menu

"The Walking Dead"-Review: Zur Winterpause tun sich Abgründe auf

The Walking Dead-S10E08-Rosita-Jace Downs-AMC-Teaserbild
Noch ein bisschen Sport vor der Winterpause – das tut gut!

In Folge sieben gab es den ersten bedeutsamen Toten der zehnten "The Walking Dead"-Staffel zu beklagen – in Episode 8 wird dem Mörder die Rechnung präsentiert. Allerdings auf eine ziemlich unerwartete Art und Weise. Und auch bei Michonne, Carol und Daryl stehen unvorhergesehene Entwicklungen an. Was genau passiert und ob Episode 8 ein würdiges Midseason-Finale ist, liest Du in unserem Review.

Achtung, Spoiler!
Der folgende Artikel ist voller Spoiler zur achten "The Walking Dead"-Folge von Staffel 10 sowie den Comics. Du liest auf eigene Gefahr weiter.

Trauer, Hoffnungsschimmer und Abstürze

Drei Handlungsstränge bestimmen das Geschehen in Episode 8: In Alexandria wird nach Siddiqs Tod abgerechnet, während Michonne und ihre Gruppe in Oceanside einen unerwarteten Glücksgriff landen. Daryl, Carol und ihre Gruppe kochen derweil – mal wieder – ihr eigenes Süppchen. Das bringt sie in eine ziemlich vertrackte Lage, doch dazu später mehr.

Bevor all das geschieht, spendiert uns Angela Kang einen Rückblick: Mehrere kurze Szenen offenbaren den wahren Hintergrund von Dante – Alphas schmutzigen Plan zur Zermürbung der Alexandrianer inklusive. Dabei wird auch eine meiner Fragen aus der vergangenen Woche beantwortet: Lydia konnte Dante schlichtweg nicht kennen. Ihre Mutter hat ihn bewusst ausgesucht, weil er erst zu den Whisperern gestoßen ist, nachdem Lydia bereits weg war! Schön, dass die Macher der Serie diesen Faden wieder aufgenommen haben!

Jeder trauert auf seine Art – oder so

Die Nachwirkungen von Siddiqs Tod in Episode 7 haben maßgeblichen Einfluss auf die Handlung von Folge 8. Rosita erwischt Dante mehr oder weniger in flagranti. Als wäre das nicht schlimm genug, reanimiert Showrunner Angela Kang zudem Siddiq und lässt ihn als Beißer geifernd auf die weinende Coco zuwanken. Rosita muss am Ende ihren toten Ex und Vater ihres Babys also noch mal killen! Das geht echt unter die Gürtellinie.

Beim folgenden Verhör auf der Krankenstation erfahren auch Rosita, Daryl, Carol und Gabriel, dass Dante von Alpha geschickt wurde. Und weil Dante davon überzeugt ist, dass ihm der Rat eine öffentliche Verhandlung zugestehen wird, sieht er den Plan seiner Meisterin weiterhin bestens aufgehen – kein Wunder, dass Rosita nach Siddiqs Beerdigung erst mal einige Beißer zu Brei haut.

The Walking Dead-S10E08-Rosita-Jace Downs-AMC fullscreen
Komm her, lass mich meine Wut an Dir abreagieren!

Gabriel wiederum knabbert in Episode 8 auf seine eigene Art an dem Dante-Super-GAU: Er versucht herauszufinden, wie er den Neuzugang vor Monaten so falsch einschätzen konnte – und zeigt Rosita die kalte Schulter. Während wir dieses Verhalten von dem Pfarrer schon kennen, hat mich sein nächster Schritt überrascht: Das folgende Gespräch in Dantes Zelle endet damit, dass Gabriel den grinsenden Whisperer absticht! Okay, stille Wasser sollen ja tief sein, aber das hätte ich von der sonst reservierten und hasenfüßigen Figur nicht erwartet!

Immerhin: Die Aktion löst die Frage nach einer öffentlichen Verhandlung in Wohlgefallen auf, und auch mit Rosita kann sich Gabe am Dante-Feuerchen wieder versöhnen. Hätte mieser laufen können, auch wenn dieser Twist die angeblich so hohe Moral der Community und ihrer Mitglieder zum wiederholten Mal in einem schlechten Licht erscheinen lässt.

Hi, Virgil!

Während es in Alexandria drunter und drüber geht, ist Michonne weiterhin mit Judith, Luke und den anderen auf dem Weg nach Oceanside. Du weißt schon, der Trip, den sie bereits in Folge 4 angetreten haben. In Episode 8 kommt die Gruppe endlich ans Ziel, gönnt sich aber vorher einen Zwischenstopp in der Bibliothek – so viel Zeit muss sein!

Judiths Lesewut beschert uns eine erste Begegnung mit Neuzugang Virgil. Nachdem der Luke mal eben das Leben gerettet hat, ist er auch schon wieder verschwunden. Nach Ankunft der Gruppe in Oceanside platzt Virgil dann in Michonnes Diskussion mit Cyndie –man möge doch bitte die Neuzugänge strenger kontrollieren! Der Zwischenfall mit Dante und Siddiq ist inzwischen via Funkgerät auch bei Michonne angekommen.

The Walking Dead-S10E08-Michonne-Eliza Morse-AMC fullscreen
Die Nachricht von Siddiqs Tod sorgt für ein paar zusätzliche Sorgenfalten bei Michonne.
The Walking Dead-S10E08-Michonne-Judith-Gene Page-AMC fullscreen
Na, wen haben wir denn da?
The Walking Dead-S10E08-Michonne-Luke-Rachel-Gene Page-AMC fullscreen
Ehm, Michonne, der hat mir vorhin das Leben gerettet. Bitte nicht gleich kalt machen.
The Walking Dead-S10E08-Michonne-Eliza Morse-AMC
The Walking Dead-S10E08-Michonne-Judith-Gene Page-AMC
The Walking Dead-S10E08-Michonne-Luke-Rachel-Gene Page-AMC

Einige turbulente Szenen inklusive Beißer-Angriff später wissen wir: Virgil wohnt mit seiner Familie auf Bloodsworth Island, praktischerweise in einer verlassenen Navy-Basis. Die dort gebunkerten Waffen bietet er Michonne zum Tausch an, wenn sie ihn dafür per Boot nach Hause bringt!

War das jetzt der Anfang vom Ende?

Natürlich sagt Michonne zu, die Waffen könnten die entscheidende Wende im Konflikt mit den Whisperern bringen. Sie muss dafür ja nur zwei Tage lang mit dem ihr kaum bekannten Virgil in einer Nussschale übers offene Meer schippern. Ein Klacks! Könnten wir meinen, wenn wir nicht wüssten: Staffel 10 ist für Michonne-Darstellerin Danai Gurira die letzte, ihr Serienende muss angesichts der reduzierten Episodenzahl kurz bevorstehen.

Bisher dachte ich, Michonne würde irgendwie von Ricks Überleben erfahren (vielleicht durch Eugenes neue Funk-Bekanntschaft?) und sich auf den Weg zu ihrem Liebsten machen. Nun sieht es allerdings so aus, als hätte der Handlungsstrang mit Virgil auf der Navy-Basis entscheidenden Einfluss auf Michonnes Abgang. Die Antwort bringt hoffentlich Episode 9.

The Walking Dead-S10E08-Michonne-Judith-Gene Page-AMC fullscreen
Mami muss eine kleine Bootstour machen.

Und Abgang!

Von all dem wissen Daryl, Carol, Aaron und ihr Grüppchen bisher nichts. Das bedeutet aber nicht, dass die Handlung in Alexandria sich nicht ebenfalls auf unerwartete Art weiterentwickelt. Nach ihrem Zusammenstoß mit Lydia in der vergangenen Woche hat Gamma sich entschlossen, Aaron mit Informationen über die Whisperer zu versorgen: Sie verrät dem eisenhändigen Überlebenden, wo Alpha ihre riesige Beißer-Herde versteckt. Keine Frage, dass diesem Hinweis sofort nachgegangen werden sollte – ganz nebenbei lässt sich so auch nach Lydia suchen.

The Walking Dead-S10E08-Jerry-Connie-Kelly-Aaron-Magna-Gene Page-AMC fullscreen
Und wo suchen wir jetzt?
The Walking Dead-S10E08-Daryl-Magna-Connie-Carol-Gene Page-AMC fullscreen
Ok, Jungs und Mädchen: Alle schön in einer Reihe!
The Walking Dead-S10E08-Carol-Gene Page-AMC fullscreen
Carol zeichnet sich aktuell nicht gerade durch einen kühlen Kopf aus.
The Walking Dead-S10E08-Alpha-Gene Page-AMC fullscreen
Duuuu ...!
The Walking Dead-S10E08-Jerry-Connie-Kelly-Aaron-Magna-Gene Page-AMC
The Walking Dead-S10E08-Daryl-Magna-Connie-Carol-Gene Page-AMC
The Walking Dead-S10E08-Carol-Gene Page-AMC
The Walking Dead-S10E08-Alpha-Gene Page-AMC

Auf dem Weg durch den Wald knallt es einmal mehr zwischen Carol und Daryl, der das halsbrecherische Verhalten seiner besten Freundin satt hat. Viel Zeit zum Streiten und Versöhnen bleibt nicht, da sich – oho! – Alpha am gegenüberliegenden Waldrand blicken lässt. Was für ein Timing!

Carol rennt ihr natürlich sofort hinterher. Das hat zur Folge, dass die gesamte Gruppe in einem alten Stollen landet. Die schlechte Nachricht: Unsere Lieblingsüberlebenden und ihre Freunde sind in Alphas Falle getappt. Die gute Nachricht: Sie haben die gesuchte Beißer-Herde gefunden – jetzt müssen sie ihren Erfolg nur noch überleben. Ob es ihnen gelingt, darüber dürfen wir uns bis Ende Februar den Kopf zerbrechen ...

Fazit zur achten "The Walking Dead"-Folge von Staffel 10

Mit der "Nichts ist wie zuvor" betitelten achten Folge hat uns Showrunner Angela Kang ein Midseason-Finale beschert, das einerseits ganz im Zeichen der Trauer steht. Andererseits wartet es mit überraschenden Entscheidungen, Gewaltausbrüchen und einem fiesen Cliffhanger auf.

Enttäuscht wäre ich, wenn das schon der Abgang von Michonne gewesen sein sollte. Doch das glaube ich nicht. Mein Tipp: In Episode 9 oder spätestens in Folge 10 sagt Darstellerin Danai Gurira der Serie Lebewohl.

Gedanken, die mir nach Episode 8 im Kopf herumschwirren

  • Das war jetzt aber nicht Michonnes Abgang!
  • Wo steckt Negan? Die letzten beiden Folgen waren geprägt vom Negan-Whisperer-Comic-Arc, und ausgerechnet im Midseason-Finale behält Angela Kang den neuen Anti-Helden in der Schublade?
  • Hätte Carol nicht mal auf Daryl hören können? Nur so zur Abwechslung?
  • Wie kommen Carol, Daryl und ihr Grüppchen aus dem ganzen Schlamassel wieder heraus?

TURN ON-Score: 3,5/5

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Walking Dead

close
Bitte Suchbegriff eingeben