menu

Ich bin Groot! 9 Kinoreihen & Filme mit Vin Diesel für Deine Watchlist

Wo Vin Diesel auftaucht, kann man in der Regel mit jeder Menge Action rechnen.
Wo Vin Diesel auftaucht, kann man in der Regel mit jeder Menge Action rechnen.

Mark Vincent, besser bekannt als Vin Diesel, zählt in der Traumfabrik längst zu den ganz großen Actionstars. Welche Filme Du als echter Diesel-Anhänger unbedingt gesehen haben solltest? Sicher nicht nur seine Autorenn-Movies! Auch wenn die auf dieser Liste ebenfalls nicht fehlen dürfen.

Der Name Vin Diesel steht unter Kinogängern oft für Filme mit Explosionen, schnellen Autos und coolen Sprüchen. Dass der Schauspieler aber auch anders kann, beweist er zum Beispiel als Synchronsprecher in der englischen Originalfassung des Marvel-Abenteuers "Guardians of the Galaxy". Im Folgenden konzentrieren wir uns allerdings auf die Vin-Diesel-Filme, in denen der Schauspieler nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen ist.

"Der Soldat James Ryan"

Na, hättest Du es gewusst? Vin Diesel war an Steven Spielbergs legendärem Kriegsdrama beteiligt. Es sollte der erste große Hollywood-Blockbuster mit dem Muskelpaket werden – auch, wenn ihm darin ein früher Filmtod beschieden ist. Sein Alter Ego Private Caparzo fällt als erstes Mitglied von Captain Millers Rettungstrupp den Deutschen zum Opfer. Trotzdem ein echtes Must-see – nicht nur für Diesel-Fans!

Erscheinungsjahr: 1998

"Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum"

Fans von "The Wolf of Wall Street" sollten sich auch diesen Thriller nicht entgehen lassen, denn wie die Verfilmung mit Leonardo DiCaprio ist auch "Risiko – Der schnellste Weg zum Reichtum" von dem spektakulären Aufstieg und Fall Jordan Belforts inspiriert. Nur, dass diesmal Giovanni Ribisi und Vin Diesel als Aktienhändler in unseriöse Geschäfte verwickelt sind.

Erscheinungsjahr: 2000

"Riddick"-Trilogie & Sequel?

Mit "Pitch Black – Planet der Finsternis" feiert Vin Diesel im Jahr 2000 endgültig seinen Durchbruch. Später schlüpft er für zwei weitere Filme der Sci-Fi-Reihe, "Riddick: Chroniken eines Kriegers" und "Riddick", erneut in die Rolle des namensgebenden Antihelden. Und damit nicht genug: "Riddick 4: Furya" wird folgen! Vin Diesel selbst verkündet im Sommer 2019, dass das Drehbuch zum Sequel fertig ist. Einen Termin für den Kinostart gibt es aber bislang nicht.

Erscheinungsjahr: 2000 - 2013

"Knockaround Guys"

Als Nachwuchs-Mafiosi beweist Vin Diesel schon 2001 im finalen Kugelhagel von "Knockaround Guys", dass er zum Actionstar geboren ist. Besonders der Cast des Gangsterstreifens, zu dem neben Diesel unter anderem Dennis Hopper und John Malkovich gehören, überzeugt.

Erscheinungsjahr: 2001

"Fast & Furious"-Franchise

Mit seiner Paraderolle als Straßenrennfahrer Dominic "Dom" Toretto in den "Fast & Furious"-Filmen setzt sich Vin Diesel ein Denkmal. Er und Co-Star Paul Walker avancieren zum Power-Duo des Franchise. Auch privat stehen sich die beiden Hauptdarsteller der Filme sehr nahe, Diesel wird sogar Patenonkel von Walkers Tochter Meadow. Umso mehr schockt der tragische Tod Paul Walkers im November 2013 seinen Kollegen Vin Diesel. In Erinnerung an seinen Freund nennt Letzterer sein drittes Kind, das 2015 zur Welt kommt, Pauline. Die Filmreihe rast trotzdem weiter – erst 2021 soll die "F&F"-Serie mit Teil 10 ihr Ende finden.

Erscheinungsjahr: 2001 - 2021

"xXx"-Reihe

Die Actiomfilmreihe rund um den Superagenten Xander Cage alias Triple X hält, was der Name verspricht: Sie ist X-trem hoch drei. Sein Debüt als NSA-Spion feiert Diesel 2002. Für den zweiten Teil überlässt der Schauspieler kurzzeitig Ice Cube als Hauptdarsteller das Feld, in Teil 3 "Die Rückkehr des Xander Cage" übernimmt Diesel wieder selbst das Ruder. "xXx 4" ist ebenfalls schon bestätigt. Wann der Film gedreht werden soll, geschweige denn, wann er in die Kinos kommt, ist allerdings bislang nicht bekannt.

Erscheinungsjahr: 2002 - 2017

"Extreme Rage"

Als knallharter Agent geht Vin Diesel in "Extreme Rage" 2003 auf Rachefeldzug und jagt auf eigene Faust einen mörderischen Drogenbaron. Zwar ist die Handlung nach Meinung vieler Kritiker nicht gänzlich durchdacht, dennoch ist der Action-Thriller seinem Hauptdarsteller wie auf den Leib geschrieben.

Erscheinungsjahr: 2003

"Find Me Guilty – Der Mafiaprozess"

Redegewandt statt actionreich präsentiert sich Vin Diesel 2006 in "Find Me Guilty". Da der Film auf der wahren Geschichte des Mafioso Jackie DiNorscio beruht, tut der US-Star in der Vorbereitung alles, um dem realen Vorbild möglichst nahezukommen. Nach eigenen Angaben legt Diesel sein übliches Workout wortwörtlich auf Eis – statt Sport gab es täglich Eiscreme zu essen, um möglichst schnell an Gewicht zuzulegen.

Übrigens: Wer Vin Diesel schon immer einmal mit Haaren auf dem Kopf sehen wollte, ist mit diesem Gerichtsdrama ebenfalls gut beraten.

Erscheinungsjahr: 2006

"Die irre Heldentour des Billy Lynn"

Jede Medaille hat zwei Seiten – so ungefähr lässt sich das ungewöhnliche Kriegsdrama "Die irre Heldentour des Billy Lynn" zusammenfassen, in dem Vin Diesel 2016 mitwirkt. Immer wieder wird die Heldenverehrung der Soldaten in den USA dem realen Kriegsgeschehen im Irak gegenübergestellt – ein Film mit eindrücklichen Bildern.

Erscheinungsjahr: 2016

Neue Filme mit Vin Diesel

Zu den kommenden Filmen mit dem Schauspieler gehören:

  • "Bloodshot" (Comicverfilmung, Kinostart in Deutschland: 20. Februar 2020)
  • "Fast & Furious 9" (Actionfilm, Kinostart in Deutschland: 21. Mai 2020)
  • "Fast & Furious 10" (Actionfilm, Kinostart in Deutschland: 1. April 2021)
  • "Avatar 2" (Fantasy-Abenteuer, Kinostart in Deutschland: 17. Dezember 2021)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fast & Furious 8

close
Bitte Suchbegriff eingeben