Topliste

Das sind die 11 neuesten Kinotrailer aus dem Monat Juli

In "Blade Runner 2049" gerät Rick Deckard (Harrison Ford) 30 Jahre nach seinem letzten Einsatz erneut ins Kreuzfeuer.
In "Blade Runner 2049" gerät Rick Deckard (Harrison Ford) 30 Jahre nach seinem letzten Einsatz erneut ins Kreuzfeuer. (©Sony Pictures Releasing GmbH 2017)

Ob Action-Sequel, Horror-Kracher oder Comicverfilmung: Im Comic-Con-Monat Juli feierten zahlreiche aktuelle Kinotrailer ihr Debüt. Damit Dir keiner der neuesten Clips verborgen bleibt, findest Du hier die wichtigsten elf Trailer des vergangenen Monats noch einmal im Überblick.

1. "Kingsman: The Golden Circle"

Nachdem bereits der erste Clip zur "Kingsman"-Fortsetzung die Rückkehr von Agenten-Mentor Harry Hart (Colin Firth) anteaserte, ist der Gentleman-Spion im zweiten Kinotrailer bereits wieder an der Seite seines Schützlings Eggsy (Taron Egerton) zu sehen. Unterstützt werden die zwei Briten diesmal von ihrem US-Pendant, den Statesmen, die allesamt nach alkoholischen Getränken benannt sind – ein Umstand, den Darstellerin Halle Berry auf dem Comic-Con-Panel zum Film unterstrich, indem sie ein ganzes Glas Whiskey in einem Zug leerte.

Kinostart: 28. September 2017

2. "Es"

Ende März konnten Grusel-Fans den ersten Blick auf Bill Skarsgård als Pennywise erhaschen – Ende Juli sorgte Warner Bros. mit einem neuen Trailer für schaurigen Nachschub. Nachdem schon die erste Filmadaption des Stephen-King-Romans von 1990 zahlreichen Zuschauern Albträume von Horror-Clowns beschert hatte, hegt Hauptdarsteller Skarsgård nun finstere Wünsche. "Hoffentlich gibt es eine Menge 10-Jährige, die aufgrund meiner Performance für immer traumatisiert werden", witzelt der Schauspieler im Gespräch mit Interview Magazine.

Kinostart: 28. September 2017

3. "Blade Runner 2049"

Knapp 35 Jahre nach dem Original-Film schafft mit Ryan Gosling in der Hauptrolle ein "Blade Runner"-Sequel den Sprung auf die große Kinoleinwand. Darin geht der neue Ermittler K im Jahr 2049 auf die Suche nach dem ehemaligen Blade Runner Rick Deckard (Harrison Ford), um ein Geheimnis zu lüften, das besser für immer verborgen geblieben wäre. Der neueste Kinotrailer, der im Juli erschien, beschert den Fans über vier Minuten lang düstere Zukunftsvisionen und einen genaueren Blick auf Jared Letos Schurken Niander Wallace.

Kinostart: 5. Oktober 2017

4. "Schneemann"

Im kommenden Grusel-Thriller hängt sich Michael Fassbender als Elite-Cop an die Fersen eines irren Serienkillers, der bereits im Trailer sein makaberes Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei spielt. Ursprünglich war Martin Scorsese als Regisseur für den Film, der auf dem gleichnamigen Bestseller des Norwegers Jo Nesbø beruht, im Gespräch. Letztlich ging der Job dann allerdings doch an den schwedischen Filmemacher Tomas Alfredson.

Kinostart: 19. Oktober 2017

5. "Leatherface"

Der neue Kinotrailer zum "Texas Chainsaw Massacre"-Prequel dürfte Horror-Fans ebenfalls nicht kalt lassen. In 3D können die Kinogänger den blutigen Werdegang des Kettensägen-Killers nachverfolgen, wobei nicht von Anfang an klar ist, welcher der jugendlichen Psychopathen im Film später zu Leatherface wird.

Kinostart: 20. Oktober 2017 (USA)

6. "Jigsaw"

Der Horror endet nie: Neben dem "Schneemann" und "Leatherface" geht mit "Jigsaw" ein weiterer Psycho-Killer auf die Jagd. Pünktlich zu Halloween 2017 starten die "Saw"-Folterspiele in die achte Runde. Das Regie-Duo Peter und Michael Spierig versprach bereits im Interview mit Entertainment Weekly, dass zahlreiche neue grausame Fallen auf die Opfer von Jigsaw warten. Ob es sich bei Letzterem tatsächlich erneut um John Kramer (Tobin Bell) handelt oder ob einer seiner Schüler in dessen Fußstapfen getreten ist, verrieten die Macher allerdings nicht.

Kinostart: 26. Oktober 2017

7. "Professor Marston & the Wonder Women"

Ein optimales Timing legt der erste offizielle Trailer zu "Professor Marston & the Wonder Women" an den Tag. Nachdem die Comic-Heldin gerade erst erfolgreich ihr Leinwanddebüt feierte, wird nun für den Film geworben, der die Entstehungsgeschichte rund um den "Wonder Woman"-Schöpfer William Marston erzählt. Dessen polyamouröse Beziehung mit zwei Frauen und deren Einfluss auf Marstons Comicfigur habe Angela Robinson schlicht fasziniert, berichtete die Regisseurin selbst auf der Comic-Con 2017. "Für mich ist dieser Film eine Liebesgeschichte", so Robinson.

Kinostart: 27. Oktober 2017 (USA)

8. "Thor: Tag der Entscheidung"

Eine neue Liebe könnte es im Oktober auch für den Donnergott geben. Im Comic-Con-Trailer bringt der Titelheld nämlich nicht nur seinen "Avengers"-Kollegen Hulk alias Bruce Banner auf den neuesten Stand, auch Neuzugang Valkyrie (Tessa Thompson) mischt wieder fleißig mit. Nachdem die Macher bereits bestätigt hatten, dass die Beziehung zwischen dem göttlichen Thor und der menschlichen Jane gescheitert ist, wird die Kriegerin Valkyrie als mögliche neue Partnerin für den Marvel-Helden gehandelt.

Kinostart: 31. Oktober 2017

9. "Justice League"

Unterdessen schläft auch die Konkurrenz nicht: DC veröffentlichte auf der Comic-Con einen zusätzlichen, knapp vierminütigen Trailer zu seinem anstehenden Team-Film "Justice League". In dem Clip meldet sich erstmals Schurke Steppenwolf (Ciarán Hinds) zu Wort, während Superman (Henry Cavill) auch in diesem Video durch Abwesenheit glänzt. Allerdings ist längst bekannt, dass Cavill für den Blockbuster vor der Kamera stand, ein Superman-Comeback scheint demnach nur eine Frage der Zeit.

Kinostart: 16. November 2017

10. "The Disaster Artist"

"The Disaster Artist" nimmt die Dreharbeiten zum legendären Leinwandflop "The Room" herrlich skurril auf die Schippe. James Franco schlüpft dabei in die Rolle des Regisseurs und Hauptdarstellers Tommy Wiseau, der mit seinem Machwerk 2003 einen unfreiwillig komischen Kultfilm schuf. "The Disaster Artist" hingegen erscheint als absolut gelungene Tragikomödie, die bei ihrer Premiere auf dem "South by Southwest"-Filmfestival stehende Ovationen erhielt.

Kinostart: 8. Dezember 2017 (USA)

11. "A Wrinkle In Time"

Mit der Fantasy-Verfilmung aus dem Hause Disney entführt ein hochkarätiger Cast die Kinogänger in eine fremde Welt voller schräger Geschöpfe, die dank der Romanvorlage von Madeleine L'Engle vor allem US-Lesern bekannt vorkommen dürfte. Mit von der Partie sind dabei unter anderem Chris Pine als verschwundener Vater, der von seinen Kindern gesucht wird, sowie Oprah Winfrey, Reese Witherspoon und Mindy Kaling als farbenfrohe Helferinnen.

Kinostart: 5. April 2018

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben