menu

"Zombieland 2" bekommt finalen Titel und Cast-Zuwachs

Das Sequel bekommt nun den offiziellen Titel "Zombieland: Double Tap".
Das Sequel bekommt nun den offiziellen Titel "Zombieland: Double Tap".

Die #10YearChallenge macht im Netz gerade fleißig die Runde. Ein gefundenes Fressen für die "Zombieland 2"-Macher, denn der Kinostart von Teil 1 liegt exakt zehn Jahre zurück. Warum nicht also die Challenge nutzen, um den finalen Titel des Sequels zu enthüllen?

Dafür wurde extra das Kinoplakat des ersten Teils nachgestellt, doch der damalige Titel "Zombieland" wurde um einen Zusatz erweitert. Das Sequel heißt nun offiziell: "Zombieland: Double Tap".

"Zombieland 2" fährt schwere Geschütze auf

Zehn Jahre in der Zombieapokalypse sind auch an den vier Protagonisten nicht spurlos vorbeigegangen. Klar, sie sind alle älter geworden, was vor allem bei Little Rock (Abigail Breslin) deutlich wird. Sie war 2009 schließlich noch ein Kind. Doch sie und Wichita (Emma Stone) haben auch eine Entwicklung in Sachen Waffen hingelegt: Die beiden Ladys haben Schaufel und Kettensäge gegen deutlich schwerere Geschütze eingetauscht.

Willkommen an Bord, Rosario!

Doch nicht nur ein erstes Bild sowie der Titel wurden verraten, es gibt auch noch einen Cast-Zuwachs zu vermelden. Rosario Dawson wird ebenfalls in die Zombieapokalypse abtauchen, die Dreharbeiten sollen für sie schon in dieser Wochen starten, wie Deadline berichtet. Die gebürtige New Yorkerin steht bereits seit Ende der 1990er-Jahren vor der Kamera, dürfte vielen allerdings vor allem durch ihre Rolle der Claire Temple in den Marvel-Serien auf Netflix bekannt sein.

Kinostart
In den USA gehen Wichita, Little Rock, Columbus und Tallahassee ab dem 11. Oktober wieder auf Zombiejagd. Wann "Zombieland 2: Double Tap" in Deutschland erscheint, ist noch unklar. Der Release dürfte allerdings nicht groß abweichen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Sequel

close
Bitte Suchbegriff eingeben