Ratgeber

iPhone mit Fernseher verbinden: 4 einfache Möglichkeiten

So verbindest Du das iPhone mit dem Fernseher.
So verbindest Du das iPhone mit dem Fernseher. (©YouTube/Geek Detour 2016)

Videos und Fotos vom iPhone lassen sich auf verschiedene Art auf den Fernseher übertragen. Wir zeigen 4 Wege, wie man die unterschiedlichen Geräte miteinander verbinden kann.

Die Kamera des iPhone ist für ihre brillanten Bilder bekannt. Wäre es da nicht toll, sie auf dem Fernseher zu betrachten und so auch der ganzen Familie zeigen zu können? Mit ein paar Handgriffen ist das in der Regel kein Problem. Die einfachste Variante ist wohl das AirPlay-Feature, welches bereits auf jedem iPhone vorhanden ist. Aber auch per Kabel kannst Du das Smartphone mit dem Fernseher verbinden. Wir zeigen, wie es geht.

1. Am einfachsten: Apple TV

Da Apple bisher keine eigenen Fernseher herstellt und man sich daher bei der Verbindung zum TV aus dem Ökosystem des Unternehmens herausbewegen müsste, wurde mit Apple TV ein Gerät auf den Markt gebracht, das diese Verbindung ermöglicht. Das kompakte Stück Technik bietet neben voller Smart-Home-Integration und jeder Menge anderer Features auch die Möglichkeit, Inhalte sämtlicher Apple-Geräte auf den Fernseher zu übertragen. Das Ganze funktioniert äußerst unkompliziert via AirPlay, der Fernseher wird per HDMI an die Apple TV-Set-Top-Box angeschlossen. Je nach Speichervariante kostet Apple TV in der neuesten Generation zwischen 179 und 229 Euro. AirPlay lässt sich auf dem iPhone über das Kontrollzentrum aktivieren, welches per Swipe vom unteren Bildschirmrand nach oben erreichbar ist. Dort wählt man einfach das Gerät aus, auf das die Inhalte übertragen werden sollen.

2. Günstiger: Per Kabel

Mit einem passenden Adapter kann man das iPhone auch per Kabel mit dem TV-Gerät verbinden. Hierzu wird neben einem HDMI-Kabel ein zur iPhone-Generation kompatibler Adapter von Apple benötigt. Ab dem iPhone 5 muss dieser mit Lightning-Anschluss, für ältere Modelle mit 30-poligen Anschluss gekauft werden. Für diese Adapter verlangt Apple satte Preise, es sind aber auch weit günstigere Versionen im Handel erhältlich. Soll das iPhone mit einem Fernseher ohne HDMI-Anschluss verbunden werden, gibt es dafür auch entsprechende Adapter mit Komposit-AV-Anschlüssen. Der Vorteil der Kabel-Variante ist zumindest, dass auch ohne verfügbares WLAN eine Verbindung zum Fernseher hergestellt werden kann.

3. Am billigsten: per Android-App

Besitzt Du einen TV-Stick oder eine Set-Top-Box auf Android-Basis, kannst Du das Gerät mit Apps wie AirReceiver ganz einfach AirPlay-Fähig machen. Nach der Installation erscheint das Gerät auf dem iPhone als Empfangsgerät, welches Du für die Wiedergabe auswählen kannst. Das funktioniert übrigens auch bestens mit anderen Android-Geräten, wie zum Beispiel Tablets.

4. Kostenlos: Per Smart-TV-App

Je nach TV-Modell gibt es sogar Smart-TV-Apps, mit denen man das iPhone per WLAN mit dem Fernseher verbinden kann, indem man diesen AirPlay-Fähig macht. Allerdings klappt dies nicht in jedem Fall – oft sind nicht alle Geräte mit den Apps der eigenen Hersteller kompatibel. Samsung stellt beispielsweise mit Samsung Smart View eine App im iTunes Store bereit, die aber nicht in jedem Fall funktioniert. Am besten prüfst Du auf der Internetseite des jeweiligen Herstellers, ob es eine entsprechende App zu Deinem Fernseher gibt und probierst gegebenenfalls aus, ob eine Verbindung möglich ist.

Zusammenfassung

  1. Am einfachsten kann man den Fernseher per Apple TV über AirPlay mit dem iPhone verbinden: Das Gerät bietet viele Features, hat allerdings auch seinen Preis
  2. Mit dem passenden Adapter kann man das iPhone auch per Kabel mit dem Fernseher verbinden: Hierzu muss je nach Anschluss die passende Variante zum Smartphone gewählt werden.
  3. Für Android-Basierte TV-Set-Top-Boxen gibt es Apps, die das Gerät AirPlay-fähig machen
  4. Manche Fernseher-Hersteller stellen auch Smart-TV-Apps zur Verfügung, über die man das Gerät per AirPlay ansteuern kann

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben