Ratgeber

Smart TV: Tastatur bei Samsung & Co. anschließen

An Smart TVs können auch zusätzliche Tastaturen angeschlossen werden.
An Smart TVs können auch zusätzliche Tastaturen angeschlossen werden. (©CC: Flickr/Karlis Dambrans 2015)

Smart TVs bringen das Internet auf den Fernseher. Doch das Eingeben von Suchbegriffen und Adressen ist auf der Standardfernbedienung meist umständlich und dauert lange. Die Lösung: Funk-Tastaturen für den Smart TV. So gelingt das Anschließen der Eingabehilfen schnell und unkompliziert!

Kabellos, komfortabel und schnell

Smart TVs – also Fernseher mit Computerfunktionen – erobern immer mehr die heimischen Wohnzimmer. Wer häufig auf seinem Smart TV im Netz surft, kann das mit einer passenden Tastatur besonders komfortabel machen. Zum Anschließen der Tastatur gibt es zwei Methoden. Zum einen kann die Tastatur per USB mit dem Fernseher verbunden werden. Manche Smart TVs bieten darüber hinaus Bluetooth. Ein Blick in das Handbuch verrät, welche der beiden Varianten bei einem bestimmten Gerät möglich ist.

Egal, ob USB oder Bluetooth: Smart-TV-Tastaturen sind zumeist kabellos. Dadurch haben Nutzer die volle Bewegungsfreiheit. Nur die passenden Ersatzbatterien sollten immer griffbereit sein. Wer keinen Platz hat, seine Tastatur aufzubewahren, sollte vielleicht mal einen Blick auf Mini-Tastaturen werfen. Die sind praktischerweise in der Regel auch mit Smartphones und Tablets kompatibel.

Tastatur an Smart TV anschließen: So geht’s!

Nach einem Blick ins Benutzerhandbuch des Smart TVs ist die richtige Schnittstelle schnell ausfindig gemacht. Die meisten Fernseher verfügen über einen USB-Eingang, an den die Tastatur angeschlossen werden kann. Dort wird einfach der mitgelieferte USB-Empfänger eingesteckt, der Smart TV erkennt die Funk-Tastatur automatisch. Nach dem Bestätigen der Verbindung ist das Keyboard einsatzbereit.

Viele internetfähige Fernseher verfügen zudem über Bluetooth-Konnektivität. Meist klappt die Verbindung bereits, wenn der Bluetooth-Knopf an Tastatur und Smart TV gleichzeitig gedrückt wird. Andernfalls gelingt das Anschließen über das Menü das Smart TVs, das mit der Fernbedienung aufgerufen wird. Je nach Modell ist dort in den Einstellungen der Menüpunkt "Tastatur" zu finden. Bei Samsung-Geräten sucht der Smart TV nach der Auswahl "Bluetooth-Tastatur hinzufügen" selbstständig nach Tastaturen in der Umgebung. Die Bezeichnung kann je nach Hersteller variieren. Das gefundene Keyboard muss dann nur bestätigt werden und ist im Anschluss einsatzbereit. Tipp: Die Tastatur sollte ebenso wie die Eingabegeräte von PC und Laptop regelmäßig gereinigt werden. Wie das geht, verrät diese Anleitung.

Zusammenfassung

  1. Surfen mit Smart TVs gelingt über kabellose Tastaturen noch schneller und bequemer
  2. Ein Blick in die technischen Daten des TV-Geräts verrät, welche Schnittstelle unterstützt wird
  3. Ob USB oder Bluetooth - mit beiden lässt sich die Tastatur schnell anschließen
  4. Sollte die automatische Verbindung nicht klappen, kann die Tastatur über das Menü des Smart TVs verbunden werden
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben