menu

Bud Spencer und Terence Hill: 10 Filme mit dem schlagkräftigen Duo

Haut'se, haut'se immer auf die ...
Wer alle Filme mit Bud Spencer und Terence Hill sehen möchte, darf sich auf insgesamt 18 Filme freuen. Bei uns findest Du fürs Erste schon mal die besten 10.
Wer alle Filme mit Bud Spencer und Terence Hill sehen möchte, darf sich auf insgesamt 18 Filme freuen. Bei uns findest Du fürs Erste schon mal die besten 10. Bild: © picture alliance/United Archives 2018

Bud Spencer und Terence Hill haben mit ihren Filmen nicht nur den klassischen Klamauk-Western begründet. Das schlagkräftige Duo konnte sich auch abseits davon erfolgreich in die Herzen der Fans prügeln. Insgesamt standen Terence Hill und Bud Spencer dabei für 18 Filme gemeinsam vor der Kamera. Die besten zehn haben wir hier für Dich zusammengestellt.

"Die rechte und die linke Hand des Teufels" (1970)

Bambino (Bud Spencer) und sein Bruder Trinity (Terence Hill) könnten wohl kaum unterschiedlicher sein. Was vermutlich auch der Grund dafür ist, weshalb beide im ersten typischen Klamauk-Western von Spencer und Hill keinen Kontakt mehr haben – bis Trinity in der kleinen Westernstadt auftaucht, in der sich sein Bruder als falscher Sheriff häuslich eingerichtet hat. Das gibt Ärger.

  • Den Klassiker gibt's bei SATURN als DVD oder Blu-ray.

"Vier Fäuste für ein Halleluja" (1971)

In diesem Film mit Bud Spencer und Terence Hill wird die Handlung von "Die rechte und die linke Hand des Teufels" unmittelbar fortgesetzt. Allerdings hat es sich Bambino inzwischen seinem Vater zuliebe zur Aufgabe gemacht, seinem kleinen Bruder Trinity das Handwerk des Pferdestehlens beizubringen. Doch irgendwie wollen die Aktionen der beiden einfach nicht aufgehen.

  • "Vier Fäuste für ein Halleluja" ist als HD-Remastered-Version auf DVD und Blu-ray bei SATURN erhältlich.

"Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" (1972)

Ausnahmsweise mal kein Italo-Western: In "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" bestreiten Bud Spencer und Terence Hill als Salud und Plata ihren Lebensunterhalt als Frachtpiloten in Südamerika – angereichert durch ein wenig Versicherungsbetrug. Doch als sie auf ein Lager von Smaragdschürfern stoßen, sehen sie ihre große Chance gekommen.

"Zwei wie Pech und Schwefel" (1974)

Ben und Kid (Bud Spencer und Terence Hill) haben in diesem Film ein ausgesprochenes Problem: Beide gehen beim Rallycross-Rennen zeitgleich ins Ziel – und sollen sich den Hauptpreis, einen Strandbuggy, deshalb teilen. Als sie den alleinigen Besitzer per Wettessen ausfechten wollen, kommt ihnen eine Gangsterbande in die Quere. Schlagkräftige Auseinandersetzungen sind da natürlich vorprogrammiert.

"Zwei außer Rand und Band" (1976)

Eigentlich waren Wilbur Walsh und Matt Kirby (Bud Spencer und Terence Hill) im Hafen von Miami auf der Suche nach Arbeit. Doch das passt den machthabenden Gangsterbossen im Film gar nicht. Über einige Verwicklungen – und verprügelte Ganoven – landen die beiden plötzlich im Polizeidienst. Ob die Ordnungshüter da nicht am Ende den Bock zum Gärtner gemacht haben?

  • Hill und Spencer als Cops gibt's auf Blu-ray auch bei SATURN.

"Zwei sind nicht zu bremsen" (1978)

Bud Spencer und Terence Hill verkörpern in ihren Filmen regelmäßig (ungleiche) Brüder, so auch in "Zwei sind nicht zu bremsen". Hill soll als Navy-Lieutenant Johnny Firpo einen Glücksspielring ausheben, ist dafür allerdings auf die Hilfe seines Bruders Charlie (Spencer) angewiesen. Doch der hat dem Kartenspiel eigentlich längst abgeschworen und so muss ein ziemlich dreister Trick her, damit die Sache rollt. Wenn das mal keine heißen Ohren gibt ...

"Das Krokodil und sein Nilpferd" (1979)

"Krokodil" Slim (Terence Hill) genießt sein Leben als Globetrotter und setzt sich für Tiere ein, während sein Cousin "Nilpferd" Tom (Bud Spencer) (Jagd-)Safaris für Touristen in Südafrika ausrichtet. Kein Wunder, dass das Ärger gibt. Als dann auch noch der Spekulant Ormond auf den Plan tritt, fliegen endgültig die Fäuste.

  • Die Safari-Tour ist als Blu-ray bei SATURN erhältlich.

"Zwei Asse trumpfen auf" (1981)

In diesem Film mit Bud Spencer und Terence Hill avanciert das Duo zu Schatzsuchern. Nach einigen Verwicklungen – und mithilfe einer Schatzkarte – gelangt das Duo tatsächlich ans Ziel. Doch dort müssen sich beide nicht nur mit einem Eingeborenenstamm, einem kauzigen japanischen Soldaten und Piraten herumschlagen, sondern auch mit der Marine.

  • SATURN trumpft hingegen mit der Blu-ray auf.

"Zwei bärenstarke Typen" (1983)

Wenn Du einen Bud-Spencer-und-Terence-Hill-Film suchst, der sich ein Vorbild an "James Bond" nimmt, dann bist Du bei "Zwei bärenstarke Typen" genau richtig. Im Film schlüpfen Rosco Frazer und Doug O'Riordan (Terence Hill und Bud Spencer) über mehrere haarsträubende Verwicklungen in die Rollen zweier CIA-Agenten – und damit geht das Chaos erst richtig los.

"Vier Fäuste gegen Rio" (1984)

Terence Hill und Bud Spencer drehen viele Filme, aber nur einen, in dem sie gleich in doppelter Ausfertigung zu bewundern sind: "Vier Fäuste gegen Rio". Die beiden Schauspieler schlüpfen je in eine Doppelrolle und sind als schwerreiche Bastiano und Antonio Coimbra sowie als schlagkräftige Eliot Vance und Greg Wonder zu sehen. Letztere sollen die beiden vermögenden Vettern nicht nur vertreten, sondern auch die Strippenzieher hinter den versuchten Morden an den beiden aufspüren. Da fliegen die Fetzen.

  • Die Blu-ray gibt's bei SATURN genauso zu kaufen wie die DVD.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Western

close
Bitte Suchbegriff eingeben