menu

"Grey's Anatomy": Besetzung und News zur ABC-Serie

GREY'S ANATOMY
GREY'S ANATOMY

Die Götter in Weiß sind wieder da! Nach der wohlverdienten Winterpause von "Grey's Anatomy" sind Meredith, Karev und Co. für den zweiten Teil von Staffel 14 wieder auf die Fernsehbildschirme zurückgekehrt. Außer viel Drama haben die Ärzte aus dem Grey Sloan Memorial auch Spaß im Gepäck.

Das ist der aktuelle Stand der Dinge:

Nach der großen Explosion am Ende von Staffel 13 wird das Krankenhaus unter der Leitung von Miranda Bailey renoviert. Doch den Emotionen  bietet das keinen Einhalt. Owen Hunt (Kevin McKidd) muss sich weiterhin mit dem plötzlichen Auftauchen seiner tot geglaubten Schwester Megan (Abigail Spencer) auseinandersetzen, während seine Ehe mit Amelia (Caterina Scorsone) am Ende ist. Für Meredith hat das auch Auswirkungen, war Megan vor ihrem Verschwinden doch die Verlobte von Nathan Riggs (Martin Henderson), mit dem sie selbst anbändelte. Trösten kann sie sich über diese privaten Probleme jedoch mit beruflichen Erfolgen. Aufgrund einer bahnbrechenden Operation wird ihr der Harper Avery Award verliehen. Doch trotz aller Liebesdramen soll auch der Spaß in den kommenden Folgen nicht zu kurz kommen.

Außerdem können sich Fans des Seattle aus "Grey's Anatomy" über ein Spin-off rund um eine Feuerwache freuen. Die Charaktere der noch namenlosen Serie sollen in einer "Grey's Anatomy"-Folge von Staffel 14 eingeführt werden.

Darum geht's in "Grey's Anatomy":

In der ABC-Serie "Grey's Anatomy", die von Shonda Rhimes ins Leben gerufen wurde, dreht sich alles um das Leben der jungen Assistenzärzte des Seattle Grace Hospital. Insbesondere Meredith Grey, die Tochter einer namhaften Chirurgin, steht im Mittelpunkt des Geschehens. Sie absolviert gemeinsam mit ihren Kollegen Alex Karev, Izzie Stevens (Katherine Heigl), George O’Malley (T.R. Knight) und Cristina Yang (Sandra Oh) die Ausbildung in der Chirurgie.

Diese ist mit viel Konkurrenzdruck verbunden. Dennoch befreunden sich die jungen Ärzte auch untereinander. Erschwert wird der Einstieg im Krankenhaus für Meredith dadurch, dass sie vor ihrem ersten Tag mit einem der Chefärzte im Bett landet, jedoch ohne um seine Identität zu wissen. Derek Shepherd, der ein renommierter Neurochirurg ist, möchte mehr von der bindungsscheuen Assistenzärztin. Doch das Paar muss viele Hürden überwinden, bis es verheiratet und mit zwei Kindern sein Glück findet.

Das Besondere an "Grey's Anatomy" ist, dass Liebesdinge und die persönlichen Probleme der Hauptfiguren genauso wichtig genommen werden, wie ihre Karriere im Krankenhaus. Sehr häufig geht beides sogar Hand in Hand, da die Ärzte oftmals mit ihren Kollegen anbandeln. Dabei spiegeln die Fälle der aktuellen Patienten oft auch persönliche Empfindlichkeiten der Hauptfiguren wieder. Auch müssen die Figuren immer wieder herbe Schicksalsschläge erleiden. Sei es durch Flugzeugabstürze, Amokläufe oder andere Katastrophen.

Für wen eignet sich die Serie?

  • Fans von "Emergency Room"
  • angehende Ärzte, die auch auf der Couch nicht genug von der Arbeit bekommen
  • Menschen, die auch "Scandal" und  "How To Get Away With Murder" von Serienerfinderin Shonda Rhimes lieben
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Grey's Anatomy

close
Bitte Suchbegriff eingeben