menu

Zum ersten Mal in 50 Jahren: San Diego Comic-Con fällt dieses Jahr aus

Bitte was? Ja, leider macht die Comic Con 2020 eine Pause.
Bitte was? Ja, leider macht die Comic Con 2020 eine Pause.

Die weltweit größte Comic-Messe legt eine Zwangspause ein: Die San Diego Comic-Con wird 2020 nicht stattfinden und erst im nächsten Jahr wieder ihre Türen öffnen. Für Kinofans ist die Convention vor allem wegen ihrer Trailer-Ankündigungen ein kleiner Feiertag im Filmjahr.

Seit 1970 kommen in der US-Stadt San Diego einmal jährlich Fans und Nerds aller Sparten zusammen, um sich über Comics und Filme auszutauschen, ihre Stars zu treffen und Neuheiten zu entdecken. 2020 macht das Coronavirus der Messe erstmals einen Strich durch die Rechnung: Die Verantwortlichen haben bekannt gegeben, dass die Comic-Con erst 2021 wieder öffnet.

Gesundheitskrise lässt Messe pausieren

Man habe gehofft, dass sich die Lage bis zum Sommer beruhigt habe, heißt es in einem Statement der Organisatoren. Allerdings gehe man derzeit nicht davon aus, dass die Messe in einer sicheren Art und Weise stattfinden könne und habe deshalb die schwere Entscheidung getroffen, sie abzusagen. Der Termin für die nächste Ausgabe steht aber bereits: Vom 22. bis 25. Juli 2021 soll die San Diego Comic-Con wieder im San Diego Convention Center stattfinden.

Wichtiger Termin für Comic- und Filmfans

Die Comic-Con ist nicht nur ein regionales Event, zu dem jährlich Tausende Besucher anreisen. Die Messe ist auch für viele Daheimgebliebene ein wichtiger Termin, da Filmstudios hier häufig neue Produktionen ankündigen und Trailer veröffentlichen. Vor allem Marvel- und DC-Fans werden hier regelmäßig gut versorgt, auch für "Star Wars"-Liebhaber ist die Messe eine wichtige Adresse für frische Infos. Viele der geplanten Ankündigungen könnten nun aber einfach online stattfinden. Wir halten Dich auf dem Laufenden!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema San Diego Comic-Con

close
Bitte Suchbegriff eingeben