Übersicht

8 Horrorfilm-Mütter, mit denen man sich besser nicht anlegen sollte

Nimm dich in Acht, Michael Myers!
Nimm dich in Acht, Michael Myers! (©Universal Pictures 2018)

Im neuen "Halloween"-Film beweist eine ziemlich toughe Laurie Strode, dass selbst Maskenmörder Michael Myers es mit einer zu allem entschlossenen Mutter nicht aufnehmen kann. Und damit ist sie nicht allein. In zahlreichen Horrorfilmen finden sich Mutterfiguren, die sich weder von fiesen Dämonen noch von bösen Geistern oder geifernden Aliens abschrecken lassen, wenn es um das Wohl ihrer Schützlinge geht. Acht Horrorfilm-Mütter, mit denen man sich besser nicht anlegen sollte, haben wir im Folgenden für Dich zusammengestellt.

Achtung, Spoiler!
Um Dir die folgenden toughen Mutterfiguren in Horrorfilmen vorstellen zu können, kommen wir um einige Spoiler leider nicht herum. Du liest also auf eigene Gefahr weiter.

1. Laurie Strode in "Halloween"

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Laurie Strode jedenfalls nicht! Schon einmal hat sie die Begegnung mit Michael Myers überlebt – und die toughe Lady hat nicht vor, sich ein weiteres Mal in die Opferrolle drängen zu lassen. In "Halloween" (2018) stellt die inzwischen zur Mutter und Oma gereifte Laurie das mehr als eindrucksvoll unter Beweis. Und zeigt Michael, wo der Hammer hängt.

  • Erscheinungsjahr: 2018

2. Amelia Vanek in "Der Babadook"

Als ob das Leben als verwitwete alleinerziehende Mutter nicht schon schwer genug wäre, bekommt es Amelia im Horrorfilm "Der Babadook" auch noch mit einem fiesen Monster zu tun. Das hat es auf ihren Sohn abgesehen und besetzt dafür sogar den Körper der geplagten Frau. Doch der Babadook hat den Mutterinstinkt von Amelia unterschätzt.

  • Erscheinungsjahr: 2014

3. Chris MacNeil in "Der Exorzist"

Was tut man, wenn die eigene Tochter sich von einem liebenswürdigen Mädchen in ein von einem Dämon besessenes sabberndes Wesen verwandelt? Man schlägt sich bei diversen Ärzten durch und ruft dann einen Exorzisten. Doch danach lehnt sich Chris MacNeil nicht etwa zurück und lässt den Klerus die ganze Arbeit machen. Die toughe Mutter setzt stattdessen sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel, um Tochter Regan zu retten.

  • Erscheinungsjahr: 1973

4. Diane Freeling in "Poltergeist"

In "Poltergeist" beweist Diane Freeling gleich mehrfach, dass sie es für ihre Kinder mit jeder noch so finsteren Macht aufnimmt, während Vater Steven sich die meiste Zeit des Films vor allem als relativ nutzlos in dieser Hinsicht präsentiert. Egal ob klein Carol-Anne aus der Zwischenwelt gerettet oder die Familie vor einem riesigen Schlund voller Leichen beschützt werden muss, mit Mutter Freeling ist nicht zu spaßen.

  • Erscheinungsjahr: 1982

5. Ellen Ripley in "Aliens – Die Rückkehr"

Zugegeben, Ellen Ripley wird in der "Alien"-Reihe nicht per se als Mutter präsentiert, anlegen sollte sich mit der toughen Lady aber trotzdem besser niemand. Auch kein riesiger geifernder Außerirdischer. In "Aliens – Die Rückkehr" (1986) offenbart Ripley zudem auch ihre mütterliche Seite, und beschützt die kleine Newt vor allem, was ihr vor die futuristische Flinte kommt.

  • Erscheinungsjahr: 1986

6. Rachel in "Ring"

In "Ring" haben Samaras Opfer keine Chance, dem mordlüsternen Geist zu entkommen – bis es das fiese Geschöpf auf Rachels Sohn Aidan abgesehen hat. Die toughe Mutter setzt im Horrorfilm nicht nur ihr eigenes Leben aufs Spiel, um ihren Sohn vor dem Fluch von Samara zu retten. Sie schreckt auch vor noch verzweifelteren Maßnahmen nicht zurück.

  • Erscheinungsjahr: 2002

7. Annabel in "Mama"

Die Stiefmutter ist immer die Böse? Von wegen! In "Mama" braucht Annabel zwar einen Moment, um sich in die ihr völlig fremde Mutterrolle für die beiden Nichten ihres Lebensgefährten hineinzufinden. Doch am Ende können weder mangelnde Erfahrung noch ein hysterischer Geist sie daran hindern, ihre Mädchen zu beschützen. Notfalls auch unter Einsatz ihres eigenen Lebens.

  • Erscheinungsjahr: 2013

8. Mutter in "Mother!"

Eigentlich will Mutter nur ihre Ruhe haben und friedlich mit ihrem Dichter-Gatten in dem selbst restaurierten Haus leben. Doch die sich breitmachenden Fremden spielen da nicht mit. Auch nicht, als sie endlich ihr Baby bekommen hat. Auf Hilfe durch den werten Gatten kann Mutter aber auch nicht zählen. Braucht sie auch gar nicht, denn am Ende übt sie ganze alleine feurige Vergeltung.

  • Erscheinungsjahr: 2017

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben