menu

"The Punisher": Alle News, Infos und Trailer zur Marvel-Serie

Der Punisher hat in New York noch einige offene Rechnungen zu begleichen.
Der Punisher hat in New York noch einige offene Rechnungen zu begleichen.

Nachdem sich Frank Castle alias "The Punisher" in Staffel 2 von "Daredevil" bei den Marvel-Fans großer Beliebtheit erfreute, bekommt der Ex-Soldat Ende 2017 seine eigene Serie. Alles, was wir über die nahende Show rund um den Totenkopf-Rächer wissen, liest Du hier.

"The Punisher" soll anders werden als alle anderen Marvel-Shows bisher, versprach bereits im Juli Regisseur Stephen Surjik. Die kommende Serie soll düster werden, "für Erwachsene", so der Filmemacher weiter. Keiner der Charaktere habe Superkräfte – ganz im Gegensatz zu den Protagonisten der bisherigen Marvel-Produktionen "Daredevil", "Jessica Jones", "Luke Cage" und "Iron Fist".

"The Punisher" schlägt sich durch: die Story

Nachdem Darsteller Jon Bernthal bereits in "Daredevil" als Frank Castle sein Debüt gab, soll er nun in der "Serie der etwas anderen Art" zurückkehren. Zur genauen Handlung ist bislang wenig bekannt, doch eines ist sicher: Der einstige Special-Forces-Soldat wird seinen Rachefeldzug gegen die New Yorker Unterwelt fortsetzen, um die Ermordung seiner Frau und seiner beiden Kinder zu vergelten.

Zudem fand der gnadenlose Rächer in "Daredevil" zuletzt eine CD mit der Aufschrift "Micro", die die wichtige Rolle einer Figur aus der Comic-Vorlage ankündigte.

Charlie Cox als Daredevil und Jon Bernthal als The Punisher in "Daredevil" fullscreen
Schon in der zweiten Staffel von "Daredevil" begab sich der Punisher (Jon Bernthal, rechts) auf seinen blutigen Rachefeldzug.

Jon Bernthal kommt nicht allein: der Cast

Auch die Besetzung von Micro, einem NSA-Analysten, der Castle mit allerlei technischer Ausrüstung beisteht, ist mittlerweile geklärt. Ebon Moss-Bachrach ("Girls") übernimmt den Part des langjährigen Punisher-Verbündeten. Als dessen Frau Sarah Lieberman wird Schauspielerin Jaime Ray Newman ("Bates Motel") zu sehen sein.

Ebenfalls verstärkt wird der Cast um Hauptdarsteller Jon Bernthal ("The Walking Dead") von:

  • Ben Barnes ("Die Chroniken von Narnia") als Billy Russo, ein alter Freund Castles, den dieser noch vom Militär kennt. Achtung, möglicher Spoiler voraus! Diese Rollenbeschreibung sorgte bei Comic-Lesern allerdings für etwas Verwirrung, kennen sie Russo doch als Killer Jigsaw, der auch an der Ermordung von Castles Familie beteiligt war
  • Deborah Ann Woll ("Daredevil") als Journalistin Karen Page
  • Amber Rose Revah ("Son of God") als Dinah Madani, eine Agentin der Homeland Security
  • Michael Nathanson ("The Wolf of Wall Street") als Sam Stein, Madanis Partner
  • Daniel Webber ("11.22.63 – Der Anschlag") als Kriegsveteran Lewis Walcott
  • Jason R. Moore ("A Lonely Place for Dying") als Curtis Hoyle, einem der wenigen Verbündeten Franks, der weiß, dass der Punisher lebt
  • Paul Schulze ("Suits") als Rawlins, einem ebenso korrupten wie hochrangigen CIA-Mitarbeiter, dessen Machenschaften in Afghanistan dafür sorgen, dass sein Weg den von Castle kreuzt

Als Showrunner für "The Punisher" konnte Steve Lightfoot ("Hannibal") verpflichtet werden.

Jon Bernthal als Punisher und Deborah Ann Woll als Karen Page in "Daredevil" fullscreen
Schon in "Daredevil" traf Karen Page (rechts) auf Frank Castle (links). In "The Punisher" wird die einstige Sekretärin und spätere Reporterin ebenfalls zu sehen sein.

Verschlüsselte Episodentitel und Trailer

Lightfoot hat zunächst 13 Folgen von "The Punisher" zu verantworten. Einen ersten Blick auf die zugehörigen Episodentitel zur ersten Staffel können Fans bereits via Twitter werfen – vorausgesetzt sie sind in der Lage, Nachrichten aus dem Morse-Code zu dechiffrieren. Wer dazu keine Muße hat, kann die decodierten Titel auch hier nachlesen.

Zusätzlich wurden die ungeduldig wartenden Anhänger jüngst mit zwei Teaser-Clips zur Serie belohnt. Das erste Lebenszeichen von Frank Castle in Trailer-Form folgte auf die erste Staffel der Marvel-Show "The Defenders".

Ein zweites Video, eine Art Präsentation der Schlüsselcharaktere, heizte zudem die Vorfreude der Fans via Twitter an.

Den ersten offiziellen Trailer gab es Mitte September. Dieser startet überraschend sanft und nostalgisch, innerhalb von einem Sekundenbruchteil kippt der Clip dann jedoch und der Punisher geht auf die Jagd.

Den Code für den offiziellen Starttermin auf Netflix konnte allerdings bislang keiner der Anhänger knacken. Es hält sich jedoch hartnäckig das Gerücht, dass Marvels Antiheld sich aufgrund seiner Vergangenheit beim Militär passend zum Veterans Day in den USA, also rund um den 11. November, wieder in den Kampf stürzen wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Punisher

close
Bitte Suchbegriff eingeben