News

Zurück in die Schokoladenfabrik? "Willy Wonka"-Film wird ein Prequel

Das Prequel soll zeigen, wie Willy Wonka zu dem wurde, der er ist.
Das Prequel soll zeigen, wie Willy Wonka zu dem wurde, der er ist. (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2018)

Hollywood hatte in den vergangenen Jahren großes Interesse daran, die Vorgeschichte ikonischer Charaktere zu beleuchten. Auch Willy Wonka aus dem Kinderbuchklassiker "Charlie und die Schokoladenfabrik" wird nun diese Ehre zuteil. Der Solofilm "Willy Wonka" soll nämlich ein Prequel werden.

Schon zu Beginn des Jahres wurde bekannt, dass Warner an einem "Willy Wonka"-Film arbeitet, doch erst jetzt bestätigte Produzent David Heyman gegenüber Collider, dass es sich dabei um keine Fortsetzung, sondern um ein Prequel handelt.

Wie kam Willy Wonka in die Schokoladenfabrik?

"Wir versuchen immer noch, herauszufinden, wie wir die Geschichte erzählen können, und was für eine Geschichte es ist. [Der 'Willy Wonka'-Film] ist ein Prequel, es ist kein Sequel", hält Heyman fest. "Was macht Willy aus? Wo ist er, bevor wir ihn in der Schokoladenfabrik mit der Vergabe der goldenen Tickets kennenlernen? Was führt ihn an diesen Ort, an dem er sich selbst eingesperrt hat? Es geht darum, wie er dorthin kommt. Damit spielen wir herum", so der Produzent des "Willy Wonka"-Films.

Schon in "Charlie und die Schokoladenfabrik" von 2005 mit Johnny Depp als Willy Wonka wurde die Vorgeschichte des Süßwarenproduzenten angedeutet, der hier der Sohn eines strengen Zahnarztes war.

"Paddington"-Regisseur soll Prequel umsetzen

Das zugehörige Drehbuch soll Simon Rich liefern, der als ehemaliger Sketch-Schreiber von "Saturday Night Life" für den nötigen Humor sorgen dürfte. Als Regisseur ist Paul King ("Paddington") im Gespräch, was jedoch mit Disneys "Pinocchio"-Realverfilmung kollidieren könnte, bei der King auch Regie führen soll. Trotz des frühen Stadiums der Produktion sind laut Collider bereits Ryan Gosling und Donald Glover als Titelfigur im Gespräch.

In Roald Dahls Kinderbuchklassiker "Charlie und die Schokoladenfabrik" lädt Willy Wonka, der geheimnisvolle Besitzer einer Schokoladenfabrik, fünf Kinder, die ein goldenes Ticket in ihrer Schokolade fanden, zu einer Fabrikbesichtigung ein. Hier lernen sie verschiedene Erfindungen Wonkas und die Oompa Loompas, seine zwergenhaften Mitarbeiter, kennen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben