Ratgeber

Senderliste bei Samsung-Fernsehern bearbeiten und sortieren

Ganz so kinderleicht ist die Einrichtung eines Samsung-Fernsehers nicht.
Ganz so kinderleicht ist die Einrichtung eines Samsung-Fernsehers nicht. (©CC: Flickr/Lars Plougmann 2015)

Die Auswahl an TV-Programmen ist mittlerweile riesig – wobei die Anzahl an Sendern locker in den dreistelligen Bereich geht. Da ist es äußerst hilfreich, die Senderliste nach eigenen Wünschen zu sortieren. Wie das Ganze für Samsung-Fernseher funktioniert, zeigen wir Dir im Folgenden.

Du bist stolzer Besitzer eines Samsung-Fernsehers und erfreust Dich einer großen Auswahl an TV-Programmen? Du kannst Dir aber einfach nicht merken, unter welcher Ziffer Deine Lieblingssender zu finden sind? Dann ist es praktisch, die Senderliste nach eigenen Vorstellungen zu belegen und Ordnung in die Sendervielfalt zu bringen.

6000er Serie

Je nach Samsung Fernseher variiert die Bearbeitung der Senderliste. Bei der 6000er Serie von Samsung musst Du zuerst die Smarthub-Taste auf der Fernbedienung drücken. Hier versteckt sich der Menüpunkt "Kanal". Wähle diesen mit der Entertaste aus, die sich in der Mitte des Steuerkreuzes der Fernbedienung befindet. Ist dies geschehen, gelangst Du zur Kanalbearbeitungsübersicht, wo Du die Kategorie "TV" auswählen musst.

Indem Du nun die Taste "Tools" drückst, öffnet sich ein Optionsfenster. Hier können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden – beispielsweise einen Sender sperren oder sich die Senderinfo anzeigen lassen und auch die Kanalnummer kann bearbeitet werden. Mit Enter wählst Du diesen Menüpunkt aus. Für jedes Programm ist es jetzt möglich, einem Sender eine Ziffer zu zuordnen.

H/HU-Serie

Bei der Samsung Fernseher Serie H/HU musst Du wie folgt vorgehen. Öffne das Menü, wähle "Senderempfang" und anschließend "Sender bearbeiten" aus. Nun markierst Du einen oder mehrere Sender mit Enter und navigierst zu dem Punkt "Nummer ändern". Über die Pfeiltasten oder durch direkte Eingabe der Nummer kannst du jetzt die Programme der Senderliste bearbeiten.

Samsungs LED-Fernseher

Bei vielen LED-Fernsehern von Samsung bearbeitest Du die Senderliste, indem Du im Menü "Sender einstellen" anwählst. Nun muss man den "Kanalmanager" öffnen und die Funktion "Tools" auswählen. Mit dieser Funktion lassen sich die Sender verschieben und die Senderliste nach Deinen Wünschen sortieren.

Senderliste am PC erstellen

Bei vielen neueren Fernsehern von Samsung können die Senderlisten auch am PC erstellt werden. Dazu muss die aktuelle Senderliste auf einem USB-Stick gespeichert werden und dieser anschließend in den PC gesteckt werden. Über eine Software namens ChanSort, die kostenlos heruntergeladen werden kann, kannst Du die Senderliste relativ schnell und einfach bearbeiten. Eine weitere Möglichkeit ist das Programm Samsung Channel List PC Editor. Für Samsung-Fernseher der Serien B bis E ist das Programm SamToolBox die richtige Wahl.

Zusammenfassung

  1. Das Bearbeiten der Senderliste unterscheidet sich zwischen verschiedenen Samsung-Fernsehern
  2. Bei der 6000er Serie wählt man nach dem Drücken der Smarthub-Taste: "Kanal > TV > Tools > Kanalnummer bearbeiten"
  3. Bei der Samsung Serie H/HU muss "Senderempfang > Sender bearbeiten > Nummer ändern" geöffnet werden
  4. Bei LED-Fernsehern ist das Sortieren der Senderliste wie folgt möglich: "Menü > Sender einstellen > Kanalmanager > Tools"
  5. Über eine entsprechende Software von Samsung kann die Senderliste auch am PC erstellt werden
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben