Übersicht

Magisch! Das musst Du zu den "Harry Potter"-Häusern wissen

Die Schüler von Hogwarts werden passend zu ihren Eigenschaften auf vier Häuser verteilt.
Die Schüler von Hogwarts werden passend zu ihren Eigenschaften auf vier Häuser verteilt. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2018)

Wer hat nicht schon gehofft, einen Brief von Hogwarts im Briefkasten zu finden, um mit Harry Potter und Co. die Schulbank zu drücken. Ähnlich spannend wäre die Frage, in welches Haus der sprechende Hut Dich stecken würde: Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw oder vielleicht sogar Slytherin? Wir haben die Häuser der vier Hogwarts-Gründer unter die Lupe genommen.

Die Schülerschaft von Hogwarts ist in vier Häuser aufgeteilt, da jeder der Gründer andere Eigenschaften bei seinen Schützlingen schätzte. Bei der "Einschulung" werden die Schüler mithilfe eines, verzauberten sprechenden Hutes einem Haus zugeteilt, zu dem sie charakterlich und von ihren Begabungen her am besten passen.

Während des Schuljahres konkurrieren die Schüler der Häuser miteinander und versuchen in Quidditch und Co. Punkte für sich und ihre Mitstreiter zu sammeln. Welches Haus am Ende des Schuljahres die meisten Punkte eingestrichen hat, wird zum Haussieger gekürt. Als größte Rivalen gelten die mutigen Gryffindor und die gerissenen Slytherin.

1. Haus Gryffindor

 Schüler aus dem Haus Gryffindor halten in allen Lebenslagen zusammen. fullscreen
Schüler aus dem Haus Gryffindor halten in allen Lebenslagen zusammen. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2018)

Welches das bekannteste Haus in Hogwarts ist, muss man eigentlich nicht mehr sagen. Es ist Gryffindor, das Haus, das der Waisenjunge Harry Potter seit seinem elften Lebensjahr besucht. Es ist nach seinem Gründer Godric Gryffindor benannt, der Kühnheit und Mut schätzte. Die Räumlichkeiten der Gryffindors befinden sich im siebten Stock des Nordturms. Schüler, die diesem Haus angehören, halten die Tugenden Mut, Tapferkeit und Entschlossenheit hoch.

  • Wappen: ein goldener Löwe vor einem roten Hintergrund
  • Hausfarben: Rot und Gold
  • Gründer: Godric Gryffindor
  • Leiterin: Professor Minerva McGonagall
  • Schatz: das Schwert von Gryffindor
  • Eigenschaften: Mut, Tapferkeit und Entschlossenheit
  • Hausgeist: der fast kopflose Nick
  • Bekannteste Mitglieder: Harry Potter und seine Eltern, Hermine Granger, Ron Weasley und seine Familie, Albus Dumbledore, Sirius Black

2. Haus Hufflepuff

 Cedric Diggory trägt beim Trimagischen Turnier das gelbe Trikot von Hufflepuff. fullscreen
Cedric Diggory trägt beim Trimagischen Turnier das gelbe Trikot von Hufflepuff. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2018)

In einem der gemütlichen Gewölbekeller in der Nähe der Küche sind die Hufflepuffs zu Hause. In ihrer Gemeinschaft ist jeder willkommen, der fleißig und geduldig ist und vor allem Gerechtigkeit hochhält. Deshalb bringt das Haus vielleicht nicht so viele herausragende Zauberer hervor, ist aber stets um das Gute bemüht. Gegründet wurde Hufflepuff von der berühmten Zauberin Helga Hufflepuff, die vor allem für ihre Kochzauber bekannt war.

  • Wappen: ein schwarzer Dachs vor einem gelben Hintergrund
  • Hausfarben: Schwarz und Gelb
  • Gründerin: Helga Hufflepuff
  • Leiterin: Professor Pomona Sprout
  • Schatz & Horkrux: Trinkpokal von Hufflepuff
  • Eigenschaften: Fleiß, Hilfsbereitschaft, Treue und Gerechtigkeit
  • Hausgeist: der fette Mönch
  • Bekannteste Mitglieder: Cedric Diggory, Newt Scamander, Nymphadora Tonks

3. Haus Slytherin

 Draco Malfoy und seine Freunde tragen auch beim Quidditch stolz die Farben ihres Hauses. fullscreen
Draco Malfoy und seine Freunde tragen auch beim Quidditch stolz die Farben ihres Hauses. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2018)

Neben Gryffindor gehört Slytherin zu den bekanntesten Häusern von Hogwarts. Immerhin stammt Harry Potters schulischer Widersacher Draco Malfoy aus diesem Haus. Es ist bekannt dafür, viele dunkle Zauberer hervorgebracht zu haben – so auch Lord Voldemort. Zu den hervorstechenden Eigenschaften seiner Mitglieder gehören Stolz, Ehrgeiz und Gerissenheit. Die Gemeinschafts- und Schlafräume der Syltherins sind in einem dunklen Kerker zu finden, der sich unter einem See befindet.

  • Wappen: silberne Schlange vor einem grünen Hintergrund
  • Hausfarben: Silber und Grün
  • Gründer: Salazar Slytherin
  • Leiter: Professor Severus Snape
  • Schatz & Horkrux: Slytherins Medaillon
  • Eigenschaften: Stolz, Ehrgeiz und Gerissenheit
  • Hausgeist: der blutige Baron
  • Bekannteste Mitglieder: Tom Riddle aka Lord Voldemort, Draco und Lucius Malfoy, Bellatrix Lestrange, Dolores Umbridge, Merlin

4. Haus Ravenclaw

 Cho Chang gehört zu den bekanntesten Schülern aus Ravenclaw. fullscreen
Cho Chang gehört zu den bekanntesten Schülern aus Ravenclaw. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2018)

Die begabtesten Schüler Hogwarts – Ausnahme: Hermine – werden in der Regel vom magischen Hut dem Haus Rawenclaw zugeteilt. Sie residieren im Rawenclaw-Turm im westlichen Teil von Hogwarts. Hinein kommen Mitglieder des Hauses jedoch nur, wenn sie ein Rätsel des adlerförmigen Türklopfers beantworten konnten – ein Hinweis auf die Klugheit dieser Schüler.

  • Wappen: bronzener Adler vor blauem Hintergrund
  • Hausfarben: Bronze und Blau
  • Gründerin: Rowena Ravenclaw
  • Leiter: Professor Filius Flitwick
  • Schatz & Horkrux: das Diadem von Rowena Ravenclaw
  • Eigenschaften: Intelligenz, Gelehrsamkeit und Weisheit
  • Hausgeist: die graue Dame (Helena Rawenclaw)
  • Bekannteste Mitglieder: Luna Lovegood, Cho Chang, Sybill Trelawney, Gilderoy Lockhart
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben