menu

Die musst Du hören: 11 Podcast-Tipps für Film- und Serienfans

Unterhaltsam, tiefgründig, persönlich: Wir stellen spannende Podcasts für Film- und Serienfans vor!
Unterhaltsam, tiefgründig, persönlich: Wir stellen spannende Podcasts für Film- und Serienfans vor!

Millionen Deutsche schwören bereits darauf, jeder Vierte hört Podcasts. Besonders beliebt sind Hörbeiträge rund um Kino und TV. Wir stellen elf deutsch- und englischsprachige Podcasts für Film- und Serienfans vor, die äußerst unterhaltsam sind und zugleich tief in die Materie eintauchen.

Von Christin Ehlers und Marc Binder

"Im Autokino"

Das Motto lautet: "Erst reden, dann denken". Max Nachtsheim und Chris "Nanoo" haben bereits mehr als 100 Folgen ihres Film- und Serien-Podcasts "Im Autokino" veröffentlicht. In lockerer Atmosphäre – die Aufnahme sollen tatsächlich im Auto stattfinden – plaudern die beiden über aktuelle Kinofilme, Neuerscheinungen fürs Heimkino und die Serien-Highlights der Streamingdienste. Jeden Samstag erscheint eine neue Episode von "Im Autokino".

"Radio Nukular"

"Radio Nukular" ist kein reiner Podcast über Filme und Serien. Die Kumpels Christian Gürnth, Dominik Hammes und Max Nachtsheim behandeln die Popkultur in all ihren Facetten. Einige Folgen von "Radio Nukular" (benannt nach dem berühmten Zitat von Homer Simpson) drehen sich allein um Anekdoten aus dem Leben der drei Protagonisten.

Wer "Im Autokino" mag, kommt um "Radio Nukular" kaum herum: Der Podcast stammt zu großen Teilen von denselben Machern.

"Anytime Late Night"

Dominik Hammes von "Radio Nukular" und Kollege Julian Laschewski plaudern ausgiebig über aktuelle Filme, Serien und verwandte Themen. Von News aus der Fernsehwelt über Comics bis zu nerdigen Sammlerfiguren ist alles dabei. Hammes und Laschewski erzählen in "Anytime Late Night" von ihren Kinobesuchen, empfehlen neue wie alte Serien und schnacken über ihre Leidenschaften wie das Zelebrieren von Kultserien wie "Buffy", "Supernatural" und "Star Trek".

Tipp: unbedingt bis zum Ende hören – meist gibt es noch einen verblüffenden Fun-Fact, den Du so in keinem Wiki findest!

"Kino+", "Bada Binge", "Plauschangriff": Film- und Serien-Podcasts der Rocket Beans

Wer sich für Entertainment und Popkultur interessiert, ist bei den Rocket Beans an der richtigen Podcast-Adresse. Die "Raketen-Bohnen" aus Hamburg produzieren zahlreiche Video- und Audioformate, darunter mehrere Podcasts zu Filmen und Serien.

"Kino+" ist die Audioversion der gleichnamigen YouTube-Show. Daniel "Schröck" Schröckert und Etienne "Eddy" Gardé philosophieren, meist mit Gästen, über die Filmszene.

In "Bada Binge" von Daniel Schröckert und Donnie O'Sullivan dreht sich alles um Serien, insbesondere um die High- und Lowlights von Netflix, Sky und den anderen Streamingdiensten.

Der "Plauschangriff" von und mit Gregor Kartsios ist der "Ur"-Podcast der Rocket Beans. Das Format behandelt in ausführlichen Retrospektiven ausgesuchte Themenkomplexe. Gregor und seine Gäste plauschen besonders gern über Gaming, erfolgreiche Franchise-Filmreihen und ausgewählte Stars.

Übrigens: TURN ON Redakteur Wolf ist hin und wieder bei "Kino+" zu Gast. Reinhören empfohlen!

"Antenne Alderaan"

"Star Wars"-Fans aufgepasst: In diesem Podcast nerden die Freunde Timo Müller, Stefan Titze und Thilo Grimm über die Sternensaga ab. Sie besprechen in "Antenne Alderaan" die verschiedenen Filme und picken sich besondere Aspekte wie die Macht, Lichtschwerter und die Kampfstile bestimmter Figuren heraus.

Spezielle Features runden den Podcast ab, zum Beispiel Berichte von der Star Wars Celebration in Orlando, ein Interview mit Luke Skywalkers Synchronsprecher und detaillierte Trailer-Analysen. Die drei Podcaster sind sich wahrlich nicht immer einig – was den Unterhaltungswert für den Hörer noch einmal erhöht.

"Happy Sad Confused" (Englisch)

Josh Horowitz ist Moderator bei MTV News in den USA, hat schon so ziemlich jeden Hollywoodstar interviewt. Die Crème de la Crème der Filmbranche ist liebend gern auch in seinem Podcast "Happy Sad Confused" zu Gast: Von Quentin Tarantino über Samuel L. Jackson bis zu den Russo-Brüdern und Hugh Jackman – Horowitz bekommt sie alle für eine ausgiebige Plauderei vors Mikrofon!

"The Empire Film Podcast" (Englisch)

Der Podcast der bekannten Filmzeitschrift Empire aus dem Vereinigten Königreich betrachtet die TV- und Kinolandschaft durch die britische Brille. Die Redakteure sprechen regelmäßig mit bekannten Schauspielern und Regisseuren über deren aktuelle Produktionen. Mehr als 350 Episoden des "Empire Film Podcast" gibt es bereits.

"Nerd Soup" (Englisch)

Popkultur mit einem ordentlichen Schuss Unterhaltung serviert der Podcast "Nerd Soup". Die New Yorker Film- und Serien-Freaks Mike Heyer und Noah Totzke plaudern meist eine Stunde oder länger über aktuelle Veröffentlichungen. Klassiker kommen auch nicht zu kurz. Spannend: Die beiden "Game of Thrones"-Superfans laden gern Experten ein, die mit Insider-Wissen zu den unterschiedlichsten Themen glänzen.

"WTF with Marc Maron" (Englisch)

"WTF" gehört zu den Podcast-Klassikern, ist bereits seit 2009 auf Sendung. Der US-amerikanische Comedian und Schauspieler Marc Maron ("Glow", "Joker") hat in jeder Folge einen anderen Star zu Gast, oftmals handelt es sich um große Namen aus der Film- und Serienbranche. Dank Marons offenherzigen Art geht es meist sehr persönlich zu, das macht seinen Podcast besonders interessant.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Podcast

close
Bitte Suchbegriff eingeben