Ratgeber

Skrull im Marvel-Universum: Diese Alienrasse erobert bald die Leinwand

So sollen die Skrulls in "Captain Marvel" laut Concept-Art-Entwurf aussehen.
So sollen die Skrulls in "Captain Marvel" laut Concept-Art-Entwurf aussehen. (©Twitter / Marvelmex 2018)

In "Captain Marvel" werden die Kinogänger erstmals einen Blick auf eine neue Alienrasse erhaschen können: Die Vertreter des Skrull Empire, die sogenannten Skrulls, infiltrieren dann das Marvel Cinematic Universe. Was es mit den außerirdischen Angreifern auf sich hat, wie sie zu den Kree stehen und inwiefern die Skrulls eine Rolle in "Avengers 4" spielen könnten, erfährst Du hier.

Im Grunde sind die Skrulls eine kriegerische, technologisch weit fortgeschrittene, humanoide Alien-Spezies, deren Aussehen jedoch vor allem aufgrund der grünen Haut an Reptilien erinnert. Es ist allerdings vor allem eine besondere Fähigkeit, die sie zu gefährlichen Invasoren macht: Die Angehörigen der Skrull können ihre Gestalt wandeln und so das Aussehen von praktisch jedem anderen Wesen imitieren. In der Comicreihe "Secret Invasion" ersetzen die Aliens auf diese Weise zahlreiche Marvel-Helden und unterwandern die höchsten Instanzen der Erde.

Comic-Geschichte der Skrull

Die heutigen Skrulls entstanden, als die gottgleichen Celestials an den primitiven Ureinwohnern auf dem Planeten Skrullos experimentierten. Das Ergebnis waren drei unterschiedliche Skrull-Rassen, deren kriegerischster Zweig, die sogenannten Deviant Skrulls, die anderen beiden Rassen kurzerhand auslöschte. Diese Gestaltenwandler eroberten in den folgenden Jahren Tausende Planeten, indem sie sich ihren Bewohnern anpassten. Angeführt wurde das Skrull-Imperium dabei meist von einem Kaiser oder einer Kaiserin (auch Skrull-Queen genannt).

Krieg der Arten: Der Kree-Skrull-War

Erst mit dem Planeten Hala sollte sich das Blatt wenden. Denn auf Hala lebten zwei Spezies, die Kree und die Cotati. Um festzustellen, welches die überlegene Art ist, brachten die Skrull-Invasoren Vertreter beider Spezies auf den Mond des Planeten Erde. Dort wollten die Skrulls beobachten, welche Probanden sich innerhalb eines Jahres besser entwickelten. Am Ende kürten sie die Cotati als Sieger, doch die Kree waren schlechte Verlierer.

Die Kree töteten die anwesenden Cotati und Skrulls und nutzen die Skrull-Technologien, um ihre eigene Art auf Hala im rasenden Tempo weiterzuentwickeln. Schließlich griffen sie das Skrull-Imperium an und der Startschuss für den Kree-Skrull-Krieg war gefallen. Er dauerte Hunderttausende von Jahren an und machte die beiden Alien-Rassen zu erklärten Todfeinden. Die Skrulls wurden infolgedessen zu aggressiven Kriegern, die Zeit des Handels mit den von ihnen besiedelten Planeten war vorbei und das einst vereinte Skrull-Imperium zerbrach.

Der Champion: Super-Skrull

Nachdem die Skrulls die Bewohner der Erde bei ihrem ersten Infiltrierungsversuch stark unterschätzen und somit an den Fantastic Four scheiterten, schickte der Skrull-Herrscher seine eigene Superkreatur zur Erde: den Super-Skrull. Der außerirdische Elite-Soldat wurde für seine Mission mittels Technik mit allen Fähigkeiten ausgestattet, die auch die vier Helden besitzen.

Doch auch er scheiterte mehrfach und wurde schließlich von seinen eigenen Artgenossen verstoßen.  Er ist einer der immer wiederkehrenden Gegenspieler von Ms. Marvel alias Captain Marvel und eine erste Skrull-Concept-Art zur kommenden Comicverfilmung legt die Vermutung nahe, dass er auch im nahenden Solofilm eine große Rolle spielt.

Und nicht nur das: Zwischenzeitlich arbeitete der Super-Skrull in den Comics sogar für den "Mad Titan", Thanos, höchstpersönlich.

Skrulls in "Avengers 4"?

Da passt es doch nur zu gut, dass Gerüchten zufolge nicht nur Captain Marvel selbst in "Avengers 4" auftaucht, sondern auch die Skrulls nach Carol Danvers Prequel-Solofilm im März 2019 erneut mitmischen sollen. Laut MCU Cosmic wird Hawkeye in Tokio wieder auftauchen, wo er Jagd auf einige verwandelte Skrulls macht, die sich als Mitglieder der Yakuza ausgeben. Es könnte der erste Schritt sein, um die oben genannte "Secret Invasion"-Storyline auch auf der Leinwand umzusetzen.

Zusammenfassung

  • die Skrulls sind außerirdische Gestaltenwandler
  • das Skrull-Imperium hat sich lange Jahre friedlich ausgebreitet, bevor der Kree-Skrull-Krieg ausbrach
  • die "Secret Invasion"-Storyline aus den Comics, in der die Skrulls die Marvel-Helden-Teams der Erde unterwandern, könnte in "Avengers 4" angerissen werden und womöglich in Phase 4 des Marvel Cinematic Universe eine Rolle spielen

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben