Topliste

Diese 9 Actionstars sind längst noch nicht zu alt fürs Geschäft

Arnold Schwarzenegger ist das Paradebeispiel für Actionstars, die auch jenseits der 50 noch überzeugen können.
Arnold Schwarzenegger ist das Paradebeispiel für Actionstars, die auch jenseits der 50 noch überzeugen können. (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Jenseits der 50 sollte man das harte Geschäft lieber den Jüngeren überlassen? Das kommt für manche Actionstars ja mal so gar nicht infrage! Während sich ihre Altersgenossen langsam auf ruhigere Rollen besinnen, zeigen sie dem Nachwuchs, wo der Hammer hängt. Beispiele gefällig? Hier kommen neun Actionstars, die auch jenseits der 50 noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

1. Jet Li

 Jet Li gehört längst nicht mehr nur in Asien zu den etablierten Actionstars. fullscreen
Jet Li gehört längst nicht mehr nur in Asien zu den etablierten Actionstars. (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Schon lange bevor er im Westen bekannt wird, ist Jet Li in seiner Heimat China ein gefragter Actionstar. Seit 1982 macht der wendige Wushu-Kämpfer in den verschiedensten Filmen auf sich aufmerksam. Dabei überzeugt er als Mönch und chinesischer Folkloreheld genauso sehr, wie als Geheimagent oder auch als Oberbösewicht. So etwa in "Lethal Weapon 4". Der Film beschert Li 1998 auch in Hollywood den großen Durchbruch.

  • Jahrgang: 1963
  • Actionfilme (Auswahl): "Romeo Must Die" (2000), "Unleashed – Entfesselt" (2005), "The Expendables"-Reihe (seit 2010)

2. Sylvester Stallone

 So cool kann man mit über 70 noch aussehen. fullscreen
So cool kann man mit über 70 noch aussehen. (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Sylvester Stallone gilt auch mit über 70 noch immer als einer der größten Actionstars des Showbiz. Nach einem etwas holprigen Start in die Schauspielerei gelingt dem Italoamerikaner mit dem ersten "Rocky"-Film 1976 der große Durchbruch. Nachfolgenden Filmen wie "Cliffhanger" oder "Judge Dredd" ist mal mehr mal weniger Erfolg beschert. Seine Paraderolle findet Stallone in Actionreihen wie "Rambo", "Rocky" und "The Expendables".

  • Jahrgang: 1946
  • Actionfilme (Auswahl): "Rocky"-Reihe (seit 1976), "Rambo"-Reihe (1982 - 2008), "Cliffhanger – Nur die Starken überleben" (1993), "The Expendables "-Reihe (seit 2010)

3. Arnold Schwarzenegger

 Wie es sich für Actionstars der alten Garde gehört: mit Munitionsgürtel um die Brust und entschlossenem Blick im Gesicht. fullscreen
Wie es sich für Actionstars der alten Garde gehört: mit Munitionsgürtel um die Brust und entschlossenem Blick im Gesicht. (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Den Start ins Filmgeschäft wagt Arnold Schwarzenegger 1969 zunächst unter dem Pseudonym Arnold Strong. Der große Durchbruch gelingt dem Actionstar schließlich 1984 mit seiner Rolle im ersten "Terminator"-Film. Es folgen zahlreiche große Produktionen, in denen Arnie vor allem auch durch seine imposante Muskelmasse auf sich aufmerksam macht. Dass er nicht nur als Actionstar überzeugen kann, zeigt der gebürtige Österreicher von 2003 bis 2011 als Gouverneur von Kalifornien. Nach dem Amtsaustritt kehrt er zu seinen Actionwurzeln zurück und dreht unter anderem "Escape Plan" (2013).

  • Jahrgang: 1947
  • Actionfilme (Auswahl): "Terminator"-Reihe (seit 1984), "Last Action Hero" (1993), "Collateral Damage – Zeit der Vergeltung" (2002), "The Expendables"-Reihe (seit 2010)

4. Harrison Ford

 Harrison Ford beweist als Rick Deckard in "Blade Runner 2049", dass er noch immer mit jüngeren Actionstars mithalten kann. fullscreen
Harrison Ford beweist als Rick Deckard in "Blade Runner 2049", dass er noch immer mit jüngeren Actionstars mithalten kann. (©Sony Pictures Releasing 2017)

Mit "Star Wars" gelingt Harrison Ford 1977 der große Durchbruch in Hollywood. Der Part des draufgängerischen Weltraumhalunken Han Solo wird für Ford zur Paraderolle. Der nächste große Hit glückt ihm in der "Indiana Jones"-Filmreihe. Auch hier gibt er wieder den draufgängerischen Frauenschwarm, allerdings ganz "bodenständig" als Archäologe. In "Air Force One" (1997) darf der inzwischen zum absoluten Actionstar avancierte Schauspieler sogar in die Rolle des US-Präsidenten schlüpfen – natürlich gebührend actionreich.

  • Jahrgang: 1942
  • Actionfilme (Auswahl): "Indiana Jones"-Reihe (seit 1981), "Star Wars"-Reihe (1977 - 1983, 2015), "Blade Runner" (1982), "Blade Runner 2049" (2017)

5. Bruce Willis

 Bruce Willis verbindet knallharte Action mit spitzbübischem Charme. fullscreen
Bruce Willis verbindet knallharte Action mit spitzbübischem Charme. (©picture alliance/Everett Collection 2017)

"Yippie Yah Yei, Schweinebacke!" – dieses Filmzitat dürfte wie kaum ein anderer Spruch bis auf alle Zeit untrennbar mit Actionstar Bruce Willis verbunden sein. Mit dem ersten Teil der "Stirb langsam"-Reihe gelingt dem Schauspieler 1988 der große Durchbruch. Obwohl Willis mit Filmen wie "Der Tod steht ihr gut" (1992) zwischendurch auch immer wieder versucht, in anderen Genres Fuß zu fassen, sieht ihn das Publikum doch vor allem als Actiondarsteller. Der Star macht das Beste daraus, gönnt sich aber auch weiterhin gerne mal einen Abstecher in andere Metiers, wie in "The Sixth Sense" (1999).

  • Jahrgang: 1955
  • Actionfilme (Auswahl): "Stirb langsam"-Reihe (seit 1988), "Armageddon – Das jüngste Gericht" (1998), "The Expendables" (2010 + 2012)

6. Keanu Reeves

 Keanu Reeves ist in "John Wick" als knallharter Auftragskiller zu sehen. fullscreen
Keanu Reeves ist in "John Wick" als knallharter Auftragskiller zu sehen. (©Concorde Filmverleih GmbH / Niko Tavernise 2016)

Wagemutiger Polizist, Hacker mit Actionambitionen im Kampf gegen die Roboterweltherrschaft, Auftragskiller ... Keanu Reeves gehört zu den wenigen Schauspielern, denen man die verschiedenen Actionrollen zu 100 Prozent abnimmt. Und die trotzdem auch in anderen Genres erfolgreich sind. Beste Beispiele: Die Shakespeare-Verfilmung "Viel Lärm um nichts" (1993) oder auch "Das Haus am See" (2006).

  • Jahrgang: 1964
  • Actionfilme (Auswahl): "Speed" (1994), "Matrix"-Reihe (1999 - 2003), "Constantine" (2005), "John Wick"-Reihe (seit 2014)

7. Samuel L. Jackson

 Noch Fragen ...? fullscreen
Noch Fragen ...? (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Genau genommen ist Samuel L. Jackson schon seit 1972 im Filmgeschäft tätig. Der große Durchbruch in Hollywood gelingt dem heutigen Actionstar allerdings erst 1994 mit seiner Rolle in "Pulp Fiction". Danach geht es Schlag auf Schlag. Mit Auftritten in Filmen wie "Stirb langsam: Jetzt erst recht" und "Shaft" festigt er sein Image als Actiongarant. Und auch mit weit über 50 überzeugt Jackson nach wie vor mit knallharten Auftritten in Filmen wie "Avengers: Age of Ultron" (2015) oder "xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" (2017).

  • Jahrgang: 1948
  • Actionfilme (Auswahl): "Stirb langsam: Jetzt erst recht" (1995), "Star Wars"-Reihe (seit 1997), "Shaft – Noch Fragen?" (2000), "xXx"-Reihe (seit 2002), diverse Marvel-Filme angefangen bei "Iron Man" bis zu den "Avengers" (seit 2008), "Kong: Skull Island" (2017)

8. Jean-Claude Van Damme

 Jean-Claude Van Damme kann auch jenseits der 50 noch als Actionstar überzeugen. fullscreen
Jean-Claude Van Damme kann auch jenseits der 50 noch als Actionstar überzeugen. (©Lionsgate Home Entertainment 2017)

Mit "Karate Tiger" fängt alles an: Der Film bedeutet für Jean-Claude Van Damme die erste große Rolle. Der endgültige Durchbruch als Actionstar gelingt dem gebürtigen Belgier dann zwei Jahre später mit "Bloodsport". Es geht steil bergauf und lange gibt es in Sachen Actionstars kein Vorbeikommen an Van Damme. Obwohl es zwischen 1999 und 2008 keiner seiner Filme mehr ins Kino schafft, gelingt den Kampfsportler mit "JCVD" das Comeback. Ein Film, auf den Van Damme übrigens sogar in einer eigenen Action-Comedy-Serie Bezug nimmt.

  • Jahrgang: 1960
  • Actionfilme (Auswahl): "Karate Tiger" (1986), "Universal Soldier"-Reihe (1992 - 2012), "Maximum Risk" (1996), "JCVDh" (2008), "The Expendables 2" (2012), "Kickboxer: Die Vergeltung" (2016)

9. Robert Downey Jr.

 Als "Iron Man" verbindet Robert Downey Jr. Kampfkraft mit Köpfchen. fullscreen
Als "Iron Man" verbindet Robert Downey Jr. Kampfkraft mit Köpfchen. (©picture alliance/Everett Collection 2017)

Robert Downey Jr. gehört – ähnlich wie Keanu Reeves – zu den besonders vielseitigen (Action-) Stars. Der Schauspieler steht seit 1970 vor der Kamera, übernimmt lustige Parts ebenso wie dramatische Rollen. Einem breiten Publikum wird der heutige Actionstar spätestens mit seiner Rolle als "Iron Man" über Nacht ein Begriff. Mit dieser überzeugt er in Solofilmen ebenso, wie in den Ensemble-Auftritten der "Avengers".

  • Jahrgang: 1965
  • Actionfilme (Auswahl): "Natural Born Killers" (1994), "Gothika" (2003), "Zodiac – Die Spur des Killers" (2007), "Iron Man" (seit 2008), "Sherlock Holmes" (seit 2009), "Avengers"-Reihe (seit 2012)

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben