Topliste

8 Schauspieler, die ihre Karriere bei "Gilmore Girls" starteten

Jeder fängt mal klein an – so wie der "Mr. Robot"-Star Rami Malek bei "Gilmore Girls".
Jeder fängt mal klein an – so wie der "Mr. Robot"-Star Rami Malek bei "Gilmore Girls". (©picture alliance/AP Photo 2016)

Einige Schauspieler, die heute dick im Geschäft sind, haben vor vielen Jahren selbst einmal mit kleinen, fast unbedeutenden Rollen angefangen. Die folgenden acht Stars haben ihren heutigen Erfolg möglicherweise ihrem ersten Auftritt bei "Gilmore Girls" zu verdanken.

1. Krysten Ritter

Wer den Namen Krysten Ritter hört, denkt vermutlich zunächst an ihre Rolle in der Erfolgsserie "Breaking Bad" an der Seite von Aaron Paul. Oder aber an die Sitcom "Apartment 23" sowie natürlich ihre Hauptrolle in der Marvel-Serie "Jessica Jones". Ihren ersten großen Auftritt hatte sie jedoch in der siebten Staffel von "Gilmore Girls": Acht Folgen lang spielte sie Lucy, eine Freundin von Rory an der Yale University, und erlebte mit ihr einige Höhen und Tiefen.

2. Adam Brody

Zwar hatte Adam Brody schon vor seiner Rolle in "Gilmore Girls" Auftritte in anderen Serien (unter anderem spielte er 13 Folgen lang in "American High" mit), aber größere Aufmerksamkeit wurde ihm erst als Love Interest von Lane zuteil. Im Verlauf von neun Folgen buhlte er als Dave Rygalski um das Herz der besten Freundin von Rory Gilmore und wurde mit einem romantischen Kuss belohnt.

3. Jon Hamm

Jon Hamm ist ein "Mad Men" durch und durch. Die Rolle des Werbe-Experten in den 1960er-Jahren scheint dem Darsteller wie auf den Leib geschneidert zu sein. Ob er die Rolle seinem kurzen, aber knackigen Auftritt in der dritten "Gilmore Girls"-Staffel zu verdanken hat? Darin spielte er den smarten Anzugträger Peyton Sanders, den Lorelai während einer Auktion kennenlernt und der sie zu einem romantischen Dinner ausführt.

4. Rami Malek

Bevor Rami Malek dank der Hacker-Serie "Mr. Robot" endgültig durchstartete, war er ein absoluter Nobody. Die allererste Rolle auf seiner Vita datiert auf das Jahr 2004 zurück – natürlich ebenfalls in "Gilmore Girls". Er war Teil der christlichen Musikergruppe, die im Haus von Lane zusammenkam und übte. Heute scheint ihm der Auftritt ein wenig unangenehm zu sein.

5. Max Greenfield

Wer erinnert sich noch an den Junggesellenabschied von Dean in der vierten Staffel? Der endete für den zukünftigen Bräutigam und seine Kumpane ziemlich feuchtfröhlich. Wer damals genau hingeschaut hat, wird in der angetrunkenen Meute auch Max Greenfield entdeckt haben. Der machte sich später mit "Veronica Mars" und vor allem mit "New Girl" einen Namen. Niemand würde besser in die Rolle von Schmidt passen als Max Greenfield.

6. Seth MacFarlane

Ob "Family Guy", "The Cleveland Show", "American Dad" oder die beiden "Ted"-Teile: Aus der Feder von Seth MacFarlane stammen so einige Erfolgsserien und -filme, an denen er meist auch selbst mit einer oder gleich mehreren Sprechrollen beteiligt ist. Einer seiner ganz frühen Auftritte vor der Kamera war jedoch in "Gilmore Girls" – und das gleich mehrfach! Im Finale der zweiten Staffel war er ein arroganter Studienkollege von Lorelai Gilmore und in der elften Episode der dritten Staffel spricht er einen Anwalt, der Lorelai telefonisch kontaktiert.

7. Abigail Spencer

Ob in der zweiten Staffel von "True Detective", einigen "Mad Men"- oder "Suits"-Folgen: Abigail Spencer war schon in mehreren erfolgreichen Serienformaten zu sehen. Dabei war auch sie schon 2006 Teil des "Gilmore Girls"-Casts – wenn auch nur für eine Folge. Sie gehörte zur Brautjungfern-Runde von Logans Schwester, denen Rory beim Anziehen und Fertigmachen half – und dabei Dinge über ihren Freund erfuhr, die sie lieber gar nicht gewusst hätte.

8. Chad Michael Murray

Wer könnte dieses Gesicht vergessen: Von 2003 bis 2012 verdrehte Chad Michael Murray in "One Tree Hill" den weiblichen Zuschauern immer wieder den Kopf. Zuvor hatte er außerdem in zwölf Folgen von "Dawson's Creek" mitgespielt. Ganz am Anfang seiner Schauspielkarriere standen jedoch elf Episoden "Gilmore Girls". Als arroganter Womanizer Tristan Dugray macht er Rory die Eingewöhnungsphase an der Chilton Preparatory School nicht gerade leicht.

Neueste Artikel zum Thema 'Gilmore Girls'

close
Bitte Suchbegriff eingeben