News

Zu Besuch bei Black Panther: Fans suchen auf Hotelseiten nach Wakanda

"Black Panther"-Regisseur Ryan Coogler hat mit Wakanda einen Ort im Marvel Cinematic Universe erschaffen, in dem die Zuschauer sogar Urlaub machen möchten.
"Black Panther"-Regisseur Ryan Coogler hat mit Wakanda einen Ort im Marvel Cinematic Universe erschaffen, in dem die Zuschauer sogar Urlaub machen möchten. (©Disney 2018)

Hotelbuchungsseiten vermelden eine stark gestiegene Nachfrage für Reisen nach Wakanda. Wer würde nicht gerne in die Heimat von Black Panther reisen? Es ist warm, technologisch weit fortgeschritten und wird von einem Superhelden verteidigt. Leider gibt es einen Haken: Wakanda ist ein fiktiver Staat.

Knapp einen Monat ist es jetzt her, dass "Black Panther" in den Kinos gestartet ist – und der Film scheint mit seinem afrikanischen Setting bei vielen Kinogängern die Reiselust geweckt zu haben. Laut Informationen von Daily Mail suchen nun zahlreiche Menschen auf Hotelbuchungsportalen nach T'Challas Heimatland Wakanda, dem "wahren Eldorado", wie Schurke Ulysses Klaue es im Film beschreibt.

Auf nach Wakanda ... – in Wisconsin?!

Blöd nur, dass das Wakanda aus "Black Panther" nicht wirklich existiert, auch wenn es im Film noch so real wirkt. Stattdessen profitieren nun einige Namensvettern von den zahlreichen Suchanfragen, wie die Buchungs-Websites vermelden. So verzeichnete unter anderem Hotelscan.com einen Anstieg der Aufrufe des "Wisconsin Wakanda Water Park" um satte 620 Prozent. Und auch der benachbarte "Wakanda Park" wird im Vergleich zum Vorjahr um rund 55 Prozent häufiger aufgerufen, berichtet Hotels.com.

Nicht nur "Black Panther" spornt die Reiselust an

Doch nicht nur "Black Panther" scheint das Interesse an fiktiven Reisezielen in die Höhe zu treiben. Schon zuvor beobachtete Hotelscan.com einige Such-Trends, die eindeutig von der Popkultur inspiriert wurden. So suchten die Reisewilligen unter anderem auffällig oft nach Hawkins, Indiana (bekannt aus "Stranger Things"), Riverdale (bekannt aus der gleichnamigen Serie) und San Junipero (bekannt aus "Black Mirror").

Kinostart
Einen weiteren Abstecher nach Wakanda können Kinogänger ab dem 26. April 2018 machen. Dann startet "Avengers: Infinity War" in den deutschen Kinos – und auch die Marvel-Rächer treibt es in den afrikanischen High-Tech-Staat.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben