Zwischen Realität und OASIS: Neue Fotos zu "Ready Player One" enthüllt

Die Grenzen zwischen Realität und OASIS verschwimmen in "Ready Player One".
Die Grenzen zwischen Realität und OASIS verschwimmen in "Ready Player One". (©Courtesy of Warner Bros. Pictures 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Der Kinostart von "Ready Player One" rückt langsam aber sicher näher und die restlichen Tage ziehen sich für Sci-Fi-Fans wie Kaugummi. Um den Anhängern die Wartezeit etwas zu versüßen, hat Warner nun zahlreiche neue Bilder enthüllt, die noch einmal einen genaueren Blick auf das Action-Abenteuer von Starregisseur Steven Spielberg gewähren.

Zuletzt machte die Nachricht die Runde, dass ein erstes Screening von "Ready Player One" mit euphorischem Applaus und Standing Ovations des ausgewählten Publikums endete – trotz technischer Probleme während der Vorführung. Umso neugieriger und hoffnungsvoller erwarten die Fans von Steven Spielberg das neuste Werk des Regiemeisters.

Fotos deuten Kampf in der realen und virtuellen Welt an

Die nun von Filmstudio Warner veröffentlichten Fotos stacheln die Vorfreude weiter an und lassen erahnen, weshalb die ersten Zuschauer besonders die Special Effects sowie die zahlreichen Anspielungen auf die 1980er-Jahre hervorhoben.

So sehen wir Protagonist Wade Watts (Tye Sheridan) auf den Promobildern mal in der realen Welt vor echten Gegnern fliehen und mal in der virtuellen OASIS nach besonderen Schlüsseln jagen. Der Grund: Die reale IOI Corporation ist ebenfalls auf der Suche nach den Schlüsseln, um die Kontrolle über die OASIS an sich zu reißen. Wade steht ihnen im Weg – und wird so auch in der echten Welt zur Zielscheibe.

"Ready Player One" – Szenenbild fullscreen
"Ready Player One" – Szenenbild (©Jaap Buitendijk / Warner Bros. Pictures 2018)
"Ready Player One" – Szenenbild fullscreen
"Ready Player One" – Szenenbild (©Courtesy of Warner Bros. Pictures 2018)
"Ready Player One" – Szenenbild fullscreen
"Ready Player One" – Szenenbild (©Jaap Buitendijk / Warner Bros. Pictures 2018)
"Ready Player One" – Szenenbild
"Ready Player One" – Szenenbild
"Ready Player One" – Szenenbild

Spielberg und die Filmcrew scheuten keine Mühen

Ein Großteil von "Ready Player One" wurde mit dem Performance-capture-Verfahren gefilmt. Das Ergebnis dieser aufwendigen Methode ist teilweise bereits auf den Fotos zu erkennen – und es scheint sich gelohnt zu haben.

"Ready Player One" – Szenenbild fullscreen
"Ready Player One" – Szenenbild (©Courtesy Of Warner Bros. Pictures 2018)
"Ready Player One" – Szenenbild fullscreen
"Ready Player One" – Szenenbild (©Courtesy Of Warner Bros. Pictures 2018)
"Ready Player One" – Szenenbild fullscreen
"Ready Player One" – Szenenbild (©Jaap Buitendijk / Warner Bros. Pictures 2018)
"Ready Player One" – Szenenbild
"Ready Player One" – Szenenbild
"Ready Player One" – Szenenbild

Kinostart
Wir können ab dem 5. April in die OASIS abtauchen. Dann startet "Ready Player One" endlich auch in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben