"Beverly Hills, 90210": Das machen die Stars der Kultserie heute

beverly-hills-90210-brandon-walsh-jason-priestly-picture-alliance
Then and Now: Jason Priestley spielt in "Beverly Hills 90210" den sympatischen Brandon. (©picture alliance/kpa/AP 2018)

Vor sage und schreibe 28 Jahren zogen die Zwillinge Brandon und Brenda Walsh vom beschaulichen Minnesota ins schicke Beverly Hills mit der berühmten Postleitzahl 90210. Zehn Staffeln lang begeisterte die Clique aus "Beverly Hills, 90210" die Zuschauer – doch was machen die Darsteller eigentlich heute?

Wir haben mal nachgesehen, wie und wo die sechs Hauptfiguren der damals so trendigen Twen-Serie heute unterwegs sind.

1. Jason Priestley als Brandon Walsh

Als männlicher Protagonist war Brandon auch immer so etwas wie das Zentrum der Serie. Extrem beliebt bei den Kumpels und den Frauen, kann der spätere Journalist diverse Romanzen vorweisen, unter anderem mit Lanzeitliebe Kelly. Charakterlich tat sich der Charmeur vor allem durch sein betont moralisches Verhalten hervor.

Seit dem Ende von "Beverly Hills, 90210" war Jason Priestley immer wieder in TV-Serien und -Produktionen zu sehen, unter anderem 2011 in "Goodnight for Justice" an der Seite von "90210"-Kollege Luke Perry. Auch als Regisseur ist der gebürtige Kanadier aktiv, der mit seiner Ehefrau zwei Kinder hat.

2. Shannen Doherty als Brenda Walsh

Shannen Doherty war stets die Skandalnudel im Cast von "Beverly Hills, 90210" und musste die Serie nach nur vier Jahren wegen ihrer Querelen am Set verlassen. Dennoch machte die dunkelhaarige Schönheit gehörigen Eindruck und wird immer zu den "90210"-Urgesteinen zählen, nicht zuletzt wegen ihrer leidenschaftlichen On/Off-Romanze mit Dylan.

Nach ihrer "90210"-Zeit schaffte es Shannen Doherty, in "Charmed" eine weitere Hauptrolle an Land zu ziehen. 2015 schockte sie die Fans mit ihrer Brustkrebs-Diagnose. Auf Instagram lässt sie ihre Follower seither intensiv an ihrer Genesung teilhaben. Gute Besserung, Shannen!

3. Luke Perry als Dylan McKay

Als Einzelgänger und Bad Boy mit schwieriger Familienkonstellation war Dylan McKay immer der Gegenpol zu dem sozialen Brandon - und nicht zuletzt der Mädchenschwarm der Serie schlechthin. Zwischen 1995 und 1998 nahm Luke Perry eine Auszeit von der Teenieserie, unter anderem für einen Auftritt in "Das fünfte Element".

Seither ist Luke Perry immer wieder in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen, darunter "Oz - Hölle hinter Gittern" und seit 2017 in der Netflix-Serie "Riverdale". Der US-Schauspieler ist geschieden und hat zwei Kinder.

4. Jenny Garth als Kelly Taylor

Kelly Taylor war das All-American-Girl in "Beverly Hills, 90210": blond, attraktiv, schlank und sehr privilegiert. Nach und nach begann die schöne Fassade jedoch zu bröckeln und Themen wie Vergewaltigung, Drogen und Alkoholsucht kamen ans Licht. Kelly und Donna Martin waren übrigens nicht nur in der Serie beste Freundinnen, sondern sind auch heute noch eng befreundet.

Nach dem Serienende spielte Jennie Garth jahrelang in der Sitcom "Hallo Holly" mit und übernahm 2008 im "Beverly Hills"-Spinoff "90210" erneut die Rolle der Kelly Taylor. Im Privatleben ist die Blondine zum dritten Mal verheiratet und hat drei Töchter mit Ex-Mann und "Twilight"-Star Peter Facinelli.

5. Tori Spelling als Donna Martin

Reich, beliebt und ein bisschen naiv: Donna Martin begann in "Beverly Hills, 90210" als verhältnismäßig oberflächlicher Charakter, entwickelte jedoch immer mehr Tiefe. So konnte sie ihre Unsicherheit überwinden und wurde später zu einer loyalen und prinzipientreuen Figur. Übrigens: Tori Spelling ist die Tochter von Aaron Spelling, der "Beverly Hills, 90210" und auch "Melrose Place" produzierte.

Privat machte Tori Spelling vor allem mit ihren zahlreichen Beauty-Eingriffen von sich reden. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem kanadischen Schauspieler Dean McDermott, hat sie fünf Kinder und ist in den sozialen Mediean ausgesprochen präsent.

6. Ian Ziering als Steve Sanders

Steve Sanders war immer der absolute Sunnyboy in "Beverly Hills, 90210": groß, blond und mit einem breiten Lächeln. Vom gutherzigen, aber teilweise rücksichtslosen Schüler entwickelte er sich dank der intensiven Freundschaft mit Brandon zu einem verantwortungsvollen Erwachsenen, der später mit Janet eine Familie gründete.

Seinen Kultstatus aus "Beverly Hills, 90210" konnte Ian Ziering dank seiner Hauptrolle in der Trashfilmreihe "Sharknado" aufrechterhalten. Äußerlich kaum verändert, machte der Schauspieler außerdem als Mitglied der Strippertruppe Chippendales in Las Vegas von sich reden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben