menu

"Dark": Alle Infos zu Staffel 2 der deutschen Überraschung auf Netflix

Mit diesem enormen Erfolg von "Dark" hat vermutlich niemand gerechnet.
Mit diesem enormen Erfolg von "Dark" hat vermutlich niemand gerechnet.

Da sichert sich Netflix mit "Dark" die erste Eigenproduktion aus Deutschland und landet prompt einen Volltreffer. Die Serie kam weltweit so gut an, dass mit Staffel 2 direkt eine Fortsetzung vom Streamingdienst geordert wurde. Was wir inzwischen darüber wissen und wann die neuen Folgen zu sehen sind, erfährst Du hier.

Wer "Dark" auf Netflix gestreamt hat, dem dürfte es vermutlich wie mir gegangen sein: Ich konnte einfach nicht aufhören! "Ach, eine Folge geht noch!" Und schon war das Wochenende vorbei und Staffel 1 durchgeguckt. Doch zum Glück wurde noch im Dezember, also nur wenige Tage nach Release, Staffel 2 angekündigt!

Der aktuelle Stand der Dinge zu Staffel 2

Inzwischen ist die Planung zu Staffel 2 von "Dark" schon weiter vorangeschritten und so wissen wir inzwischen, dass die Dreharbeiten zu den neuen Episoden am 25. Juni starten werden. Zwei erste Bilder hat Netflix ebenfalls schon veröffentlicht – und die deuten an, dass Staffel 2 noch düsterer als Staffel 1 werden dürfte. Die Dreharbeiten zu "Dark" sollen in Berlin und Umgebung stattfinden. Wann Staffel 2 auf Netflix erscheint, ist aktuell noch unbekannt, allerdings wird nicht mit einem Start vor Frühjahr 2019 gerechnet.

Worum es in den neuen Episoden gehen könnte, ist derzeit noch unklar. Die deutschen Serienschöpfer Baran bo Odar und Jantje Friese halten sich diesbezüglich sehr bedeckt. Einzig als gesichert zählt der Fakt, dass Staffel 2 direkt an das erste Staffelfinale anknüpfen und die Geschichte von Jonas weitererzählen wird.

dark-jonas-netflix fullscreen
Jonas Kahnwald wird von Louis Hofmann gespielt.

Die Story von "Dark"

Die deutsche Mysteryserie nimmt den Zuschauer mit in die fiktive Kleinstadt Winden und fokussiert sich auf das Leben von vier Familien, deren Schicksale auf zunächst unerklärliche Weise miteinander verwoben zu sein scheinen. Das Verschwinden eines Jungen sorgt für Aufruhr und bringt das Leben aller Beteiligten vollkommen aus dem Gleichgewicht.

Dreh- und Angelpunkt ist neben den Familien vor allem ein Junge namens Jonas Kahnwald (Louis Hofmann), der noch immer unter dem Selbstmord seines Vaters leidet. Als er einen Brief von ihm findet, der an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit geöffnet werden soll, beginnt er mehr über dessen Tod zu erfahren und findet seltsame Unterlagen und Notizen auf dem Dachboden.

"Dark" gelingt ein Spagat zwischen Drama- und Mysteryserie, der dem Zuschauer einiges an Kopfarbeit abverlangt. Erst mit der Zeit wird einem bewusst, dass die Serienschöpfer mit unterschiedlichen Zeitebenen spielen und so erlebt man selbst die spannende Entdeckungstour des Protagonisten mit, der ebenfalls eine Weile benötigt, um zu realisieren, was da eigentlich vor sich geht.

Während Staffel 1 vor allem zwischen den 50er-Jahren, den 80er-Jahren und der Gegenwart gesprungen ist, dürfte es in Staffel 2 in die Zukunft gehen. Im Staffelfinale von "Dark" sehen wir, wie Jonas in der Zukunft auftaucht. Winden scheint komplett zerstört und die Menschen haben sich in Gruppen organisiert, die ums nackte Überleben kämpfen.
Achtung, Spoiler!
Hier geht's um das Ende von Staffel 1
Mehr erfahren!

Wer spielt wen? Die Besetzung von "Dark"

Die Serienschöpfer Baran bo Odar und Jantje Friese haben sich hinsichtlich der Besetzung um eine Mischung aus bekannten Schauspielern und Newcomern bemüht. Wir stellen Dir die wichtigsten Charaktere, die auch in Staffel 2 relevant sein werden, vor:

Jonas Kahnwald ... ist der Hauptcharakter in "Dark" und wird von Louis Hofmann gespielt. Der 1997 geborene Bergisch-Gladbacher steht bereits seit 2010 vor der Kamera, scheint aber durch seine Rolle in "Dark" eine internationale Karriere vor sich zu haben. So hatte er inzwischen schon eine kleinere Rolle in "Red Sparrow" und stand jüngst für den neuen Film "The White Crow" von Ralph Fiennes vor der Kamera.

Dark fullscreen
Louis Hofmann als Jonas Kahnwald.

Ulrich Nielsen ... ist der Vater des verschwundenen Jungen und wird von Oliver Masucci gespielt. Der Stuttgarter Schauspieler ist schon ein alter Hase vor der Kamera und kann bereits auf einige namhafte Produktionen zurückblicken. Unter anderem spielte er in der Romanverfilmung "Er ist wieder da" mit, ebenso wie in der hoch gelobten Serie "4 Blocks".

Ulrich-Julia Terjung-Netflix fullscreen
Oliver Masucci als Ulrich Nielsen.

Katharina Nielsen ... ist die Frau von Ulrich und wird von der gebürtigen Berlinerin Jördis Triebel verkörpert. Und ihr ist ein echter Doppelerfolg gelungen: Triebel spielt nicht nur in der erfolgreichsten deutschen Netflix-Serie mit, sie wirkte auch in "Babylon Berlin" mit – der erfolgreichsten deutschen Eigenproduktion auf Sky.

Mutter-Stefan Erhard-Netflix fullscreen
Jordis Triebel als Katharina Nielsen.

Hannah Kahnwald ... ist die Mutter von Jonas und wird von Maja Schöne gespielt. Die Stuttgarterin spielte über viele Jahre im Tatort mit, ebenso wie in der Thomas-Mann-Verfilmung "Buddenbrooks".

Kahnwald-Stefan Erhard-Netflix fullscreen
Maja Schöne als Hannah Kahnwald.

Charlotte Doppler ... ist die Polizeichefin von Winden und wird von Karoline Eichhorn gespielt. Auch die Stuttgarterin steht bereits seit den frühen 1990er-Jahre vor der Kamera und kann auf eine lange Film- und Fernsehkarriere zurückblicken – darunter der "Tatort", die Serie "Die Kirche bleibt im Dorf" oder "4 gegen Z".

Polizistin-Stefan Erhard-Netflix fullscreen
Karoline Eichhorn als Charlotte Doppler.

Martha Nielsen ... ist die Tochter von Ulrich und Katharina und wird von der Münchnerin Lisa Vicari gespielt. Die junge Darstellerin sammelte bereits erste Schauspielerfahrungen in "Hanni & Nanni" und wurde kurz darauf für den deutschen Sci-Fi-Horror "Hell" an der Seite von Hannah Herzsprung gecastet.

Martha-Stefan Erhard-Netflix fullscreen
Lisa Vicari als Matha Nielsen.

Magnus Nielsen ... ist der Bruder von Martha und der Sohn von Ulrich und Katharina. Gespielt wird Magnus von Moritz Jahn, der zuvor unter anderem in der Miniserie "Morgen hör ich auf" neben Bastian Pastewka zu sehen war. Angefangen hat er allerdings in der TV-Serie "Die Pfefferkörner" als Karol.

Magnus-Stefan Erhard-Netflix fullscreen
Moritz Jahn als Magnus Nielsen.

Der Fremde ... taucht immer wieder in Jonas' Gegenwart auf und scheint dessen toten Vater zu kennen. Gespielt wird der Namenlose von Andreas Pietschmann, der ebenfalls schon seit den Mitte 1990er-Jahren vor der Kamera steht – unter anderem spielte er in "FC Venus", "Belle und Sebastian", "Polizeiruf 110" und "Ku'damm 59" mit.

Der Fremde-Stefan Erhard-Netflix fullscreen
Andreas Pietschmann spielt den Fremden.

Für wen eignet sich die Serie "Dark"?

  • Serienjunkies, denen herkömmliche 0815-Serien zu dröge sind und die ihren Hirnschmalz lieber etwas fordern möchten
  • Fans von "Stranger Things", die Gefallen an der Mischung aus Science-Fiction und dem 80er-Jahre-Retro-Look gefunden haben
  • Fans von talentierten deutschen Jungschauspielern
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dark

close
Bitte Suchbegriff eingeben