu sein. Kein Wunder.

Der neue Trailer macht vieles besser!

Denn in der Tat wirkt der internationale Trailer deutlich gradliniger und weniger verworren. Wurde in den bisherigen zwei Clips noch viel Hintergrundwissen zur "Dark Phoenix"-Saga vorausgesetzt und viel zwischen Zeitebenen hin und her gesprungen, erzählt der neue Trailer die grundlegende Handlung des Films deutlich strukturierter.

Geordnet geht es von Jeans Kindheit über ihren "Unfall" im All bis hin zu ihrem Kontrollverlust – inklusive dem bereits bekannten Todesfall. Erst jetzt dürfte wirklich jedem klar sein, wie die Telepathin Jean Grey ("Game of Thrones"-Star Sophie Turner) überhaupt zur Phoenix-Kraft gekommen ist. Geht doch, Fox!

Hoffnung für "Dark Phoenix" – nach vielen Hindernissen

Vor allem bei den Marvel-Fans weckt der internationale Trailer die Hoffnung, dass "X-Men: Dark Phoenix" doch noch zum Überflieger werden könnte. Schließlich ließen aufwendige Nachdrehs und der mehrfach verschobene Starttermin zuletzt eher Böses erahnen.

Kinostart
Am 6. Juni 2019 ist es nun endlich so weit. Dann startet "X-Men: Dark Phoenix" in den deutschen Kinos-

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema X-Men: Dark Phoenix

close
Bitte Suchbegriff eingeben