menu

16 Filme & Fernsehsendungen mit Anthony Hopkins

Dass Anthony Hopkins mehr ist als nur Hannibal Lecter, beweist er in den folgenden Filmen und Fernsehsendungen.
Dass Anthony Hopkins mehr ist als nur Hannibal Lecter, beweist er in den folgenden Filmen und Fernsehsendungen.
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Anthony Hopkins gilt nicht ohne Grund als einer der wohl größten Hollywoodstars unserer Zeit. Eindrucksvolle Darbietungen sind längst ein Markenzeichen des Schauspielers, an dem es spätestens seit "Das Schweigen der Lämmer" kein Vorbeikommen mehr gibt. Dabei überzeugt Hopkins nicht nur als genialer Psychopath, sondern brilliert auch als Staatsoberhaupt, Unternehmer und mehr. 16 Filme und Fernsehsendungen mit Anthony Hopkins in Bestform haben wir im Folgenden für Dich zusammengestellt.

1. "Krieg und Frieden" (1972/73)

Lange bevor Anthony Hopkins in Filmen auf sich aufmerksam machte, eroberte der Star unter anderem mit Auftritten in Fernsehsendungen das Herz der Zuschauer. In der TV-Adaption von Leo Tolstoys Romanklassiker "Krieg und Frieden" ist er als Graf Pierre Bezukhov zu sehen, der Hauptfigur, um die sich die gesamte Handlung entwickelt.

2. "Der Elefantenmensch" (1980)

Der Chirurg Frederick Treves (Anthony Hopkins) hat in seiner Karriere schon einiges gesehen. Doch als er auf John Merrick (John Hurt) trifft, ist selbst der gestandene Mediziner zutiefst überrascht. Treves befreit den als "Elefantenmensch" vorgeführten jungen Mann, bringt ihn ins Hospital und setzt alles daran, die Leiden Merricks zu lindern. Fragt sich nur, was schwerer wiegt: Die körperlichen oder die seelischen Qualen?

3. "Wiedersehen in Howards End" (1992)

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von E.M. Forster erzählt "Wiedersehen in Howards End" die Geschichte der Schlegel-Geschwister. Während einer Deutschlandreise lernen die Schwestern Schlegel das britische Ehepaar Henry und Ruth Wilcox (Anthony Hopkins und Vanessa Redgrave) kennen, ohne zu ahnen, dass diese Begegnung das Leben aller Beteiligten auf Jahre bestimmen und grundlegend verändern wird.

4. "Was vom Tage übrig blieb" (1993)

Und noch eine Literaturverfilmung: "Was vom Tage übrig blieb" basiert auf dem preisgekrönten gleichnamigen Roman von Kazuo Ishiguro. Anthony Hopkins brilliert hier als pflichtergebener Butler James Stevens und wurde für seine Darbietung sogar für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert.

5. "Nixon" (1995)

Im Film "Nixon" schlüpft Anthony Hopkins in die Rolle des bekannten US-Präsidenten. Die Filmbiografie erzählt in nicht chronologischer Reihenfolge die Lebensgeschichte Nixons, konzentriert sich aber vor allem auf die Zeit von 1960 bis 1974. Regisseur Oliver Stone gab sich die größte Mühe, den skandalüberschatteten Niedergang von Nixons politischer Karriere möglichst eindrucksvoll in Szene zu setzen. Was dem Film am Ende vier Oscarnominierungen (unter anderem für Anthony Hopkins) einbrachte.

6. "Amistad" (1997)

Dass er sich als Staatsoberhaupt ziemlich gut macht, bewies Anthony Hopkins einmal mehr im Film "Amistad". Hier schlüpft er in die Rolle von Ex-Präsident John Quincy Adams und steht einer Gruppe Sklaven während ihrer Verhandlung vor dem Obersten Gerichtshof bei. Womit er zugleich dem von Matthew McConaughey verkörperten jungen Rechtsanwalt Roger Baldwin unter die Arme greift.

7. "Rendezvous mit Joe Black" (1998)

Was würdest Du tun, wenn der Tod nicht nur an Deine Tür klopft, sondern sich sogar häuslich bei Dir einrichten möchte? Diese Frage muss sich Milliardär Bill Parrish (Anthony Hopkins) kurz vor der Feier zu seinem 65. Geburtstag stellen. Denn eine leidenschaftliche Ansprache, die er zuvor seiner jüngeren Tochter Susan (Claire Forlani) zum Thema Leben und Liebe gehalten hatte, hat das Interesse des Sensenmannes geweckt. Der möchte nun in Gestalt von Brad Pitt mehr über das Leben der Menschen erfahren.

8. - 10. "Das Schweigen der Lämmer", "Hannibal" & "Roter Drache" (1991, 2001, 2002)

Für kaum einen anderen Part erntete Anthony Hopkins so viel Applaus, wie für seine Darstellung des Hannibal Lecter. Zwischen 1991 und 2002 schlüpfe Hopkins insgesamt dreimal in die ikonische Rolle des Menschenfleisch-liebenden Psychopathen. Die Beteiligung an der Thriller-Reihe brachte Hopkins dabei einen Oscar als bester Hauptdarsteller sowie diverse Nominierungen für weitere Awards ein.

11. "Das perfekte Verbrechen" (2007)

Um sich an seiner untreuen Ehefrau und deren Liebhaber zu rächen, ersinnt Unternehmer Ted Crawford (Anthony Hopkins) das scheinbar perfekte (tödliche) Verbrechen. Dabei spielt er alle Beteiligten inklusive des ihn anklagenden Anwalts Willy Beachum (Ryan Gosling) so geschickt gegeneinander aus, dass es tatsächlich den Anschein hat, als könnte er mit der Tat davonkommen. Doch so leicht lässt sich Beachum nicht kleinkriegen.

12. "Hitchcock" (2012)

Er gilt als eines der größten Film-Genies des 20. Jahrhunderts: Alfred Hitchcock. Ihm verdanken wir unter anderem Kultfilme wie "Psycho" – dessen Entstehungsgeschichte die Filmbiografie mit Anthony Hopkins in der titelgebenden Hauptrolle eindrucksvoll in Szene setzt. Zugleich dürfen sich Fans über diverse private Einblicke in Hitchcocks Leben freuen, die durch einen erstklassigen Cast zum echten Hingucker werden.

13. - 15. "Thor", "Thor – The Dark Kingdom" & "Thor: Tag der Entscheidung" (2011, 2013, 2017)

Dass er als Staatsoberhaupt überzeugen kann, hat Anthony Hopkins bereits in diversen Filmen bewiesen. In Marvels "Thor"-Reihe geht es für den Star nun noch ein Treppchen höher. Als Göttervater Odin regiert er in Asgard und hat dabei nicht nur mit Eisriesen und Co. zu kämpfen, sondern auch mit seinen mitunter etwas "eigensinnigen" (Adoptiv-)Söhnen Thor (Chris Hemsworth) und Loki (Tom Hiddleston).

16. "Westworld" (seit 2016)

Nachdem er sich jahrelang vor allem in Filmen auf der großen Leinwand präsentiert hat, kehrt Anthony Hopkins in "Westworld" zu seinen Serienwurzeln zurück. Als einer der Gründer des etwas anderen Vergnügungsparks, Dr. Robert Ford, setzt er alles daran, seine Vision für den Park und seine Hosts umzusetzen – koste es, was es wolle.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben