menu

Ziemlich frech: Mark Hamill "entschuldigt" sich für "Star Wars"-Tweet

Alles gut? Mark Hamill entschuldigt sich bei seinen Fans.
Alles gut? Mark Hamill entschuldigt sich bei seinen Fans.

"Star Wars"-Star Mark Hamill ist dafür bekannt, sich in den sozialen Medien zu tummeln und seine Fans das eine oder andere Mal an der Nase herumzuführen. Nun hat sich der Luke-Darsteller in die Nesseln gesetzt: Er teilte eine Fotomontage, die so gar nicht dem Humor einiger Fans entsprach. Und seine Entschuldigung klingt nur bedingt reumütig.

Vergangene Woche postete Hamill auf seinem Twitter-Account ein Foto von Lando-Darsteller Billy Dee Williams, in das ein Fan ihn, Harrison Ford und Carrie Fisher via Photoshop hineinmontiert hat. Als Hashtag setzte er "Verpasste Chancen". War das Quartett in der neuen Trilogie doch nie in dieser Form zu sehen. 

"Star Wars"-Fans sollen sich nicht "ins Hemd machen"

Doch wie sollte es anders sein, das eigentlich harmlose Bild generierte auf Twitter schnell den Unmut einiger Fans, die es als Kritik an der Neubesetzung des Franchise sahen. Hamill erklärte daraufhin seine Gründe für den Post. Allerdings nicht, ohne etwas zu sticheln. Er postete das Bild einen Tag später erneut mit einem kleinen Entschuldigungs-Tweet: "Ich habe ein Bild von mir mit Billy D, Carrison und Harrie gesehen. Ich habe es gepostet, weil ich sie vermisse. Nicht mehr, nicht weniger. Ich liebe auch den neuen Cast und wollte bestimmt nicht, dass sich alle ins Hemd machen", zwitscherte der US-Schauspieler.

Mark Hamill "droht" mit "Avengers: Endgame"-Spoilern

Dass er die Aufregung für übertrieben hält, machte Hamill zudem mit einem humorvollen Verweis auf ein anderes großes Franchise deutlich. "Vielleicht hätte ich einfach ein paar 'Avengers: Endgame'-Spoiler posten sollen", drohte er mit gespieltem Ernst und beendete den Post mit dem Hashtag #RelaxAndHaveFunPeople. Und wer genau hinsieht, erkennt, dass Hamill zusätzlich einen animierten Joker ins Bild eingefügt hat. Er ist seit Jahren die Sprecherstimme des DC-Schurken in der Animationsserie "Batman". Im "Chucky"-Reboot wird Hamill zudem der Mörderpuppe seine Stimme leihen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Wars: The Rise of Skywalker

close
Bitte Suchbegriff eingeben