menu

"World War Z 2": Paramount gibt seinem Zombie-Sequel den Todesstoß

Wenn es um das "World War Z"-Franchise geht, herrscht nicht nur vor der Kamera Chaos ...

Die Produktion von "World War Z 2" wird seit Jahren immer weiter hinausgeschoben. Nun ist klar: Das Sequel mit Brad Pitt in der Hauptrolle wird es in naher Zukunft nicht auf die Leinwand schaffen. Filmstudio Paramount hat die Arbeiten an dem Zombie-Actioner neuesten Berichten zufolge abgebrochen.

Erst kürzlich hieß es noch, Paramount visiere einen Produktionsstart im März 2019 an (via Production Weekly). "World War Z 2" sollte über den Sommer in fünf verschiedenen Ländern gedreht werden. Jetzt hat das Studio offenbar seine Meinung geändert und der Grund scheint – wie so oft – das liebe Geld zu sein.

Alles eine Kostenfrage?

The Playlist war das erste Portal, das berichtete, Paramount habe die Vorproduktion von "World War Z 2" gestoppt. Das Budget für das Sequel sei "definitiv ein Grund gewesen", allerdings nur bis zu einem gewissen Grad, heißt es in dem Artikel. Regisseur David Fincher habe zwar mit einer enormen Summe gerechnet, diese sollte jedoch etwas kleiner ausfallen als das Budget für den Vorgängerfilm. Zudem hätten die Zahlen Paramount schon im vergangenen Jahr vorgelegen.

Viel mehr vermutet The Playlist, dass die plötzliche Absage an "World War Z 2" mit Paramounts Bestätigung von "Mission: Impossible 7" und "M:I 8" zusammenhängt. Dürften diese kostspieligen Blockbuster den Studiokassen doch einiges an Budget abverlangen.

Gibt es noch Hoffnung?

Derweil soll Hauptdarsteller Brad Pitt gar nicht glücklich darüber sein, dass sein Sequel-Projekt gecancelt wurde. Wie The Hollywood Reporter festhält, gibt es jedoch noch einen Hoffnungsschimmer. Zwar sei der Bericht von The Playlist zutreffend, es sei jedoch noch völlig unklar, ob das Projekt wirklich gestorben ist oder nur noch einmal in die Entwicklungsphase zurückkehrt.

"World War Z" wurde 2013 nach einer ebenfalls turbulenten Produktionsphase zum Überraschungshit für Paramount. Bei einem Produktionsbudget von knapp 190 Millionen US-Dollar spielte der Film satte 540 Millionen Dollar ein (via Box Office Mojo).

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Action

close
Bitte Suchbegriff eingeben