Ratgeber

Netflix meldet Download-Limit: Das kannst Du tun

Der Download auf Netflix funktioniert nicht? Die Gründe können ganz unterschiedlicher Natur sein.
Der Download auf Netflix funktioniert nicht? Die Gründe können ganz unterschiedlicher Natur sein. (©Netflix 2018)

Hast Du auch schon mal die Fehlermeldung erhalten, dass Du das Download-Limit auf Netflix erreicht hast? Oder dass der Netflix-Download nicht so funktioniert, wie er sollte? Das kann unterschiedliche Gründe haben. Wir haben die häufigsten Fehlermeldungen für Dich aufgelistet und verraten Dir, was sie bedeuten und wie Du sie lösen kannst.

"Download-Fehler"

Diese Fehlermeldung ist eine der häufigsten, weshalb es schwierig ist, in diesem Fall die ideale Lösung zu finden. Die Gründe für einen Download-Fehler können nämlich ganz unterschiedlicher Natur sein.

Eine Möglichkeit kann zum Beispiel sein, dass es zu einer Kommunikationsstörung zwischen der Netflix-App und Deinem Gerät gekommen ist. Dann hilft es in der Regel, den Download erneut zu starten. Bleibt der Fehler bestehen, ist es ratsam den Kundendienst von Netflix zu kontaktieren.

Wird der Download-Fehler auf einem Android-Gerät angezeigt, kann es helfen, wenn Du einen anderen Titel versuchst herunterzuladen. Sollte es dort einwandfrei funktionieren, scheint der gewünschte Titel defekt zu sein. In diesem Fall solltest Du in Deinen Titelverlauf wechseln und bei dem fehlerhaften Netflix-Inhalt "Ein Problem melden" wählen.

"Sie haben das jährliche Download-Limit für dieses Video erreicht."

So sieht die Fehlermeldung auf iOS-Geräten aus.
So sieht die Fehlermeldung auf iOS-Geräten aus. (© 2018 TURN ON)

Diese Fehlermeldung erscheint nicht bei jeder Serie oder jedem Film. Sie ist vollkommen unabhängig vom Titel, sodass es keine pauschale Information darüber gibt, wer welche Inhalte wie oft herunterladen kann. Das unterscheidet sich von Studio zu Studio und steht im Zusammenhang mit den jeweiligen Lizenzen. So kann es sein, dass Du eine bestimmte Folge oder einen Film bis zu 100-mal herunterladen kannst, eine andere aber nur zweimal – oder sogar gar nicht.

Solltest Du Dich dem Download-Limit nähern, bekommst Du in der Regel eine Warnung von Netflix, dass Dein Kontingent bald aufgebraucht ist.

"Sie haben zu viele heruntergeladene Videos."

Dieser Download-Fehler auf Netflix kann ebenfalls vorkommen, hat aber nichts mit dem jährlichen Download-Limit zu tun. In diesem Fall hast Du generell zu viele Filme und Episoden auf Deinem Gerät gespeichert, weshalb Du Dich von einigen davon trennen musst. Hierbei geht es laut Netflix um "heruntergeladene Titel aus derselben Lizenzvereinbarung". Es kann also dazu kommen, wenn Du "mehrere Folgen verschiedener Staffeln einer Sendung" heruntergeladen hast. Hier hilft nur eins: Bereits heruntergeladene Inhalte wieder löschen.

Android-User haben alternativ die Möglichkeit, ein neues Netflix-Feature namens Smart Download auszuprobieren. Hierbei wird eine bereits gesehene Episode automatisch gelöscht, sobald man sich im WLAN befindet, und anschließend eine neue heruntergeladen.

Praktisch: Android-User können das neue Feature Smart Download nutzen und Platz sparen.
Praktisch: Android-User können das neue Feature Smart Download nutzen und Platz sparen. (© 2018 Netflix)

"Es gab ein Problem mit diesem Download."

Wird diese Meldung auf einem Apple-Gerät wie iPhone, iPad oder iPod touch ausgespuckt, könnte es ein Hinweis darauf sein, dass das "Zeitfenster für die Wiedergabe abgelaufen ist". Du solltest als Nächstes den Download entfernen und erneut starten.

Erscheint diese Fehlermeldung auf einem Android-Gerät, hast Du drei Möglichkeiten, um das Problem zu beheben:

  • Netflix-App aktualisieren
  • Netflix-App neu installieren
  • Android-Smartphone oder -Tablet neu starten

"Die Download-Funktion wird auf diesem Gerät nicht unterstützt."

Allem Anschein nach betrifft diese Fehlermeldung nur Android-Geräte – zumindest, wenn man dem Hilfe-Center von Netflix glauben möchte. Der Grund dafür kann ein zu altes Betriebssystem sein, das die Netflix-App nicht in vollem Umfang unterstützt.

Es hilft nur noch der Versuch, sein Android-Betriebssystem zu updaten oder auf ein anderes Gerät zurückgreifen.

Welche Fehlermeldung spuckt Dein Smartphone oder Tablet aus?
Welche Fehlermeldung spuckt Dein Smartphone oder Tablet aus? (© 2018 REUTERS/Mike Blake)

"Dieses Gerät erfüllt die Sicherheitsanforderungen für die Download-Funktion nicht."

Auch dieses Problem beschränkt sich offenbar nur auf Tablets und Smartphones mit Android-Betriebssystem. Nicht alle Geräte unterstützen die Download-Funktion von Netflix, weshalb es immer wieder zu Fehlermeldungen kommen kann. Auch hier ist die einzige Lösung, das Betriebssystem zu updaten und wenn das nicht möglich ist, ein anderes Gerät zu verwenden.

Zusammenfassung

  • Dass die Download-Funktion von Netflix nicht funktioniert, kann ganz unterschiedliche Gründe haben
  • Die Beschränkung des Download-Limits wird nicht von Netflix bestimmt, sondern von den Studios
  • Die Download-Fehler können sowohl bei Apple- als auch bei Android-Geräten auftreten
  • Die Lösung des Problems hängt von der entsprechenden Meldung ab und kann nicht pauschalisiert werden
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben