menu

Anti-Oscar: 12 Schauspieler mit besonders vielen goldenen Himbeeren

Rambo 5 Last Blood-Sylvester Stallone als John Rambo-Universum Film
Unser Beileid: Sylvester Stallone ist der King of Razzies – und wurde zum miesesten Schauspieler des Jahrhunderts gekürt. Bild: © Universum Film 2019

Der Oscar ist die Krönung einer Schauspielkarriere, die Goldene Himbeere eher nicht. Seit 1981 werden Schauspieler mit dem Negativ-Filmpreis, im Englischen Golden Raspberry Award, für die schlechtesten Leistungen des Jahres bedacht. Auch so mancher Oscarpreisträger und A-Lister Hollywoods war vor dieser Schmach nicht gefeit. Welche Stars den Razzie, so der Spitzname des Awards, besonders oft mit nach Hause nehmen durften, erfahrt ihr in dieser Liste. Wobei "mitnehmen" im übertragenen Sinne gemeint ist: Kaum ein Preisträger hat sich je bei der Verleihung blicken lassen.

Anmerkung: Die Daten stammen von ScreenRant und wurden wenn nötig aktualisiert. Gezählt werden nur Schauspielleistungen und keine Preise für Drehbuch, Regie und ähnliches.

12. Lindsay Lohan

lindsay lohan the canyonsfullscreen
So ein Käse: Hätte ich mal in einen vernünftigen Schauspiellehrer investiert ... Bild: © KSM 2020

Razzies: 3
Nominierungen: 8

Der sommersprossigen Lindsay Lohan flogen als Disney-Kinderstar die Kritikerherzen zu. Einige Jahre und viele Abstürze später dann die Razzies. Gleich drei Preise als schlechteste Darstellerin bekam sie für ihre Rollen im Mystery-Drama "Ich weiß, wer mich getötet hat". Davon zwei für die Darstellung der Zwillingsschwestern Aubrey und Dakota. Und dann kürten die Macher beide auch noch als schlechtestes Leinwandpaar. Traurig, wenn nicht mal die Chemie mit sich selbst stimmt ...

11. Sharon Stone

basic instinct 2 sharon stonefullscreen
Kopf hoch: Immerhin war Sharon Stone für "Casino" auch schon mal für den Oscar nominiert. Bild: © Constantin Film / Universal Pictures 2020

Razzies: 3
Nominierungen: 9

Die Golden Raspberry Award Foundation (ja, die sind organisiert!) hat Sharon Stone seit ihrem Auftritt in "Quatermain II" (1986) auf dem Kieker. Nominierungen gab es unter anderem für "Sliver", "Catwoman" und "Gloria". "Gewonnen" hat sie den Anti-Oscar für ihren Part in "The Specialist" (1994) an der Seite von Sylvester Stallone, der von der Jury ebenfalls über die Jahre sein Fett wegbekommen hat. Nicht zu vergessen: 2007 erhielt Stone den Preis als schlechteste Schauspielerin für "Basic Instinct – Neues Spiel für Catherine Tramell". Für den ersten Teil gab es noch eine Golden-Globe-Nominierung.

10. John Travolta

gotti john travoltafullscreen
Not amused: John Travoltas Darbietung als Mafiosi in "Gotti" wurde von Kritikern verrissen. Bild: © KSM 2020

Razzies: 3
Nominierungen: 13

Das Auf und Ab in John Travoltas Karriere spiegelt sich in seinen Award-Nominierungen wider. Für den Oscar nominiert? Zweimal. Bei den Razzies kannst Du diesen Wert vervielfachen. "Battlefield Earth" hat den "Saturday Night"-Star besonders tief reingeritten. Das Sci-Fi-Spektakel, das auf einem Roman von Scientology-Gründer L. Ron Hubbard beruht, bescherte Travolta drei Goldene Himbeeren. Nominierungen gab es auch für "Staying Alive" und zuletzt "Gotti". 2020 wurde Travolta als schlechtester Schauspieler ausgezeichnet.

9. Will Smith

Will Smithfullscreen
Beim Gedanken an seine Goldenen Himbeeren vergeht Will Smith vermutlich das Lachen. Bild: © Netflix / Pedro Saad 2018

Razzies: 3
Nominierungen: 4

Strahlemann Will Smith bekam seine zwei ersten Goldenen Himbeeren 2000 für "Wild Wild West", allerdings nicht als schlechtester Darsteller, sondern für den schlechtesten Song und als schlechtestes Leindwandpaar mit Kevin Kline. Dann schaffte es der "Prinz von Bel-Air" Star, über ein Jahrzehnt nicht für den Anti-Oscar nominiert zu werden. Bis zu "After Earth" in 2013. Der Sci-Fi-Film bescherte ihm einen Award als schlechtester Schauspieler und einen für das schlechteste Leinwand-Duo mit Sohnemann Jaden.

8. Kevin Costner

kevin costnerfullscreen
Kevin Costner hat sich schon lange keine Razzie-Nominierung mehr eingefangen. Bild: © Reuters/Mario Anzuoni 2020

Razzies: 3
Nominierungen: 10

Kevin Costners Filmografie ist sehr durchwachsen, ähnlich wie die von John Travolta. Costner erhielt sogar Nominierungen und Razzies für Hits wie "Robin Hood" und "Bodyguard". Dass es für "Waterworld" und "The Postman" Goldene Himbeeren gab, verwundert da schon weniger. Costner wurde zudem als schlechtester Schauspieler des Jahrhunderts nominiert, der Kelch ging aber an ihm vorüber. Und seit 2002 ist er von weiteren Razzie-Nominierungen verschont geblieben.

7. Demi Moore

girls night out Demi Moore Ty Burrellfullscreen
Trotzdem gut drauf: Demi Moore hat fünf Razzies. Bild: © Macall Polay / CTMG, Inc. All Rights Reserved. 2020

Razzies: 4
Nominierungen: 9

Demi Moore hat bei ihren Rollen einiges richtig gemacht ("Ghost", "Eine Frage der Ehre"), aber auch richtig ins Klo gegriffen. Sei es "Ein unmoralisches Angebot", "Striptease" oder "Die Akte Jane" – den Razzie-Qualitätswächtern entging keine ihrer schauspielerischen Fehltritte. Zuletzt erhielt Moore die Goldene Himbeere für ihren Part als böser Ex-Engel in "3 Engel für Charlie – Volle Power" (2003).

6. Ben Affleck

Ben Affleckfullscreen
Zeit zum Sinnieren: Ben Affleck hat mehr Razzies als Oscars. Bild: © Warner Bros. Entertainment 2017

Razzies: 4
Nominierungen: 11

Ben Affleck hat zwei Oscars zu Hause stehen. Das kümmert die Razzie-Jury jedoch herzlich wenig. Zumal die Preise in den Kategorien bestes Drehbuch ("Good Will Hunting") und bester Film des Jahres ("Argo") verliehen wurden. Schauspielerisch überzeugt Affleck die Juroren nicht. Insbesondere 2003 war ein dunkles Jahr für den US-Darsteller. Für seine Leistungen in "Daredevil", "Gigli" und "Paycheck" gab es den Razzie als schlechtester Schauspieler. Zuletzt wurde Affleck für seine Rolle als Batman abgestraft: Er und Henry Cavill teilen sich den Preis als schlechtestes Leinwand-Duo in "Batman v Superman: Dawn of Justice".

5. Paris Hilton

the bling ring paris hiltonfullscreen
Hauptsache, die Pose stimmt: Paris Hilton. Bild: © Merrick Morton / Universal Pictures 2020

Razzies: 5
Nominierungen: 5

Okay, streng genommen kann Reality-TV-Sternchen Paris Hilton nicht als Schauspielerin bezeichnet werden. Das hielt die Hotelerbin nicht davon ab, in diversen Filmen aufzutreten. Für "House of Wax" und "The Hottie & the Nottie" prasselte es Razzies. Der Höhepunkt: 2010 wurde Hilton als schlechteste Schauspielerin der Dekade ausgezeichnet. Seitdem macht sich das It-Girl immerhin in Filmen rar. Dafür Dank an die Golden Raspberry Award Foundation!

4. Eddie Murphy

nur tausend worte eddie murphyfullscreen
Da friert das Grinsen ein: Eddie Murphy wird regelmäßig mit Razzies bedacht. Bild: © Bruce McBroom / DW Studios L.L.C. All Rights Reserved. 2020

Razzies: 5
Nominierungen: 12

Komiker Eddie Murphy ist in die Geschichte der Goldenen Himbeere eingegangen: Er hat es geschafft, in ein und demselben Jahr die Preise für den schlechtesten Hauptdarsteller, den schlechtesten Nebendarsteller und die schlechteste Nebendarstellerin einzufahren. Alles für seine Rollen in dem Blödelfilm "Norbit" von 2007. Außerdem wurde ihm die zweifelhafte Ehre zuteil, zum schlechtesten Schauspieler des Jahrzehnts gekürt zu werden.

3. Adam Sandler

adam sandlerfullscreen
Adam Sandler wird mit schöner Regelmäßigkeit für die Goldene Himbeere nominiert. Bild: © Tony Rivetti Jr./SMPSP/Netflix 2019

Razzies: 5
Nominierungen: 17

Haters gonna hate: Adam Sandler spaltet die Gemüter. Die einen feiern ihn ab, die anderen sprechen ihm jegliches schauspielerisches Talent ab. Die Razzie-Jury vertritt mit 17 Nominierungen einen klaren Standpunkt. "Jack und Jill" mit Sandler in der Doppelrolle schießt den Vogel ab – mit Preisen als schlechtester Darsteller, schlechteste Darstellerin, schlechtestes Leinwandpaar und für das schlechteste Drehbuch. 2016 gab es je eine Nominierung als schlechtester Darsteller in "Cobbler" und "Pixels".

2. Madonna

madonna ein freund zum verliebenfullscreen
Glück gehabt: Schauspielern ist für Popstar Madonna nur das zweite Standbein. Bild: © Concorde 2020

Razzies: 9
Nominierungen: 15

Auch die Queen of Pop ist nicht vor Spott gefeit: Madonna zeigt seit Mitte der 1980er-Jahre schauspielerische Ambitionen – mit durchwachsenem Erfolg. Neben einem Golden Globe für ihre Rolle als Eva Perón ("Evita") "gewann" Madonna auch zahlreiche Goldene Himbeeren. Von 1987 bis 1996 wurde die Sängerin mindestens alle zwei Jahre nominiert oder ausgezeichnet. 2000 bekam sie sogar den Preis als schlechteste Schauspielerin des Jahrhunderts. Das tut weh.

1. Sylvester Stallone

Rambo 5 Last Blood Sylvester Stallone als John Rambo-Universum Filmfullscreen
Gegen diese Sorgenfalten hilft auch kein Botox mehr: Sylvester Stallone ist der König der Razzies. Bild: © Universum Film 2019

Razzies: 8
Nominierungen: 24

Sylvester Stallone ist mit über 70 Jahren schwer beschäftigt. Als Darsteller, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Sly kann einfach alles – nur nicht schauspielern. Das scheint zumindest die Meinung der Razzie-Jury zu sein. In 35 Jahren wurde Stallone zwei Dutzend Mal für die Goldene Himbeere nominiert. Zu verdanken hat er das insbesondere den "Rambo"- und "Rocky"-Filmreihen. Und genauso wie Madonna wurde Sly die zweifelhafte Ehre zuteil, als schlechtester Schauspieler des Jahrhunderts ausgezeichnet zu werden. Aber Rückschläge machen Stallone nur stärker, oder?

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Goldene Himbeere

close
Bitte Suchbegriff eingeben