menu

11 Filme mit Eddie Redmayne, die sein Händchen für Historisches zeigen

Spätestens seit seiner Rolle als Newt Scamander in den "Phantastische Tierwesen"-Filmen kennt die ganze Welt Eddie Redmayne.

Spätestens mit seiner Rolle als Newt Scamander in den "Phantastische Tierwesen"-Filmen verzauberte Eddie Redmayne auch die letzten Kinogänger mit seinem Charme. Dass seine Karriere allerdings schon rund zehn Jahre zuvor ihren Gang nahm, wissen nur wenige. Was Eddie Redmayne bisher für Filme gedreht hat und wie er dabei seine Vorliebe für historische Geschichten offenbarte, erfährst Du in der folgenden Liste.

1. "Der gute Hirte" (2006)

Nach kleineren Serienauftritten konnte Eddie Redmayne direkt eine Rolle in "Der gute Hirte" ergattern und an der Seite echter Hollywoodgrößen glänzen. In dem Drama, bei dem Robert De Niro Regie führte, spielte der junge Brite den Sohn von Edward Wilson (Matt Damon). Auch wenn seine Rolle vergleichsweise klein war, reichte es aus, um auf sich aufmerksam zu machen.

2. "Elizabeth – Das goldene Königreich" (2007)

Nur ein Jahr später ergatterte Eddie Redmayne eine Nebenrolle im Oscar-prämierten Historiendrama "Elizabeth" – und zwar keine unbedeutende. Er spielte darin Anthony Babington, der eine Verschwörung gegen die Königin schmiedete. Elisabeth I. (Cate Blanchett) sollte ermordet und Maria Stuart aus dem Gefängnis befreit werden.

3. "Die Schwester der Königin" (2008)

Ein weiterer früher Film mit Eddie Redmayne ist "Die Schwester der Königin". Darin spielt er William Stafford, den zweiten Ehemann von Mary Boleyn (Scarlett Johansson), die wiederum die Schwester von Anne (Natalie Portman) ist, die bis zu ihrem Tod mit König Henry VIII. (Eric Bana) verheiratet war.

4. "Black Death" (2010)

Seine erste größere Hauptrolle spielte Eddie Redmayne in "Black Death" an der Seite von Sean Bean. Als Novize Osmund muss er aus seiner Heimatstadt fliehen, nachdem dort die Pest ausgebrochen ist. Dabei trifft er auf Ritter Ulric (Bean), der auf der Suche nach einem Totenbeschwörer ist und von Osmund in ein entferntes Dorf geleitet werden soll.

5. "Die Säulen der Erde" (2010)

Die Filme mit Eddie Redmayne bis 2010 zeigen, dass er eine Vorliebe für historische Stoffe hat. Also eigentlich kein Wunder, dass der Brite auch großes Interesse an "Die Säulen der Erde", der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Ken Follett, hatte. Als Jack Jackson wird er zum Schützling von Baumeister Tom Builder (Rufus Sewell), der in der Priorei Kingsbridge eine Kathedrale errichten will.

6. "My Week with Marilyn" (2011)

Filmassistent Colin Clark war dabei, als Marilyn Monroe und Laurence Olivier Mitte der 1950er-Jahre "Der Prinz und die Tänzerin" drehten. Und auf seinen Erinnerungen basiert das Drama "My Week with Marilyn", die im Film von Michelle Williams gespielt wird. Eddie Redmayne hingegen wird die Rolle von Colin Clark zuteil, aus dessen Sicht die Geschehnisse erzählt werden.

7. "Les Misérables" (2012)

Eddie Redmayne kann nicht nur schauspielern, sondern auch singen. Und das ziemlich gut, wie er in "Les Misérables" eindrucksvoll unter Beweis stellte. In der Rolle von Marius buhlt er um das Herz der schönen Cosette. Spätestens mit diesem Musical-Film ist Eddie Redmayne der Sprung in den Hollywoodhimmel geglückt.

8. "Die Entdeckung der Unendlichkeit" (2014)

Nur zwei Jahre nach "Les Misérables" erreichte er mit seiner Darstellung von Stephen Hawking seinen ersten filmischen Höhepunkt. "Die Entdeckung der Unendlichkeit" erzählt die Geschichte des Ausnahmephysikers nach, bei dem bereits während des Studiums ALS diagnostiziert wurde, was ihn jedoch nicht daran hinderte, die Weltgeschichte maßgeblich zu prägen. Für seine Rolle als Stephen Hawking wurde Eddie Redmayne mit einem Oscar und einem Golden Globe als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet.

9. "The Danish Girl" (2015)

Nur ein Jahr später erschien ein weiterer Film mit Eddie Redmayne, mit dem er Hollywood maßgeblich beeindruckte. Für seine außerordentliche Performance im Biopic "The Danish Girl" erhielt der Brite erneut eine Oscar- sowie eine Golden-Globe-Nominierung, konnte die Preise am Ende allerdings nicht mit nach Hause nehmen. Die Geschichte orientiert sich lose am Leben der dänischen Künstler Lili Elbe und Gerda Wegener: Lili war eine Transgender-Pionierin, die Mitte der 1920er-Jahre öffentlich den Weg vom Mann zur Frau bestritt.

10. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" (2016)

Seit 2016 ist Eddie Redmayne zudem Teil vom gigantischen "Harry Potter"-Franchise und haucht seither dem schrulligen Magizoologen Newt Scamander Leben ein. Im ersten Teil der "Phantastische Tierwesen"-Reihe muss sich der Zauberer im New York der 1920er-Jahre auf die Suche nach seinen magischen Kreaturen machen, die aus seinem Koffer ausgebüxt sind.

11. "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" (2018)

Und auch im Sequel dreht sich alles um Newt Scamander. Doch statt magischer Tierwesen muss der Magizoologe diesmal den dunklen Magier Grindelwald jagen.

Insgesamt sind fünf "Phantastische Tierwesen"-Filme von Autorin J.K. Rowling geplant. Wann es mit dem dritten Teil in den Kinos weitergeht, ist noch unklar. Sicher ist hingegen, dass Eddie Redmayne auch weiterhin in die Rolle von Newt schlüpfen wird.

Ausblick

  • "The Aeronauts" (Biopic/Abenteuer, 2019)
  • "The Good Nurse" (Crime/Mystery/Drama, tba)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

close
Bitte Suchbegriff eingeben