Ratgeber

Netflix-App für Android bekommt Update: Das ändert sich für die User

Android-User dürfen sich über eine benutzerfreundlichere Netflix-App freuen.
Android-User dürfen sich über eine benutzerfreundlichere Netflix-App freuen. (©Netflix 2018)

Du liebst Netflix und streamst gelegentlich Serien auf Deinem Android-Smartphone? Dann dürfte Dich diese Nachricht freuen. Der Streamingriese hat seine App aufpoliert und benutzerfreundlicher gemacht. Was das konkret heißt? Wir verraten es Dir.

Für einige User der Netflix-App auf einem Android-Gerät war die Benutzung kein Spaß. Das Switchen zwischen einzelnen Episoden oder das Umstellen des Tons mitten in einer Folge erwies sich teilweise als echte Geduldsprobe. Doch Netflix hat seine Nutzer offenbar erhört und die App überarbeitet.

Neue Bedienelemente

Vor allem die Bedienung während einer Folge wurde für Android-User merklich verbessert. Wenn Du künftig eine Folge Deiner Lieblingsserie streamen möchtest, kannst Du problemlos in 10-Sekunden-Schritten vor- oder zurückspulen. Zuvor war es nur möglich 30 Sekunden zurückzuspulen, was viel zu viel ist, wenn man nur noch mal kurz einen Satz erneut hören möchte. Natürlich bestand noch die Möglichkeit mithilfe des Reglers zu spulen, doch da einen sekundengenauen Treffer zu erlangen, war schier unmöglich.

 10 Sekunden vor oder 10 Sekunden zurück? Künftig hast Du in der Netflix-App für Android die Wahl! fullscreen
10 Sekunden vor oder 10 Sekunden zurück? Künftig hast Du in der Netflix-App für Android die Wahl! (©TURN ON 2018)

Direkt unterhalb des Reglers kannst Du nun zwischen den Episoden und der Tonspur wechseln oder aber Untertitel (de)aktivieren. Ebenfalls neu ist der Button, mit dem Du direkt zur nächsten Episode springen kannst.

Download
Die aktuelle Version  der Netflix-App für Android kannst Du kostenlos im Google Play Store herunterladen.

Android-User haben die Nase vorn

Das Update der Netflix-App beschert Android-Usern praktische neue Features – die User der iOS-App von Netflix noch vergeblich suchen. Dort gibt es zwar schon länger die Möglichkeit, 10 Sekunden zurückzuspringen. Das Spulen nach vorne ist jedoch nicht möglich. Der Button, um zwischen den Episoden oder der Tonspur wechseln zu können, ist ebenfalls nicht so präsent wie in der Android-Version, der "Nächste Folge"-Knopf fehlt sogar ganz. Wann es auch hier ein Update geben wird, ist bisher unbekannt.

 Zum Vergleich: Die Bedienelemente in der Netflix-App für iOS. fullscreen
Zum Vergleich: Die Bedienelemente in der Netflix-App für iOS. (©TURN ON 2018)

Amazon als Vorbild?

Orientiert sich Netflix damit an der Konkurrenz? Wer die App zu Amazon Prime Video nutzt, dem dürfte aufgefallen sein, dass durch das Update, die Netflix-App nun ganz ähnlich aussieht, wie die des Konkurrenten. Auch bei Amazon gibt es neben dem Play-Button die Möglichkeit, innerhalb einer Episode oder eines Films 10 Sekunden vor oder zurückzuspulen.

Zusammenfassung

  • Netflix-App für Android bekam umfassendes Update
  • künftig kann 10 Sekunden vor- oder zurückgespult werden
  • Weitere Buttons bieten schnelleren Zugriff auf andere Episoden oder eine neue Tonspur
  • Mit nur einem Klick kann zur nächsten Folge gesprungen werden
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben