News

Zeitreise? Christopher Lloyd stößt zu "The Big Bang Theory"

Christopher Lloyd beehrt "The Big Bang Theory" mit einem Gastauftritt.
Christopher Lloyd beehrt "The Big Bang Theory" mit einem Gastauftritt. (©picture alliance/AP/Invision 2016)

Zurück in die Zukunft! Doc Brown alias Christopher Lloyd legt einen Zwischenstopp bei den Nerds von "The Big Bang Theory" ein. Schon am 1. Dezember wird er als Gaststar in der beliebten CBS-Sitcom auftreten.

Leider gibt es bisher noch keine Einzelheiten zu seinem Part, doch es bleibt schwer zu hoffen, dass es viele Anspielungen auf Lloyds legendäre Rolle als Doc Brown in der "Zurück in die Zukunft"-Trilogie geben wird. Wird Lloyd vielleicht sogar Einfluss auf das Raum-Zeit-Kontinuum haben, wenn er Sheldon (Jim Parsons), Leonard (Johnny Galecki) und Co. besucht?

Eine witzige Rolle für Christopher Lloyd

Die ausführenden Produzenten der Serie wecken in jedem Fall die Vorfreude: "Wir sind so aufgeregt, mit Christopher Llyod zu arbeiten, und wir sind uns ziemlich sicher, dass wir eine witzige Rolle für ihn kreiert haben, die den Fans sehr gefallen wird", heißt es in einem Statement, wie Entertainment Tonight berichtet.

Zeitreise in Sheldons Jugend

Eine Zeitreise steht den Fans von TBBT aber ohnehin noch bevor, wie es aussieht. In einem geplanten Spin-off von "The Big Bang Theory" wird nämlich Sheldons Jugend in den Fokus gestellt. Wie das neurotische Genie mit seiner religiösen Mum und der nervigen Zwillingsschwester in Texas die Hürden des Erwachsenwerdens übersteht, wird auf jeden Fall einen Blick wert sein. Sheldon-Darsteller Jim Parsons höchst selbst produziert das Prequel mit.

Wenn Du Dir die Wartezeit bis zu der neuen Serie oder auch nur bis zur neuen Folge mit Christopher Lloyd etwas versüßen willst, empfehlen wir einen Rückblick auf diese Episode – hier nehmen Sheldon und Co. nämlich die "Zurück in die Zukunft"-Filme wissenschaftlich auseinander. Ist ganz logisch, oder?

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben