Zur Hölle mit den Spin-offs? "Supernatural" bekommt keine Ableger

Das war's wohl mit Spin-offs: "Supernatural" bekommt keine Ableger (mehr).
Das war's wohl mit Spin-offs: "Supernatural" bekommt keine Ableger (mehr). (© Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

"Supernatural" ist inzwischen längst nicht mehr einfach nur eine Serie, sondern ein eigenes kleines Phänomen der Popkultur. Was an sich durchaus keine schlechte Sache ist, scheint für potenzielle Spin-offs allerdings regelmäßig den verfrühten Abgang zu bedeuten. Weshalb US-Sender The CW nun die Reißleine zieht.

Schon zweimal haben die Macher versucht, das Universum von "Supernatural" durch Spin-offs zu erweitern. 2014 ging "Supernatural: Bloodlines" an den Start. Anfang dieses Jahres folgte "Wayward Sisters". Doch beide Serien kamen nicht über die Pilotfolge hinaus. Nun scheint The CW genug von Experimenten zu haben.

Franchise funktioniert nur mit Jensen Ackles und Jared Padalecki

"Wenn es eine großartige Idee gibt, die [die Autoren] umsetzen wollen, haben wir ein offenes Ohr", zitiert ET Online Mark Pedowitz, den Präsidenten von The CW. "Aber es wäre möglich, dass 'Supernatural' einfach Jared [Padalecki] und Jensen [Ackles] ist, und darüber hinaus als Franchise [nicht funktioniert]."

"Supernatural" lebt durch seinen Cast

Pedowitz ist längst nicht der Einzige, der den Erfolg von "Supernatural" vor allem der Beliebtheit der Hauptfiguren Sam und Dean Winchester zuschreibt. Auch "Wayward Sisters"-Frontfrau und "Supernatural"-Co-Star Kim Rhodes erklärte bereits Anfang des Jahres, dass es die beiden seien, die das Getriebe am Laufen hielten.

"'Supernatural' ist das größte Zahnradgetriebe", erklärte Rhodes seinerzeit gegenüber ET Online. "Was ich in den letzten 13 Staffeln beobachten konnte, war, dass Sam und Dean sich zu drehen beginnen. Dann geraten andere Zahnräder in ihre Anziehungskraft und kommen irgendwann an den Punkt, wo sie sich alleine drehen können. Es ist nicht die Welt, die 'Supernatural' macht, es sind die Charaktere."

Sendehinweis
In den USA startet Staffel 14 von "Supernatural" ab dem 11. Oktober auf Sender The CW durch. Hierzulande warten wir dagegen noch auf den Start von Staffel 13, die traditionell voraussichtlich Ende Oktober oder Anfang November anlaufen dürfte.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben