menu

DAZN im Ausland nutzen: Das ist zu beachten

Du willst auch im Auslandsurlaub kein Fußballmatch bei DAZN verpassen? Wir verraten, wie es klappt.
Du willst auch im Auslandsurlaub kein Fußballmatch bei DAZN verpassen? Wir verraten, wie es klappt.

Du willst nicht nur in Deutschland Fußball per DAZN schauen, sondern auch im Urlaub kein wichtiges Spiel verpassen? Wir erklären, ob und wie Du DAZN im Ausland nutzen kannst.

Kann ich DAZN im Ausland sehen?

Du kannst DAZN jederzeit in Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien, den USA, Kanada, Japan, Brasilien und natürlich Deutschland schauen. Falls es im Urlaub also in eines dieser Länder geht, kannst Du problemlos DAZN verwenden.

Was mache ich in anderen Ländern?

Aufgrund von gesetzlichen Einschränkungen lässt sich der Streamingdienst nicht in anderen als den genannten Ländern nutzen – eigentlich: Dank einer EU-Verordnung dürfen Bürger der Europäischen Union seit 2018 ihre Streaming-Abos auch während des vorübergehenden Aufenthaltes im EU-Ausland nutzen. Das nennt sich Online-Portabilität.

Abschließen lassen sich DAZN-Abos mit Portabilität aber nur in EU-Ländern, in denen DAZN schon verfügbar ist – aktuell also in Deutschland, Österreich und Italien. In anderen Ländern der Europäischen Union ist eine Registrierung für DAZN nicht möglich. Das Gleiche gilt übrigens für den Download der mobilen DAZN-App.

Als Abonnent mit Portabilität im Ausland kannst Du Dein DAZN-Konto in folgenden Ländern nutzen:

  • Österreich
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Island
  • Irland
  • Italien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich

Wo sehe ich, dass ich DAZN im Ausland nutzen kann?

In den Kontoeinstellungen ist ersichtlich, dass Du Dein DAZN-Konto auch im EU-Ausland nutzen kannst. Logge Dich in Dein DAZN-Konto ein und schau im Bereich "Mein Konto" unter dem Punkt "Mitgliedschaft" nach. Dort sollte hinter "Portabilität im Ausland" ein "Ja" stehen.

Wie funktioniert der Zugriff auf DAZN im Ausland?

Die Nutzung von DAZN im Ausland funktioniert genauso wie in Deutschland. Wenn Du eingeloggt bist, kannst Du den Streamingdienst wie gewohnt nutzen. Wenn Du noch nicht eingeloggt bist, musst Du das in der App oder einem Browser erledigen.

Im EU-Ausland kannst Du dann alle DAZN-Inhalte sehen, die auch in Deinem Heimatland angeboten werden. In einem unterstützten Land außerhalb der Europäischen Union werden hingegen die lokalen Inhalte angezeigt. In dem Fall sollte die Account-Sprache auf Englisch eingestellt sein.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema DAZN

close
Bitte Suchbegriff eingeben