menu

Yes, Baby! Edgar Wright und Ansel Elgort teasern "Baby Driver 2" an

Fahren wir jetzt endlich wieder los?!
Fahren wir jetzt endlich wieder los?!

Edgar Wrights "Baby Driver" wurde 2017 mit positiven Kritiken überschüttet, fuhr trotz R-Rating ein beachtliches Einspielergebnis ein und erntete drei Oscar-Nominierungen. Ein Sequel scheint da nur eine Frage der Zeit. Nun geben sowohl Wright als auch Hauptdarsteller Ansel Elgort ein Update zu "Baby Driver 2".

Fans von Edgar Wright müssen sich offenbar nicht mehr allzu lange gedulden, bis "Baby Driver 2" in die Kinos rollt. Im Interview mit MTV verrät Schauspieler Ansel Elgort, dass Edgar Wright ihm bereits das fertige Drehbuch vorgelegt habe. "Ich denke, es wird umgesetzt", bestätigt Elgort. Weitere Details will der Hollywoodstar nicht preisgeben. Eine letzte Anmerkung kann er sich dann aber doch nicht verkneifen: Das Sequel werde nicht unter dem Titel "Baby Driver 2" an den Start gehen.

Das sagt Edgar Wright zu "Baby Driver 2"

"Baby Driver"-Regisseur Edgar Wright selbst meldet sich via Twitter zu Wort. Auf die Frage eines Followers, wie es um das Sequel zum Action-Thriller steht, antwortet der Filmemacher: "Wir hoffen, dass wir den Film sehr bald machen können. Wenn die Sterne günstig stehen ..."

Geduld ...

Bis es endlich so weit ist, dürfte jedoch noch einige Zeit verstreichen. Schließlich ist Wright aktuell mit dem Dreh seines Psycho-Horrorfilms "Last Night in Soho" beschäftigt. Und Ansel Elgort? Der steht noch als Hauptdarsteller von Steven Spielbergs "West Side Story" vor der Kamera. Zudem wurde der Schauspieler erst kürzlich für die Hauptrolle in der Miniserie "Tokyo Vice" gecastet, die auf dem neuen Streamingdienst von WarnerMedia erscheinen soll. Wann genau die Fortsetzung von "Baby Driver" gedreht wird, ist somit noch unklar. Aber immerhin: Es geht voran.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Baby Driver

close
Bitte Suchbegriff eingeben