Topliste

"Carpool Karaoke": Die 10 beliebtesten Folgen im Überblick

Michelle Obama rockte und rappte mit James Corden in einer der beliebtesten "Carpool Karaoke"-Folgen.
Michelle Obama rockte und rappte mit James Corden in einer der beliebtesten "Carpool Karaoke"-Folgen. (©YouTube/The Late Late Show with James Corden 2017)

Mit "Carpool Karaoke" hat Showmaster James Corden wahrlich ein Kultformat geschaffen. Immer wieder lädt er die größten Stars aus dem Musikbusiness in sein Auto ein, cruist mit ihnen (meistens) durch Los Angeles und schnackt mit ihnen über Gott und die Welt. Wenn der Brite und seine Mitfahrer deren Songs zum Besten geben, klicken jedes Mal mehrere Millionen Menschen den Clip an. Die folgenden zehn Videos konnten dabei die meisten Klicks generieren ...

10. Bruno Mars

Insgesamt gibt es mittlerweile fast 30 "Carpool Karaoke"-Folgen. In Sachen Zuschauerzahlen kann sich Bruno Mars immerhin über Platz 10 freuen: 45 Millionen Menschen haben inzwischen die Autofahrt mit ihm und James Corden verfolgt. Neben einer kleinen Verkleidungsrunde, bei der der richtige Hut für beide Entertainer gesucht wurde, gaben sie auch noch die größten Hits von Bruno Mars zum Besten. Von "24k Magic" über "Uptown Funk" bis hin zu seinem ersten Hit "Grenade" waren alle großen Meilensteine des Musikers dabei.

9. Iggy Azalea

Wer wusste vor "Carpool Karaoke", dass der richtige Name von Iggy Azalea eigentlich Amethyst lautet!? Das zumindest verriet sie James Corden im Auto, als sie durch Los Angeles cruisten. Bei so einem ausgefallenen Namen hätte sie sich eigentlich erst gar keinen Künstlernamen zuzulegen brauchen. Mehr Zeit zum Quatschen war dann aber auch gar nicht, denn sie mussten unter anderem "Fancy" und "Black Widow" auf ihren Sitzen performen. Und es ist immer wieder erstaunlich, wie hoch der britische Entertainer eigentlich singen kann! Bisher wurde das Video 46,5-Millionen-mal aufgerufen.

8. Michelle Obama

Michelle und Barack Obama waren ein ganz außergewöhnliches Präsidentenpaar. Nicht zuletzt waren sie – oder sind es noch immer – aufgrund ihrer lockeren und unkomplizierten Art so beliebt. So war es auch kein Wunder, dass Michelle Obama irgendwann neben James Corden Platz nahm. Zwar fuhren sie nur ein wenig über das Gelände vom Weißen Haus, allerdings hielt das die einstige First Lady nicht davon ab, mit James Corden Stevie-Wonder-Songs zu trällern, eine In-Car-Performance zu Beyoncés "Single Ladies" hinzulegen und sogar zusammen mit Hip-Hop-Queen Missy Elliott "This Is For My Girls" zu rappen. Unfassbar, wie textsicher Michelle Obama war – das fanden mit Sicherheit auch die Zuschauer, die dem YouTube-Clip 53,6 Millionen Aufrufe bescherten.

7. Jennifer Lopez

Noch mehr Aufrufe konnte Jennifer Lopez mit ihrer "Carpool Karaoke"-Runde generieren: nämlich 57,9 Millionen! Selbst nach über zehn Jahren beherrscht die Pop-Queen die Lyrics zu "Love Don't Cost A Thing" aus dem Jahr 2001 wie im Schlaf. Und selbst zu "Jenny From the Block" rockt sie noch ganz selbstverständlich ab. Später gibt sie sogar einen Einblick in ihr Telefonbuch, in dem sich beeindruckende Namen finden: Cristiano Ronaldo, Bradley Cooper und Dwayne Johnson. Im Namen von J-Lo schickte James Corden am Ende eine Textmessage an Leonardo DiCaprio – und der antwortete sogar!

6. Justin Bieber, Vol. 2

Teenieschwarm Justin Bieber nahm gleich mehrmals auf dem Beifahrersitz von James Corden Platz – zwei Clips davon schafften es sogar in die Top Ten der besten "Carpool Karaoke"-Videos. Die zweite Folge hat bisher 61 Millionen Aufrufe zu verzeichnen, seit sie im November 2015 ausgestrahlt wurde. "Never Say Never" stammt ganz klar noch aus den frühen Justin-Bieber-Stunden, doch das hinderte Corden nicht daran, mit ihm ein paar Zeilen aus dem 2010 veröffentlichten Song zu singen. Der einstige YouTube-Star durfte sogar mit dem britischen Late-Night-Talkmaster shoppen gehen, der ihn für einen coolen Auftritt fit machte.

5. Selena Gomez

Mit Selena Gomez performte James Corden nicht nur im Auto, sondern auch in schwindelerregender Höhe beim Achterbahnfahren. Während die Sängerin bei der Berg- und Talfahrt erst so richtig aufdrehte, hatte der sonst so coole Talkmaster so seine Schwierigkeiten. Ein kleines Geheimnis verriet sie ihrem Kompagnon auch noch: Jeden Morgen gönnt sie sich einen kleinen Shot kräftigenden Ingwer-Saft. Für den Briten allerdings zu viel des Guten: Sein Tasting endete in einem ordentlichen Hustenanfall! Geklickt wurde das Video aus dem Sommer 2016 inzwischen 63,6-Millionen-mal.

4. Sia

So langsam, aber sicher nähern wir uns dem Siegertreppchen. Mit 78,7 Millionen Views, was immer noch unfassbar viel ist, hat Sia das Podest jedoch knapp verfehlt. Zunächst noch irrt James Corden einsam und verlassen in seinem Wagen durch Los Angeles, bis Gott sei Dank Sia am Straßenrand steht. Im Auto schmettert die Australierin dann kurzerhand die Töne zu "Chandelier", als wäre es nichts Besonderes. Gleiches Spiel bei "Titanium". Man möchte gar nicht glauben, dass so viel Power in dieser zierlichen Person steckt ...

3. One Direction

Platz 3 der erfolgreichsten "Carpool Karaoke"-Clips geht an die Boyband One Direction. Und nicht nur eine Gruppe weiblicher Fans drehte durch, als sie ihre Lieblinge im Auto neben James Corden sahen, sondern vermutlich auch etliche der YouTube-User, die für 96,7 Millionen Views sorgten. Und es waren alle musikalischen Highlights der Band dabei: "Best Song Ever", "What Makes You Beautiful" und natürlich "Story of My Life".

2. Justin Bieber

Das erste "Carpool Karaoke"-Video mit Justin Bieber knackte tatsächlich die 100-Millionen-Views-Marke. Inzwischen sind es sogar 107,5 Millionen! Klarer Platz 2 für den Teenieschwarm. Eingestiegen sind Justin Bieber und James Corden natürlich direkt mit dem Megahit "Baby", der den Kanadier berühmt gemacht hatte. Und mal Hand aufs Herz: Wer hätte gedacht, dass Justin Bieber mit einer solchen Geschwindigkeit einen völlig verkorksten Zauberwürfel wieder in seine Ursprungsform bringen kann?!

1. Adele

Na klar, die absolute Nummer eins im "Carpool Karaoke" ist – und wird es auch hoffentlich immer bleiben – Adele! 150,4 Millionen Aufrufe des Clips sprechen für sich. Allein schon der Anfang des Clips ist ein absolutes Highlight, da James Corden die ersten Zeilen von Adeles "Hello" in ein Telefongespräch mit ihr einbaut. Dass die 15-fache (!) Grammy-Gewinnerin eine der besten Stimmen auf Erden hat, stellt sie nebenbei in dem Video auch unter Beweis. Doch noch etwas Anderes wird deutlich: Adele hat unglaublich viel Humor und ist für jeden Spaß zu haben. Die beiden Briten harmonieren so wunderbar miteinander, dass der Clip zu Recht der beliebteste der "Carpool Karaoke"-Reihe ist – wenn nicht sogar von ganz YouTube.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben