Ratgeber

Amazon Prime Instant Video kündigen: So klappt es

So kannst Du Amazon Prime Instant Video kündigen.
So kannst Du Amazon Prime Instant Video kündigen. (©Amazon 2016)

Wenn Du das Video-Streaming von Amazon Prime Instant Video kündigen möchtest, kommst du nicht umhin, Dein komplettes Amazon Prime-Abo zu beenden. Wir verraten Dir, wie Du vorgehst.

Genug Filme und Serien geschaut? Dann möchtest Du Deine Mitgliedschaft bei Amazon Prime Instant Video vielleicht kündigen. Je nachdem, welches Abo Du abgeschlossen hast, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wir verraten Dir, welche das sind und wie Du möglichst schnell aus dem Abo herauskommst.

Instant Video als Teil von Amazon Prime

Wer Amazon Instant Video im Zuge einer Prime-Mitgliedschaft nutzt, hat vermutlich eine Mitgliedschaft für ein volles Jahr abgeschlossen und ist in den allermeisten Fällen an diesen Zeitraum gebunden. Der Videodienst Prime Instant Video ist in das Angebot integriert und kann für den Zeitraum der Prime-Mitgliedschaft im vollen Umfang genutzt werden. Kündigen lässt sich das Streaming-Abo deshalb auch nur im Zuge einer Kündigung von Amazon Prime.

Kündigung im Amazon-Konto

Amazon macht es seinen Kunden relativ leicht, Prime zu kündigen. Melde Dich einfach mit bei Amazon an und wechsle in das Menü "Mein Konto". Dort befindet sich unter dem Punkt "Einstellungen" der Eintrag "Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten". Sobald Du auf diesen klickst, erscheint auf der linken Bildschirmseite ein Link namens "Mitgliedschaft beenden". Nach einem Klick auf diesen zeigt Dir Amazon auf der folgenden Seite zunächst, was Du durch die Kündigung alles verlieren würdest.

fullscreen
In den Konto-Einstellungen kannst Du Deine Amazon-Mitgliedschaft verwalten. (©Screenshot Amazon/ TURN ON 2016)

Im unteren Bereich des Bildschirms werden Dir drei Buttons mit drei verschiedenen Optionen angeboten. So kannst Du die Prime-Mitgliedschaft zum Beispiel in eine monatlich-kündbare Mitgliedschaft für Amazon Instant Video ändern oder Amazon bitten, Dich an die Kündigung zu erinnern, drei Tage bevor sich das Abo automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Mit dem dritten Button kannst Du Prime hingegen tatsächlich sofort kündigen.

Sofort oder zum Ende des Abos kündigen

Wenn Du Dich für die Beendigung der Prime-Mitgliedschaft entscheidest, bietet Dir Amazon immer noch zwei Optionen an. So kannst Du diese entweder sofort beenden, wodurch sich die damit verbundenen Dienste nicht mehr nutzen lassen. Alternativ lässt Du die Dienste zum Ende des bereits bezahlten Zeitraumes auslaufen. Es empfiehlt sich dabei in jedem Fall, die letztere Option zu wählen, da aus der sofortigen Kündigung keinerlei Vorteile entstehen. Amazon selbst legt dar, dass es keine Rückerstattungen für bereits bezahlte Beträge geben wird.

fullscreen
Es hat wenig Sinn, die Mitgliedschaft sofort zu kündigen. (©Screenshot Amazon/ TURN ON 2016)

Eine Ausnahme gibt es aber doch: Wer Amazon Prime gebucht, aber zum Zeitpunkt der Kündigung noch keinen der damit verbundenen Dienste genutzt hat, bekommt von Amazon den Betrag von 49 Euro erstattet.

Zusammenfassung

  1. Amazon Prime Instant Video ist Teil des Amazon-Prime-Abos und kann nur in diesem Zusammenhang gekündigt werden
  2. Zur Kündigung meldest Du Dich mit Deinem Amazon-Account an und suchst im Bereich "Konto" nach dem passenden Eintrag
  3. Amazon lässt Dir die Wahl, Prime sofort oder erst nach Ende des bereits bezahlten Zeitraums zu kündigen – wirklich Sinn ergibt nur Letzteres
  4. Kunden, die noch keinen der Prime-Dienste genutzt haben, können auch sofort kündigen und bekommen dann den kompletten Betrag von 49 Euro erstattet
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben