menu

Goldene Himbeere 2019: Alle Nominierten und Gewinner auf einen Blick

Die goldene Himbeere setzt auch bei der Trophäe auf Unterstatement.

Die Verleihung des Satire-Awards "Goldene Himbeere 2019" fand am 23. Februar in Los Angeles statt. Zum 39. Mal wurden bei den "Razzies" die schlechtesten Hollywood-Leistungen des vergangenen Kinojahres "gewürdigt".

Die Nominierten und Gewinner 2019

Schlechtester Film:

"Holmes & Watson"
"Robin Hood"
"The Happytime Murders"
• "Gotti"
"Winchester: Das Haus der Verdammten"

Schlechtester männlicher Hauptdarsteller

• Johnny Depp ("Sherlock Gnomes")
• Bruce Willis ("Death Wish")
Donald J. Trump als er selbst ("Fahrenheit 11/9")
• John Travolta ("Gotti")
• Will Ferrell ("Holmes & Watson")

Schlechteste Hauptdarstellerin

Melissa McCarthy ("The Happytime Murders")
• Jennifer Garner ("Peppermint – Angel of Vengeance")
Amber Heard ("London Fields")
• Helen Mirren ("Winchester: Das Haus der Verdammten")
• Amanda Seyfried ("The Clapper")

Schlechtester Nebendarsteller

• Justice Smith ("Jurassic World: Das gefallene Königreich")
• Jamie Foxx ("Robin Hood")
John J. Reilly ("Holmes & Watson")
• Lucacris (Stimme in "Show Dogs")
• Joel McHale ("The Happytime Murders")

Schlechteste Nebendarstellerin

Kellyanne Conway als sie selbst ("Fahrenheit 11/9")
• Marcia Gay Harden ("Fifty Shades of Grey: Gefährliche Liebe")
• Melania Trump als sie selbst ("Fahrenheit 11/9")
• Kelly Preston ("Gotti")
• Jaz Sinclair ("Slender Man")

Schlechtestes Leinwandduo

• Johnny Depp & seine verblassende Filmkarriere ("Sherlock Gnomes")
Donald J. Trump & seine sich selbst erhaltende Unbedeutendheit ("Fahrenheit 11/9")
• Will Ferrell & John C. Reilly ("Holmes & Watson")
• jede beliebige zwei Puppen oder Schauspieler ("Happtime Murders")
• Kelly Preston & John Travolta ("Gotti")

Schlechtestes Prequel, Remake, Rip-off oder Sequel

• "Robin Hood"
• "Death Wish"
• "Death of a Nation"
"Holmes & Watson"
"Meg"

Schlechtester Regisseur

• Spierig Brothers ("Winchester: Das Haus der Verdammten")
 Etan Cohen ("Holmes & Watson")
• James Foley ("Fifty Shades of Grey - Befreite Lust")
 Kevin Connolly ("Gotti")
 Brian Henson ("The Happytime Murders")

Schlechtestes Drehbuch

"Fifty Shades of Grey - Befreite Lust"
"Death of a Nation"
• "The Happytime Murders"
• "Gotti"
• "Winchester: Das Haus der Verdammten"

Das ist die Goldene Himbeere

Seit 1981 wird die Goldene Himbeere (Original: "Golden Raspberry Award") traditionell am Vorabend der Academy Awards ("Oscars") verliehen. Der von John B. Wilson ins Leben gerufene Negativ-Preis versteht sich als Anti-Oscar und kürt jedes Jahr die schlechtesten Filme und Schauspieler Hollywoods. Passend dazu ist hier alles so billig wie möglich: Die Trophäe (eine auf eine Filmrolle geklebte, mit Goldfarbe besprühte Kunststoff-Himbeere) hat einen Materialwert von ungefähr fünf Dollar, und während die Oscars bekanntlich vor Glamour sprühen, haben die "Razzies" den Charme einer schlechten Schultheateraufführung.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Goldene Himbeere

close
Bitte Suchbegriff eingeben