menu

Es geht auch anders: Diese TV-Serien entstanden aus Kinofilmen

Bates Motel
Die Serie "Bates Motel" basiert auf dem Klassiker "Psycho". Bild: © Art Streiber/NBC via Universal Pictures Home Entertainment 2020

TV-Serien müssen nicht immer einen Roman oder einen Comic als Vorlage haben. Oftmals dienen auch Filme als Grundlage für eine Umsetzung im Fernsehen – so wie die folgenden zehn Beispiele. Außerdem verraten wir Dir, in welcher Streaming-Flatrate die Serien zu finden sind.

"Bates Motel"

Mit "Psycho" schrieb Alfred Hitchcock 1960 Filmgeschichte und die Duschszene ist inzwischen legendär. Der Horrorfilm inspirierte 2013 eine eigenständige Serie: "Bates Motel" widmete sich in fünf Staffeln der Vorgeschichte von Protagonist Norman Bates, der auf beeindruckende Weise von Freddie Highmore verkörpert wurde. In die Rolle seiner Mutter Norma schlüpfte Vera Farmiga.

  • Genre: Mystery, Horror, Drama
  • Laufzeit: 2013 - 2017
  • Zu sehen auf: Netflix, Joyn, Sky (Ticket/Go), TV Now

"Fargo"

Wenn die Coen-Brüder einen Film machen, kann man sich sicher sein, dass etwas Geniales dabei herauskommt. So auch 1996, als sie in "Fargo" die Geschichte der schwangeren Polizistin Marge Gunderson erzählten, die in der verschneiten Kleinstadt Fargo in einem Entführungsfall ermitteln muss. Noah Hawley adaptierte die Grundidee 2014 für das Fernsehen und blieb dem subtilen Humor der Coen-Brüder in seiner Krimiserie treu. Inzwischen gibt es vier Staffeln mit unterschiedlichen Geschichten.

  • Genre: Crime, Drama, Thriller
  • Laufzeit: seit 2014
  • Zu sehen auf: Netflix

"Hannibal"

"Das Schweigen der Lämmer", der fünffach ausgezeichnete Psychothriller mit Anthony Hopkins und Jodie Foster, basiert ursprünglich auf den Büchern von Thomas Harris. Doch die Story ist so fesselnd, dass mehrere Fortsetzungen folgten und die Geschichte von 2013 bis 2015 von Bryan Fuller zusätzlich für das Fernsehen adaptiert wurde. In der Rolle des mordenden Dr. Hannibal Lecter mit Vorliebe für Menschenfleisch brilliert Dänemarks Exportschlager Mads Mikkelsen. Vor allem die Beziehung des Psychiaters zu seinem Patienten Will Graham steht im Fokus der Serie.

  • Genre: Thriller, Drama
  • Laufzeit: 2013 - 2015
  • Zu sehen auf: Netflix, Joyn, Amazon Prime Video, Maxdome

"Westworld"

Schriftsteller Michael Crichton hat nicht nur die Geschichte hinter "Jurassic Park" erfunden, sondern auch zu "Westworld" – einem Science-Fiction-Film, der auf den gleichnamigen Roman des Autors basiert. In einer Art Freizeitpark können menschliche Besucher in ein anderes Zeitalter abtauchen und gegen Androiden kämpfen, ohne dabei verletzt zu werden – bis es zu einer Fehlfunktion kommt. Seit 2016 gibt's von HBO die gleichnamige TV-Serie zum Film mit namhaften Schauspielern: Unter anderem geben sich Anthony Hopkins, Ed Harris, Thandie Newton und James Marsden die Ehre.

  • Genre: Science-Fiction, Mystery, Drama
  • Laufzeit: seit 2016
  • Zu sehen auf: Sky (Ticket/Go)

"Scream"

1996 versetzte der Mann mit der verzerrten weißen Maske mehrere Teenager in Angst und Schrecken. Nachdem er ihnen auflauerte und ein perfides Katz-und-Maus-Spiel mit ihnen spielte, brachte er sie letztendlich um. Der Film ist inzwischen Kult, die Umsetzung als Serie folgte 2015 und umfasst inzwischen schon drei Staffeln.

  • Genre: Horror
  • Laufzeit: seit 2015
  • Zu sehen auf: Netflix

"12 Monkeys"

Dass Bruce Willis mehr als nur seine ikonische Actionrolle in der "Stirb langsam"-Reihe beherrscht, stellte er in dem Science-Fiction-Film "12 Monkeys" unter Beweis. Obwohl der Film von Kritikern gelobt wurde, dauerte es 20 Jahre, bis sich die post-apokalyptische Zukunft ihren Weg ins Fernsehen bahnte.

  • Genre: Action, Science-Fiction
  • Laufzeit: 2015 - 2018
  • Zu sehen auf: Amazon Prime Video

"From Dusk Till Dawn"

1996 ging George Clooney in "From Dusk Till Dawn" gemeinsam mit Quentin Tarantino auf Vampirjagd. Nicht nur der Film, auch der Soundtrack ist inzwischen Kult – ebenso der sexy Schlangentanz von Salma Hayek. Zwischen 2014 und 2016 durchforsteten die Gecko-Brüder in der gleichnamigen TV-Serie ihr Umfeld nach den Blutsaugern.

  • Genre: Action, Horror
  • Laufzeit: 2014 - 2016
  • Zu sehen auf: Netflix, TV Now

"Ash vs. Evil Dead"

Was tun, wenn man plötzlich ins Mittelalter katapultiert wird und dann auch noch eine ganze Armada an Untoten zu bekämpfen hat? Bruce Campbell aka Ash kann in "Armee der Finsternis" aus dem Jahr 1992 ein Lied davon singen. 2015 feierte der Film als TV-Serie sein Comeback – dieses Mal unter dem Titel "Ash vs. Evil Dead" – zur Freude der Fans wieder mit Bruce Campbell.

  • Genre: Action, Komödie, Fantasy
  • Laufzeit: seit 2015
  • Zu sehen auf: Amazon Prime Video

"Limitless"

Wie es ist, wenn man dank einer Pille satte 100 Prozent seines Gehirns nutzen kann, zeigte Regisseur Neil Burger 2011 in dem Science-Fiction-Thriller "Ohne Limit" mit Bradley Cooper in der Hauptrolle. Die Story bot so viel Potenzial, dass 2015 eine Umsetzung für das TV unter dem Titel "Limitless" folgte. Sie spielte vier Jahre nach dem Film – ein kleiner Cameo von Cooper inklusive.

  • Genre: Crime, Drama
  • Laufzeit: 2015 - 2016
  • Zu sehen auf: Netflix

"The Purge"

Einmal im Jahr dürfen die Menschen in Amerika zwölf Stunden lang tun und lassen was sie wollen – Raub, Zerstörung und Mord inklusive. Konsequenzen drohen ihnen keine. Nachdem dieses Szenario zwischen 2013 und 2018 viermal auf der Kinoleinwand in den "The Purge"-Filmen durchexerziert wurde, folgten im Anschluss zwei Staffeln als Serie. 2019 war aber schon wieder Schluss: Heimat-Sender USA Network setzte die TV-Serie ab. Immerhin ist noch ein fünfter Teil der Kinoreihe im Gespräch ...

  • Genre: Action, Horror
  • Laufzeit: 2018 - 2019
  • Zu sehen auf: Amazon Prime Video, Sky (Ticket/Go)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Serie

close
Bitte Suchbegriff eingeben