menu

"The Walking Dead"-Wissen: Wer oder was sind die Whisperer?

Wir erklären Dir, was es mit den Whisperern in Staffel 9 von "The Walking Dead" auf sich hat.
Wir erklären Dir, was es mit den Whisperern in Staffel 9 von "The Walking Dead" auf sich hat.

Mit den Whisperern hat "The Walking Dead" in Staffel 9 gerade einen besonders fiesen neuen Feind eingeführt. Comicleser wissen bereits, was sie von den Beißerhaut-tragenden Fremden in etwa zu erwarten haben. Als Fan der Serie tappt man allerdings aktuell noch ziemlich im Dunkeln. Damit sich das ändert, erklären wir Dir im Folgenden, was es mit den Whisperern auf sich hat.

Achtung, Spoiler!
Um Dir alles Wichtige über die Whisperer erklären zu können, kommen wir um den einen oder anderen Spoiler zu Staffel 9 von "The Walking Dead" und den zugehörigen Comics leider nicht herum. Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

Die Whisperer: Das sind die neuen Feinde aus "The Walking Dead"

Bei den Whisperern handelt es sich um den wohl Furcht einflößendsten Feind, den die Macher von "The Walking Dead" uns bisher beschert haben. Die überaus territoriale Gruppe näht sich selbst Ganzkopfmasken aus der gesäuberten Haut der Beißer und nutzt diese als Tarnung, um sich unerkannt unter die Untoten mischen zu können. Um von den Beißern nicht als lebende Menschen erkannt zu werden, verständigen sich die Mitglieder der Gruppe nur flüsternd, daher auch ihr Name (vom Englischen "to whisper", "flüstern").

Doppelt gefährlich macht die Whisperer der Umstand, dass sie nur schwer von den echten Beißern zu unterscheiden sind. Sie nutzen ganze Herden der Untoten als Waffen und lenken sie auf ihre Ziele. Zusätzlich schrecken sie aber auch nicht vor dem Gebrauch von Schusswaffen und Messern zurück, um sich ihrer Feinde zu entledigen. (R.I.P., Jesus!)

In den Comics sind die Whisperer für eines der größten Massaker in der Geschichte von "The Walking Dead" verantwortlich. Sie führen einen groß angelegten Überfall auf das Erntefest der vereinten Communitys durch, der von vielen Fans sogar mit der Red Wedding aus "Game of Thrones" verglichen wird.

The Walking Dead-S09E08-Beißer-Gene Page-AMC fullscreen
Die Whisperer sind von echten Beißern kaum zu unterscheiden.

Die Lebenseinstellung der Whisperer

Menschliche Gefühle werden von den Whisperern verpönt. Sie sehen die Zombieapokalypse als Chance an, zum "echten" Wesen der menschlichen Rasse zurückzukehren, und verschreiben sich selbst ganz dem "tierischen Teil" ihrer Persönlichkeit. Deshalb benutzen die Mitglieder der Gruppe keine normalen Namen mehr und verfolgen eine gruppeninterne Hierarchie, die der von Wölfen sehr ähnlich ist. Von einigen wenigen Gruppenmitgliedern erfahren wir im Verlauf von Staffel 9 durch verschiedene Twists aber doch noch die "vorapokalyptischen" Namen, so etwa von Alphas Tochter Lydia.

Aufgrund der wolfsähnlichen Lebenseinstellung ist es nur folgerichtig, dass sich die neue Gruppe auch überaus territorial verhält und jeden tötet, der sich unerlaubt in "ihrem" Gebiet aufhält. Selbst gegenüber der eigenen Gruppenmitglieder gilt ein absolutes Recht des Stärkeren, weshalb gegenseitige Vergewaltigung von den Whisperern nicht als etwas Verbotenes angesehen oder gar geahndet wird.

Wie sich das Ganze entwickelt hat, führt uns "The Walking Dead" in Episode 10 von Staffel 9 in Form von Flashbacks vor.

"The Walking Dead"-Szenenbild fullscreen
"The Walking Dead"-Szenenbild
"The Walking Dead"-Szenenbild fullscreen
"The Walking Dead"-Szenenbild
... die wir in Staffel 9 von "The Walking Dead" kennenlernen? fullscreen
... die wir in Staffel 9 von "The Walking Dead" kennenlernen?
"The Walking Dead"-Szenenbild
"The Walking Dead"-Szenenbild
... die wir in Staffel 9 von "The Walking Dead" kennenlernen?

Wo leben die Whisperer?

Die Whisperer verhalten sich äußerst territorial und ziehen mit den Beißer-Herden durchs Land. Sie errichten keine festen Behausungen und leben in einfachen Camps im Wald, die sie aber in der Regel nie länger als wenige Tage an einem Ort aufrechterhalten. Zum größten Teil leben die Whisperer als Jäger und Sammler, in den Comics betreiben sie aber zusätzlich in gewissem Umfang Viehzucht und führen einige Kühe und Pferde mit sich.

Wie viele Whisperer gibt es und wer sind ihre Anführer?

Es ist nicht genau bekannt, wie viele Mitglieder zur Gruppe der Whisperer gehören. In Staffel 9 von "The Walking Dead" bekommen wir es (wenn teilweise auch nur kurzzeitig) mit annähernd 40 Whisperern zu tun, von denen aber die Wenigsten namentlich bekannt sind. In den der Serie zugrunde liegenden Comics sind mitunter sogar größere Gruppen von um die 150 Personen zu sehen.

Wie bei einem Wolfsrudel üblich, setzt sich die Hierarchie der Whisperer aus einem Alpha, Beta und so weiter zusammen. In der Serien-Version bekommen wir zumindest die beiden obersten Anführern zu sehen: Samantha Mortons Alpha und Ryan Hursts Beta. Daryl und Co. nehmen zudem Lydia, Alphas Tochter, gefangen, die in der Rangordnung der Gruppe aber nicht allzu hoch zu stehen scheint.

Alpha und ...
... Beta sind die beiden Anführer der Whisperer. fullscreen
... Beta sind die beiden Anführer der Whisperer.
Die Whisperer tarnen sich gekonnt als Beißer. fullscreen
Die Whisperer tarnen sich gekonnt als Beißer.
Alpha und ...
... Beta sind die beiden Anführer der Whisperer.
Die Whisperer tarnen sich gekonnt als Beißer.

Wann tauchen die Whisperer zum ersten Mal in "The Walking Dead" auf?

Schon in Staffel 3 berichtete Morgan von "Menschen, die die Gesichter der Toten tragen". In der "Gesichter der Toten" betitelten Episode hatten wir (und die anderen Figuren) das seinerzeit auf den leicht psychotischen Zustand des zukünftigen Stockkämpfers geschoben. Doch vielleicht war der Einzelgänger tatsächlich bereits den Whisperern über den Weg gelaufen? Obwohl wir diese Frage wohl nie endgültig klären können werden, ist es aus heutiger Sicht auf jeden Fall definitiv mehr als wahrscheinlich.

The Walking Dead-S03E12-Morgan-Gene Page-AMC fullscreen
Hat Morgan die Whisperer etwa schon in Staffel 3 von "The Walking Dead" getroffen?

Einen weiteren frühen Hinweis auf die neuen Feinde lieferten die "The Walking Dead"-Macher uns im Finale von Staffel 8. Als die vereinten Communities auf dem Weg zum letzten Showdown mit Negan und den Saviors sind, kommen sie über eine Hügelkuppe. Auffällig: Im Hintergrund ist nicht nur eine riesige Beißer-Herde zu sehen, sondern mitten auf der Wiese prangen auch diverse einsame Zaunpfähle. Und mit eben solchen markieren die Whisperer in den "The Walking Dead"-Comics ihr Revier. Ein Zufall? Wir glauben nicht!

Der erste wirklich offene Zusammenstoß mit den Whisperern erfolgte allerdings im Midseason-Finale von Staffel 9, nachdem wir schon in Episode 6 den ersten kleinen Vorgeschmack auf die gruselige Gruppe bekommen hatten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben