Übersicht

12 abgefahrene Fakten zu "Fast & Furious"-Star Vin Diesel

Vin Diesel ist einer der größten Actionstars in Hollywood. Aber kanntest Du schon diese Fakten über ihn?
Vin Diesel ist einer der größten Actionstars in Hollywood. Aber kanntest Du schon diese Fakten über ihn? (©picture alliance /Photoshot 2018)

Man kennt ihn aus Filmen wie "Fast & Furious", "xXx – Triple X" und "Pitch Black – Planet der Finsternis": Die Rede ist von niemand Geringerem als Vin Diesel. Der charmante Muskelprotz mit der rasierten Glatze zählt zu den absoluten Action-Größen in Hollywood. Wir verraten euch 12 Dinge, die ihr vermutlich noch nicht über Vin Diesel wusstet. Wetten?

1.  Vin Diesel ist in ein Theater eingebrochen

Die Karriere von Vin Diesel begann eher skurril: Als Knirps im Alter von gerade einmal sieben Jahren brach der 1967 in New York City geborene Vin Diesel zusammen mit seinen Freunden in ein Theater ein. Es drängte sie allerdings nicht auf die Bühne, die kleinen Vandalen wollten das Schauspielhaus verwüsten. Die Gang wurde auf frischer Tat ertappt und als Strafe zum Theaterspielen verdonnert. Der Grundstein für die Schauspielkarriere von Vin Diesel war gelegt.

2. Vin Diesel wurde von Steven Spielberg entdeckt

Als es mit seiner Schauspielkarriere anfangs nicht so recht klappen wollte, startete Vin Diesel sein eigenes Projekt. Dazu bewegt hat ihn übrigens seine Mutter, die ihm das Buch "Feature Filmmaking at Used-Car Prices" schenkte. Damit und mit minimalem Budget verwirklichte er "Multi-Facial". Der 20-minütige autobiografische Kurzfilm handelt von der eigenen Erfolglosigkeit in Hollywood und wurde 1995 bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes gespielt.

Dadurch wurde niemand Geringeres als Altmeister Steven Spielberg auf den jungen Nachwuchsschauspieler Vin Diesel aufmerksam. Der engagierte den Darsteller prompt für seinen Kriegsfilm "Der Soldat James Ryan".

3. Vin Diesel heißt Mark Sinclair Vincent

Was kaum einer weiß: Eigentlich heißt Vin Diesel Mark Sinclair Vincent. Aber wie kommt der Actionstar eigentlich zu seinem Künstlernamen? Während "Vin" ganz klar eine Abkürzung von Vincent ist, rührt "Diesel" aus seiner Kindheit: Früher wurde er von seinen Freunden so genannt, weil er einfach voller Energie war.

4. Vin Diesel ist ein echter Nerd

Man mag es kaum glauben, aber in dem knallharten Actiondarsteller mit einer Größe von 1,82 Meter steckt ein kleiner Nerd. Vin Diesel ist nämlich ein riesiger Fan des Pen-&-Paper-Rollenspiels "Dungeons & Dragons" – und zwar so sehr, dass er das Vorwort zu dem Buch "30 Years of Adventure: A Celebration of Dungeons & Dragons" schrieb.

Damit aber nicht genug: In seiner Rolle des Xander Cage in der "Triple X"-Filmreihe trägt Vin Diesel auf seinem Bauch ein Fake-Tattoo, das mit "Dungeon & Dragons" zu tun hat. Es ist der Schriftzug "Melkor", der Name seines Fantasy-Charakters.

5. Vin Diesel hat keine Tattoos

Die Tattoos von Vin Diesel werden vielfach diskutiert. Sind sie nun echt oder nur für die große Leinwand? Fakt ist: Der Schauspieler trägt verschiedene Motive in unterschiedlichen Filmen, dabei handelt es sich allerdings nur um Fake-Tattoos. Dem Kinomagazin Skip verriet der "Fast & Furious"-Darsteller nämlich einmal: "Ich hätte liebend gern welche, aber es ist recht unwahrscheinlich, dass z. B. ein karthagischer General, der drei Jahrhunderte vor Christus gelebt hat, ein Tattoo von Mutti und Vati auf dem Bizeps hat."

6. Vin Diesel ist ein Familienmensch

Harte Schale, weicher Kern: In seinen Filmen gibt der Actionstar gerne den urmännlichen, kraftstrotzenden Haudrauf. Dass er aber auch anders kann, weiß unter anderem die Frau an der Seite von Vin Diesel: Paloma Jiménez. Seit 2007 ist das mexikanische Fotomodel schon mit dem Schauspieler liiert. Das Paar hat drei Kinder, die Vin Diesel ab und an auch stolz in sozialen Netzwerken wie Instagram präsentiert.

7. Vin Diesels Tochter wurde nach Paul Walker benannt

Auch privat waren Vin Diesel und sein Schauspielkollege Paul Walker, die beide gemeinsam für die "Fast & Furious"-Filmreihe vor der Kamera standen, beste Freunde. Als Walker 2013 bei einem tragischen Autounfall tödlich verunglückte, traf das Vin Diesel schwer. Zu Ehren seines verstorbenen Freundes benannte er seine dritte Tochter Pauline, die 2015 auf die Welt kam, nach ihm. Vin Diesel selbst ist zudem Patenonkel von Paul Walkers Tochter Meadow Rain Walker.

8. Vin Diesel hat einen Zwillingsbruder

Während der Schauspieler und sein Freund Paul Walker eher Brüder im Geiste waren, hat Vin Diesel auch tatsächlich einen Bruder, und zwar einen Zwillingsbruder, der kurioserweise ebenfalls Paul heißt. Sonderlich ähnlich sehen sich die beiden nicht. Denn anders als Vin Diesel trägt Paul Vincent volles Haar.

9. Vin Diesel war mit einem "Fast & Furious"-Star liiert

In der Filmreihe "Fast & Furious" ist Vin Diesels Charakter, Dominic Toretto, mit der heißblütigen Rennfahrerin Leticia "Letty" Ortiz, gespielt von der texanischen Schauspielerin Michelle Rodríguez, zusammen. Was viele nicht wissen: Nicht nur vor der Kamera waren die beiden ein Paar, auch privat bandelten sie 2001 an. Doch anders als Dom und Letty, die in der rasanten Filmreihe vor den Traualtar traten, ging die Beziehung der Schauspieler schnell in die Brüche.

10. Vin Diesel ist Synchronsprecher

Vin Diesel steht nicht nur vor der Kamera, der Schauspieler betätigt sich auch als Synchronsprecher. Bereits 1999 lieh er in "Der Gigant aus dem All" einem außerirdischen Roboter seine Stimme. Seit 2014 spricht er in Marvels "Guardians of the Galaxy" das außerirdische Baumwesen Groot. Und das – bis auf eine Ausnahme – mit nur einer Zeile Dialog, nämlich dem sich immer wiederholenden Satz "Ich bin Groot!" Fun Fact: Extra für Vin Diesel schrieb "Guardians of the Galaxy"-Regisseur James Gunn ein Drehbuch, das den "wirklichen" Dialog von Groot enthielt, sodass der Schauspieler genau wusste, was Groot empfand und wie er die Sätze betonen musste.

11. Vin Diesel macht Musik

Vin Diesel ist ein waschechtes Mulitalent: Neben der Schauspielerei und dem Synchronsprechen tanzt und singt der Actionstar auch ganz gerne. Gemeinsam mit Selena Gomez und dem norwegischen DJ und Musikproduzenten Kygo hat Vin Diesel seine erste Single "It Ain't Me" im Februar 2017 aufgenommen.

12. Vin Diesel hat ein unglaubliches Vermögen

In Hollywood ist Vin Diesel mit seinen Filmen ziemlich erfolgreich. Das macht sich natürlich auch bezahlt. Der charakterstarke Glatzkopf soll laut dem Vermögen Magazin 152 Millionen Euro schwer sein.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben