menu

"James Bond 25": Infos und News zu Cast, Trailer & Handlung

James Bond ist einer der ikonischsten Geheimagenten der Filmgeschichte.
James Bond ist einer der ikonischsten Geheimagenten der Filmgeschichte.

Mit "James Bond 25" steht inzwischen bereits der 25. Teil der erfolgreichen Filmreihe rund um den smarten MI6-Agenten in den Startlöchern. Schon seit 1962 bringt James Bond im Auftrag Ihrer Majestät Verbrecher zur Strecke und hat sich über die Jahre eine große Fangemeinde erarbeitet. Hier findest Du alle wichtigen News und Infos zu Handlung, Trailer und Cast des jüngsten Bond-Films.

Darum geht's in "James Bond 25"

Bisher ist zur finalen Handlung des 25. Bond-Films noch nichts bekannt, aber Neal Purvis und Robert Wade sollen bereits fleißig an einem Drehbuch arbeiten. Das soll einmal mehr "etwas über [James] Bonds Platz in der Welt und damit gleichzeitig über Großbritanniens Platz in selbiger erzählen", wie es in jedem Bond der Fall sei, verrieten die beiden im Interview mit dem Telegraph.

Eine besonders beliebte Theorie unter Fans der Filmreihe geht allerdings davon aus, dass sich "James Bond 25" zunächst auf Bonds Leben abseits des MI6 zusammen mit Madeleine Swann konzentrieren oder dieses zumindest als Einstieg wählen könnte. Immerhin endete "James Bond – Spectre" damit, dass der Agent mit seiner Liebsten im Aston Martin davonbrauste. Auch Bonds damaliger Gegner Ernst Stavro Blofeld könnte dann wieder ins Spiel kommen: Er wurde nämlich am Ende von Teil 24 nicht etwa getötet, sondern lediglich in Gewahrsam genommen.

Diese Schauspieler sind dabei

Nach langem Hin und Her hat sich Daniel Craig endlich dazu durchgerungen, auch im noch titellosen "James Bond 25" noch einmal die Hauptrolle zu spielen. In der "Late Show" bestätigte der Star höchstpersönlich seine Beteiligung.

Für die Fans des Schauspielers ist es eine freudige Überraschung – immerhin hatte er nach "Spectre" noch ausgeschlossen, jemals wieder James Bond zu spielen. Und: Sollte zudem auch die oben genannte Fan-Theorie zutreffen, dürfte es zusätzlich ein Wiedersehen mit Blofeld-Darsteller Christoph Waltz geben. Vermutungen über dessen erneute Beteiligung schwirren bereits seit Januar 2016 durchs Internet.

Regie und Produktion

Barbara Broccoli, die schon seit 1995 quasi durchgängig an der "James Bond"-Filmreihe beteiligt ist, wird auch bei "James Bond 25" wieder die Produktion übernehmen. Ihr zur Seite steht ihr Halbbruder Michael G. Wilson als Co-Produzent, der der Filmreihe sogar schon seit 1985 die Treue hält.

Für das Drehbuch werden ebenfalls einmal mehr die "James Bond"-Urgesteine Neal Purvis und Robert Wade verantwortlich zeichnen. Sie haben schon seit "James Bond – Die Welt ist nicht genug" (1999) an jedem einzelnen Skript mitgeschrieben und daher jede Menge Erfahrung im Agentenfilm-Genre. Jetzt muss nur noch ein passender Regisseur gefunden werden. Christopher Nolan wird von vielen Fans bisher als Favorit gehandelt – mal sehen, ob es zu einem Engagement des Regie-Stars kommt.

US-Kinostart am 8. November 2018

Die Dreharbeiten zum neuen Bond werden vermutlich Anfang 2018 beginnen. Das wäre passend, immerhin haben die Macher gerade verkündet, dass "James Bond 25" am 8. November 2019 in den US-Kinos starten soll. Der Rest der Welt (allen voran Großbritannien) wird traditionell wohl sogar noch etwas früher in den Genuss des neuesten "Bond"-Abenteuers kommen.

Erster Trailer noch in diesem Jahr?

Da die Dreharbeiten zu "James Bond 25" bisher noch nicht begonnen haben, gibt es leider noch kein Bildmaterial zum jüngsten Teil der Agentenfilmreihe. Ob sich das 2017 noch ändern wird, bleibt abzuwarten. Wir halten aber natürlich die Augen offen!

Für wen eignet sich der Film?

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema James Bond 25

close
Bitte Suchbegriff eingeben