menu

Britische Charmeoffensive: 19 Highlights von und mit Idris Elba

Idris Elba kann sich derzeit nicht über zu wenig Beschäftigung beklagen.
Idris Elba kann sich derzeit nicht über zu wenig Beschäftigung beklagen.

Er ist der Mann der Stunde: Idris Elba kann sich kaum vor Engagements retten. Seinen Erfolg hat er vor allem der preisgekrönten Serie "The Wire" zu verdanken, denn damit fing alles mehr oder weniger an. Heute ist Elba einer der gefragtesten Briten in Hollywood, weshalb wir uns gefragt haben: Welche Highlights hat er noch so zu bieten? Wir haben 19 Filme und Fernsehsendungen mit Idris Elba gefunden und in einer Liste zusammengestellt.

Filme mit Idris Elba

Eigentlich hat Idris Elba seinen ersten Film schon 1999 gedreht, doch wir starten erst 2007 mit der Zählung. Dafür haben wir uns aus seinen 90 Credits das Beste, was er bisher gezeigt hat, herausgepickt.

"28 Weeks Later" (2007)

Noch vor 28 Wochen befand sich Großbritannien im Ausnahmezustand: Der "Wutvirus" hat die Bevölkerung in Zombies verwandelt. Das ist nun vorbei und das Land wird ausgehend von einer Sicherheitszone mit Unterstützung des Militärs neu besiedelt. Allerdings scheint der Neuanfang zum Scheitern verurteilt …

"American Gangster" (2007)

Ende der 1960er-Jahre wird Frank Lucas (Denzel Washington) zu einem der einflussreichsten Drogenbosse von Harlem: Seine direkt aus Thailand importierten Drogen sind qualitativ hochwertiger, als alles, was auf der Straße kursiert, dabei aber wesentlich erschwinglicher. Ihm an die Fersen heftet sich Richie Roberts (Russell Crowe) vom NYPD, der der Drogenkriminalität einen Riegel vorschieben will.

"RocknRolla" (2008)

In einer Liste voller Idris-Elba-Filme darf natürlich auch "RocknRolla" von Landsmann Guy Ritchie nicht fehlen. Die Gangsterkomödie dreht sich um die dubiosen Machenschaften eines Unternehmers, der im Londoner Baugewerbe ein hohes Tier ist. Doch dann mischt sich die Mafia in seine Angelegenheiten ein. Keine gute Kombination ...

"Takers – The Final Job" (2010)

Idris Elba scheint Gefallen am fiktiven Gangsterbusiness gefunden zu haben, denn auch in "Takers" steht sein Charakter auf der falschen Seite des Gesetzes. Die Banküberfälle, die er mit seiner Crew durchführt, sind perfekt ausgetüftelt – und die Polizei machtlos. Als die Gang jedoch ihren wohl größten Coup plant, machen sich auch die Cops bereit. Dieses Mal werden die Gesetzeshüter besser vorbereitet sein!

Marvel (2011 - 2018)

Seit 2011 darf sich Idris Elba zudem glücklich schätzen, Teil des Marvel Cinematic Universe (MCU) zu sein. Bis 2018 verkörperte er in fünf Filmen Heimdall, den Wächter und Beschützer des Bifröst in Asgard. Dann kam Thanos …

"Prometheus: Dunkle Zeichen" (2012)

2012 schickte Ridley Scott erneut ein Team Wissenschaftler ins All, um die Geschichte vor der kultigen "Alien"-Reihe zu erzählen. Idris Elba spielte darin Janek, den Captain der USCSS Prometheus, der den letzten Konstrukteur seiner Spezies auf ganz besondere Art und Weise näher kennenlernt.

"Pacific Rim" (2013)

Guillermo del Toro bittet zum Kampf der Giganten, denn riesige Monster aus der Tiefe bedrohen die Menschheit. Ihre einzige Rettung: die von Menschen gesteuerten Jaeger. Nur die Maschinen können es mit den Kaiju aufnehmen – und mittendrin steckt Idris Elba als Pilotenausbilder Stacker Pentecost.

"Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" (2013)

Keine Action, keine Science-Fiction: In "Mandela" wird Idris Elba zu einem der wichtigsten Freiheitskämpfer der Menschheit. Dabei erzählt der Film den Werdegang des jungen Mandelas, der in ärmlichen Verhältnissen aufwächst, bis hin zu seiner Ernennung zum Präsidenten von Südafrika.

"Beasts of No Nation" (2015)

Dieses Netflix-Drama lässt niemanden kalt: Hier erzählt der kleine Agu seine Erfahrungen, die er während eines afrikanischen Bürgerkriegs gemacht hat. Nicht nur, dass er mit ansehen musste, wie seine Familie ermordet wurde, er selbst wurde außerdem vom Kommandanten (Idris Elba) zum Kindersoldaten gemacht.

"Star Trek: Beyond" (2016)

Die USS Enterprise bekommt es mit einem neuen Feind zu tun: Krall (Idris Elba) und dessen Anhängern. Die haben es nämlich auf ein Artefakt abgesehen, das sich im Besitz von Captain Kirk befindet. Krall will es, um daraus eine übermächtige Waffe zu basteln – und mit dieser die Raumstation Yorktown zu zerstören.

"Zwischen zwei Leben" (2017)

Der Arzt Ben Bass (Idris Elba) und Journalistin Alex Martin (Kate Winslet) haben das gleiche Ziel: Sie müssen so schnell es geht nach Denver. Da herkömmliche Linienflüge aufgrund des Wetters gestrichen sind, engagieren sie einen Piloten samt Privatjet. Doch wie es das Schicksal so will, kommt es zu einem Absturz mitten in der Wildnis – und die beiden sich völlig Fremden sind gezwungen, gemeinsam ums Überleben zu kämpfen.

"Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw" (2019)

Wieder in die Rolle des Bösewichts schlüpft Idris Elba im "Fast & Furious"-Spin-off "Hobbs & Shaw". Als Schurke Brixton heizt er den beiden titelgebenden Haudegen ordentlich ein. Protagonist Dwayne Johnson kündigte bereits via Instagram "den Showdown aller Showdowns" an.

Serien von und mit Idris Elba

Die Karriere von Idris Elba begann vor allem im Serienbereich. "The Wire" war für den Briten der ganz große Durchbruch. Doch auch wenn es in der HBO-Serie ausschließlich ernst zuging, nutzte Elba dieses Format, um auch seine lustige Seite zu zeigen.

"The Wire" (2002 - 2004)

Mit "The Wire" nahm die Karriere von Idris Elba erst so richtig ihren Lauf. In der hochgelobten HBO-Crimeserie spielt er 37 Episoden lang Russell 'Stinger' Bell – die rechte Hand des Drogenbarons von Baltimore.

"Das Büro" (2009)

Die Filme von Idris Elba vermitteln ein bisschen den Eindruck, dass er nur ernste oder actionreiche Rollen spielt. Dabei stellte er 2009 in sieben Folgen von "Das Büro" (dem Original zu "Stromberg") unter Beweis, dass er auch im Comedy-Bereich eine Top-Besetzung ist.

"The Big C ... und jetzt ich" (2010)

Seine humorvolle Seite zeigte Idris Elba auch ein Jahr später, als er in der ersten Staffel der Dramedy-Serie "The Big C" mitspielte. Darin gab er den Arbeitskollegen von Cathy Jamison (Laura Linney), die nach ihrer Krebsdiagnose nichts mehr anbrennen lässt.

"Luther" (2010 - 2019)

Mit "Luther" bekam Idris Elba seine erste eigene Serie auf dem britischen Sender BBC spendiert. Er spielt den genialen Mordermittler John Luther, dem sein massives Gewaltpotenzial allerdings mehr als einmal gehörig im Weg steht. Warum Dinge legal regeln, wenn es auch anders geht?

"Der Kampf seines Lebens" (2017)

In der Dokumentation unterzieht sich Idris Elba einem Selbsttest: In seinen Filmen und Fernsehsendungen spielt er regelmäßig einen knallharten Typen. Doch wie "hart" ist er wirklich? In "Der Kampf seines Lebens" macht er es sich zum Ziel, innerhalb von nur zwölf Monaten zum professionellen Kickboxer zu werden. Am Ende erwartet ihn ein Duell, in dem er sich beweisen muss. Die einzige Regel: Es gibt keine!

"In the Long Run" (2018)

Mit "In the Long Run" präsentiert Idris Elba seine erste selbst entwickelte und produzierte Serie. Eine Comedy-Serie um genau zu sein. Darin geht es um die in London lebende Familie Easmon im Jahr 1985, deren Leben komplett auf den Kopf gestellt wird, als ihre Verwandten aus Sierra Leone bei ihnen einziehen.

"Turn Up Charlie" (2019)

Noch in diesem Jahr startet auf Netflix eine weitere Serie von und mit Idris Elba: "Turn Up Charlie". Darin spielt er einen ehemaligen Super-DJ, dessen Glanzzeiten allerdings vorbei sind. Doch sein berühmter bester Freund hat einen neuen Job für ihn: Er soll zum "Babysitter" der aufmüpfigen Tochter werden.

Ausblick auf kommende Projekte

  • "Cats" (Musical/Drama/Komödie, 25. Dezember 2019)
  • "Three Thousand Years of Longing" (Drama/Fantasy/Romanze, tba)
  • "Deeper" (Drama/Thriller, tba)
  • "Suicide Squad 2" (Comicverfilmung, August 2021)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Schauspieler

close
Bitte Suchbegriff eingeben