Topliste

Diese 8 Schauspieler haben schon den Weihnachtsmann gespielt

In das "Das Wunder von Manhattan" begeisterte Richard Attenborough als Weihnachtsmann die Zuschauer.
In das "Das Wunder von Manhattan" begeisterte Richard Attenborough als Weihnachtsmann die Zuschauer. (©Facebook/FoxHomeEnt 2016)

Ist es die Königsdisziplin im Schauspiel? Wahrscheinlich nicht. Es ist zumindest kein Shakespeare. Doch wer den Weihnachtsmann spielt, möchte die Erwartungen von Kindern weltweit natürlich nicht enttäuschen. Diese acht Schauspieler haben sich an der Symbolfigur versucht.

1. Richard Attenborough in "Das Wunder von Manhattan"

Für viele Menschen hat Richard Attenboroughs Verkörperung des Weihnachtsmanns in "Das Wunder von Manhattan" Maßstäbe gesetzt. Seine gutmütige und gleichzeitig fröhliche Performance in dem Weihnachtsklassiker lässt uns – genauso wie die New Yorker – auch an den Weihnachtsmann glauben. Übrigens ist der Film mit Elizabeth Perkins und Dylan McDermott ein Remake des gleichnamigen Films von 1947 mit Edmund Gwenn in der Hauptrolle.

2. Kevin James in der "Sesamstraße"

Er ist nicht nur der King of Queens, sondern auch der Weihnachtsmann! Schauspieler Kevin James schlüpfte für einen Auftritt in "Elmo's Christmas Countdown" 2007 in den roten Mantel – mit auffälliger Nietenverzierung! – und brachte den Bewohnern der Sesamstraße auch gleich das rockige Ständchen "Believe". Außerdem erfahren wir, womit der Weihnachtsmann so zu kämpfen hat: Stau über Europa, ein geplatzter Dichtungsring am Schlitten und Rentier Prancers Allergien. Alles nicht so einfach.

3. Jim Broadbent in "Get Santa"

Erst 2014 flimmerte "Get Santa" über die britischen Kinoleinwände. Und wer Jim Broadbent ("Gangs of New York", "Cloud Atlas") einmal als Santa gesehen hat, möchte ihn am liebsten jedes Jahr wieder bewundern. Nach einem Unfall mit seinem Schlitten landet der Geschenkebringer erst in der Garage eines kleinen Jungen und später im Knast. Doch keine Sorge: Alles findet in "Get Santa" natürlich ein gutes Ende – gewürzt mit typisch britischem Humor.

4. Jim Carrey in "Drunk History Christmas"

Überbordend fröhlich und engagiert interpretiert Jim Carrey den Mann mit dem Sack voller Geschenke. So gesehen in der Weihnachtsfolge der US-Comedyserie "Drunk History". Normalerweise muss hier ein betrunkener Comedian ein Ereignis der amerikanischen Geschichte nacherzählen, während Schauspieler – hier: Ryan Gosling und Eva Mendes – das lallende Gebrabbel nachspielen. In "Drunk History Christmas" geht es stattdessen um ein klassisches Weihnachtsgedicht. Sehr bescheuert, aber unglaublich amüsant!

5. Tim Allen in der "Santa Clause"-Trilogie

Anders als die anderen Weihnachtsfilme auf dieser Liste zeigt "Santa Clause", wie aus einem normalen Zeitgenossen – nämlich Tim Allen – mit der Zeit der Weihnachtsmann wird. Durch eine geheimnisvolle Klausel, der "Santa Clause", muss er nämlich das verunglückte Original ersetzen und bekommt flugs einem massigen Wohlfühlbauch, den schneeweißen Bart und alles Drum und Dran. Die Grundidee ist zugegebenermaßen ziemlich witzig, auf die beiden einfallslosen Fortsetzungen hätte man aber gut verzichten können.

6. Tom Hanks in "Der Polarexpress"

Multitalent Tom Hanks kann einfach alles spielen – und das ist nicht nur Gerede. Dank Motion Capture zeigte der Schauspieler in "Der Polarexpress" vollen Einsatz und spielte insgesamt sechs Rollen. Vom kleinen Jungen über den Schaffner bis zum – wer kann es erraten? – Weihnachtsmann! Leider ist er jedoch nicht zu erkennen. Es ist natürlich Geschmackssache, aber ein bisschen was vom weihnachtlichen Zauber geht durch die Computeranimationen in "Der Polarexpress" leider flöten.

7. Paul Giamatti in "Die Gebrüder Weihnachtsmann"

Gerade die Amerikaner denken sich immer neue Geschichten um den Weihnachtsmann aus. In "Die Gebrüder Weihnachtsmann" werden zum Beispiel seine Familienverhältnisse beleuchtet. Schauspieler Paul Giamatti spielt hier den Santa mit einem schwarzen Schaf als Bruder (Vince Vaughn). Dem Charakterdarsteller nimmt man den Santa ohne Frage – auch optisch – ab. Dennoch ist Giamatti in dem rührseligen Weihnachtsfilm etwas unterfordert.

8. Billy Bob Thornton in "Bad Santa"

Und wenn Du dieses Jahr ganz unartig warst? Dann kommt der "Bad Santa" vorbei! Saufend, fluchend und durchgehend beleidigend verkörpert Schauspieler Billy Bob Thornton einen Kaufhaus-Weihnachtsmann, der seine Arbeitsstätte gemeinsam mit seinem kleinwüchsigen Kumpel ausräumt. Wer eine Alternative zu den rührseligen Klassikern zum Fest sucht, ist mit "Bad Santa" gut bedient und kann beim Lachen gleich den Weihnachtsbraten abtrainieren.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben