Zu früh gefreut: Kevin Hart tritt als Host der Oscars 2019 zurück

66282751
Er war so nah dran! Kevin Hart ist die Oscars-Moderation aufgrund alter Tweets entglitten. (©picture alliance / AP Invision 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Gerade erst hatten die Oscars 2019 ihren Moderator gefunden, da war er auch schon wieder aus dem Spiel. Kevin Hart verkündete seinen Rücktritt als Gastgeber der Academy Awards. Auslöser für diesen radikalen Schritt waren einige umstrittene Tweets des US-Comedians.

Das Internet vergisst nicht – eine Lektion, die nun auch Kevin Hart lernen musste. Nachdem der "Jumanji: Willkommen im Dschungel"-Star Anfang der Woche offiziell als Host der Oscars 2019 bestätigt wurde, brach eine Flut der Empörung über die Academy herein: Hart hatte vor knapp acht Jahren in den sozialen Medien mehrfach abwertende "Witze" über die LGBTQ-Gemeinde gemacht. Der Comedian zog daraufhin am Donnerstag die Reißleine.

Kevin Hart tritt zurück

Via Instagram verkündete Kevin Hart seinen Rücktritt als Oscars-Moderator. In einem Clip ließ Kevin Hart zunächst noch verlauten, die angesprochenen Tweets seien mittlerweile rund acht und er mittlerweile fast 40 Jahre alt. "Wenn ihr nicht glaubt, dass Leute sich ändern, wachsen, sich entwickeln, dann weiß ich nicht, was ich euch sagen soll", so der Schauspieler. Er wolle sich nicht erneut für ein Thema rechtfertigen, für das er in der Vergangenheit bereits mehrfach gerade gestanden habe.

Fokus auf Oscars, nicht auf eine Einzelperson

Auf Twitter zeigte sich Hart wenig später deutlich versöhnlicher. "Ich habe mich entschieden, als Moderator der Oscars zurückzutreten [...], weil ich keine Ablenkung in dieser Nacht sein möchte, die von so vielen großartigen Künstlern gefeiert werden sollte", schrieb der 39-Jährige. "Ich entschuldige mich aufrichtig bei der LGBTQ-Gemeinde für meine unsensiblen Worte in der Vergangenheit."

In einem weiteren Tweet sandte Hart "viel Liebe und Anerkennung an die Academy. Ich hoffe, wir können uns einmal wieder treffen." Wer bis dahin für Hart einspringen und die Oscars 2019 moderieren wird, ist derweil noch unklar.

91. Oscars-Verleihung
Die Oscars 2019 werden am 25. Februar 2019 in Los Angeles verliehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben