Ratgeber

Netflix-Download: So kannst Du Serien und Filme offline schauen

Gerade für Orte wie das Fitnessstudio ist der Download von Netflix-Serien sehr praktisch.
Gerade für Orte wie das Fitnessstudio ist der Download von Netflix-Serien sehr praktisch. (©Netflix 2018)

Lange sperrte sich Netflix gegen den Download von Serien und Filmen, Ende 2016 führte der Streaming-Dienst den von vielen Nutzern ersehnten Offline-Modus dann aber doch ein. Wir erklären, wie Du Netflix offline schauen kannst.

Netflix offline schauen: Das sind die Voraussetzungen

Du willst die neueste Folge von "Orange Is The New Black" beim Trainieren im Fitnessstudio schauen oder Dir eine lange Zugfahrt mit "Stranger Things" versüßen? Dann kannst Du seit November 2016 auch den Offline-Modus von Netflix nutzen und Filme und Serien herunterladen. Ein paar Bedingungen müssen für den Download aber erfüllt sein.

  • Download bislang nur auf Geräten mit iOS, Android oder Windows 10 möglich
  • iPhone, iPad oder iPod ab iOS 9.0
  • Smartphone oder Tablet ab Android 4.4.2
  • Tablet oder Computer mit Windows 10 Version 1607 oder höher
  • Aktive Internetverbindung beim Download
  • Aktives Netflix-Streaming-Konto
  • Neueste Version der Netflix-App für iOS, Android oder Windows 10
  • Browser, macOS und ältere Windows-Versionen bieten keinen Netflix-Offline-Modus

Wichtig!
Beim Herunterladen von Serien und Filmen von Netflix werden ähnliche Datenmengen verbraucht wie beim Streamen. Im Zweifel sollte man sich also in einem WLAN befinden, wenn man Inhalte downloaden möchte.

Je nach Netflix-Abo ist die Anzahl der Geräte unterschiedlich, auf die Videos heruntergeladen werden können. Beim Basis-Abo ist es ein Gerät, beim Standard-Abo werden zwei Geräte unterstützt und beim Premium-Abo vier Geräte. Eine Übersicht über Deine aktiven Download-Geräte findest Du auf dieser Webseite. Achtung: Wenn Du dort ein Gerät entfernst, werden die auf diesem Gerät gespeicherten Downloads nicht mehr verfügbar sein.

Wenn ein Titel, den Du auf Netflix offline gucken möchtest, nicht mehr beim Streaming-Dienst verfügbar ist, läuft der Download ab und Du kannst ihn nicht mehr abspielen.

Nicht jeder Titel steht bei Netflix zum Download zur Verfügung – manche Serien und Filme können nur gestreamt werden. (© 2018 Netflix)

Netflix-Download: So geht's beim iPhone, Android-Smartphone und Windows-10-PC

Vorab eine wichtige Info: Nicht alle Serien und Filme sind bei Netflix zum Download verfügbar. Ob Du etwas bei Netflix offline schauen kannst, hängt von den Rechten ab, die der Dienst an den Inhalten halt. Ein Film oder eine Folge kann dann heruntergeladen werden, wenn neben dem Titel ein kleines Download-Symbol mit einem Pfeil nach unten zu sehen ist.

  • Titel auswählen (über Suche, Meine Liste etc.)
  • Auf der Beschreibungsseite auf das Download-Symbol tippen (bei Serien wird das Symbol neben jeder verfügbaren Folge angezeigt)
  • Nach Abschluss des Downloads erscheint der Inhalt im Bereich "Meine Downloads"
  • Je nach Serie oder Film ist das Ablauffenster unterschiedlich groß
  • Informationen zum jeweiligen Ablaufstatus sowie zur Größe des heruntergeladenen Videos finden sich ebenfalls unter "Meine Downloads"

Videoqualität bei Netflix-Downloads ändern

Normalerweise werden für den Offline-Modus von Netflix Inhalte in einer Standardqualität mit einer geringfügig niedrigeren Videoqualität heruntergeladen, die weniger Speicherplatz und weniger Zeit zum Herunterladen benötigt. Du kannst Deine Lieblingsserie allerdings auch in einer höheren Auflösung mit bis zu 1080p offline genießen – das verbraucht dann aber natürlich mehr Speicherplatz und der Download dauert länger.

  • In der Netflix-App auf das Menü-Symbol tippen, nach unten scrollen und "App-Einstellungen" auswählen
  • Unter der Überschrift "Downloads" die Option "Videoqualität" auswählen
  • "Standard" oder "Höher" auswählen
  • Android-Geräte müssen Netflix in HD streamen können, damit die Videoqualität ausgewählt werden kann
In diesem Menü kann die Videoqualität bei Downloads geändert werden. (© 2018 Screenshot Netflix/TURN ON)

Speicherort für Netflix-Downloads ändern

Wenn Du ein Android-Gerät besitzt, kannst Du praktischerweise auch den Speicherort für einen Netflix-Download ändern und eine Serie beispielsweise auf einer SD-Karte sichern.

  • Auf Menü-Symbol in der Netflix-App tippen
  • Nach unten zu den "App-Einstellungen" scrollen
  • Unter der Überschrift "Downloads" die Option "Download-Speicherort" auswählen und den gewünschten Ort antippen
  • Bereits heruntergeladene Titel bleiben am ursprünglichen Speicherort gespeichert

Netflix-Download offline anschauen und löschen

Wenn die neueste Folge von "Stranger Things" oder "Narcos" endlich auf Dein Gerät heruntergeladen ist, kannst Du sie auch offline anschauen. Dafür musst Du das Menü "Meine Downloads" ansteuern, den Wunschtitel auswählen und auf das Wiedergabe-Symbol tippen. Bei Serien musst Du natürlich analog zunächst die gewünschte Folge wählen. Achtung: Du musst in Dein Netflix-Konto eingeloggt sein, um Inhalte offline gucken zu können!

Um einen heruntergeladenen Film wieder zu löschen, musst Du nur im Bereich "Meine Downloads" auf "Bearbeiten" und dann auf das rote X-Symbol (iOS) oder den kleinen Papierkorb (Android und Windows 10) tippen beziehungsweise klicken. Alternativ kannst Du unter "App-Einstellungen > Downloads" alle heruntergeladenen Inhalte auf einmal löschen.

Zusammenfassung

  1. Seit Ende 2016 gibt es einen Offline-Modus für Netflix
  2. Serien und Filmen können auf Geräte mit iOS 9 oder höher, Android 4.4.2 oder höher sowie Windows 10 Version 1607 oder höher heruntergeladen werden
  3. Für die Browser-Version von Netflix und andere Geräte wie Konsolen oder Smart-TVs gibt es keinen Offline-Modus
  4. Nicht alle Filme und Serien können heruntergeladen werden, dies ist abhängig von den Rechten
  5. Videoqualität und Speicherort (Android) können für die Download geändert werden
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben