menu

Es regnet neue Serien: Auf diese Formate kannst Du Dich 2019 freuen

Ein verregnetes Jahr 2019 lässt sich ideal zum Bingewatchen nutzen.
Ein verregnetes Jahr 2019 lässt sich ideal zum Bingewatchen nutzen.
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Hast Du Dir für das neue Jahr vorgenommen, weniger Serien zu gucken? Kannste knicken! Denn auch 2019 gibt es jede Menge frisches Serienfutter für Menschen, die Formate lieber in kleinen Häppchen genießen. Vor allem Fans von Comicverfilmungen kommen voll auf ihre Kosten, wie die folgende Liste mit den neuen Serien 2019 beweist.

1. "Good Omens"

Mit "Good Omens" wird ein Roman der gefeierten Fantasyautoren Terry Pratchett (Scheibenwelt-Romane) und Neil Gaiman ("Stardust", "American Gods") zum Leben erweckt. Darin stehen der Engel Aziraphale (Michael Sheen) und der Dämon Crowley (David Tennant) im Mittelpunkt, die beide seit Jahrtausenden auf der Erde leben. Als der Antichrist das Ende der Welt ankündigt, müssen die Freunde, die sich in Hassliebe zugetan sind, zusammenarbeiten.

  • Wann: Anfang 2019
  • Wo:  Amazon Prime

2. "The Passage"

Im Mittelpunkt der Serie "The Passage" steht NOAH, ein geheimes medizinisches Projekt, das an einem Heilmittel für jegliche Krankheit arbeitet. Dieses birgt jedoch auch die Gefahr, die menschliche Rasse auszurotten. Als die junge Waise Amy als Testobjekt der Forschung erwählt wird, bekommt der Federal Agent, der sie NOAH ausliefern soll, Gewissensbisse.

  • Wann: 14. Januar
  • Wo:  Fox

3. "Black Monday"

Eine Zeitreise in die Mitte der 1980er-Jahre steht Zuschauern in "Black Monday" bevor. Am titelgebenden Schwarzen Montag, dem 19. Oktober 1987, fand der erste Börsenkrach nach dem Zweiten Weltkrieg statt. Wer ihn verursacht hat, weiß bis heute niemand. Doch die Comedyserie enthüllt, wie eine Gruppe von Außenseitern die Anzugträger der Wall Street aufs Korn nahm und das größte Finanzsystem der Welt zum Einstürzen brachte.

  • Wann: 20. Januar 2019
  • Wo: Showtime

4. "The Umbrella Academy"

Mysteriös wird es in der Fantasyserie "The Umbrella Academy". Im Jahr 1989 bringen Frauen, die am Tag zuvor keine Anzeichen einer Schwangerschaft zeigten, gleichzeitig 43 Babys zur Welt. Sieben von ihnen landen in der Umbrella Academy, die von dem schwerreichen Industriellen Sir Reginald Hargreeves gegründet wurde. Als dieser stirbt, versuchen die inzwischen erwachsenen Ziehkinder mit ihren magischen Fähigkeiten seinen Tod aufzuklären.

  • Wann: 15. Februar 2019
  • Wo: Netflix

5. "Doom Patrol"

Und auch die Streamingplattform DC Universe baut seinen Content stetig aus. Nach "Titans" folgt 2019 das Spin-off "Doom Patrol". Hinter diesem Namen verbirgt sich ein ungewöhnliches Superheldenteam zu dem unter anderem Elasti-Woman, Robotman, Negative Man und Mr. Nobody gehören. Sie bekommen einen Auftrag von Cyborg, den sie nicht ausschlagen können.

  • Wann: 15. Februar 2019
  • Wo:  DC Universe 

6. "Watchmen"

Die Watchmen wagen 2019 den Sprung vom Kino ins Fernsehen. Im Gegensatz zu Comic und Film soll die Serie rund um die heldenhaften Bewacher in der Jetztzeit spielen, allerdings wie gehabt in einer alternativen Realität. In dieser düsteren und dystopischen Welt sind die DC-Superhelden Gesetzlose.

  • Wann: Mitte 2019
  • Wo: HBO

7. "What We Do in the Shadows"

Wer Taika Waititis gleichnamigen Film schon liebte, kann sich freuen. Denn die Mockumentary "What We Do in the Shadows" bekommt 2019 eine Serie spendiert. Auch hier steht eine Vampir-WG im Mittelpunkt. Statt in Neuseeland müssen sich drei unsterbliche Freunde in New York City über Jahrhunderte zusammenraufen.

Wann: an einem unbekannten Termin 2019
Wo:  FX TV

8 "The Witcher"

Nein, Du hast Dich nicht verlesen. Geralt von Riva macht 2019 wie durch Zauberei den Sprung vom Videospiel ins Fernsehen. "Superman"-Star Henry Cavill höchstpersönlich gibt den Hexer in der Fantasyserie, die in acht Folgen auf Netflix Premiere feiern soll. Für Nichtkenner des Videospiels oder der Buchvorlage, auf dem dieses beruht: Der Hexer Geralt ist ein versierter Monsterjäger, der jedoch auch in seinen menschlichen Zeitgenossen so manche schreckliche Kreatur aufspürt.

  • Wann: an einem unbekannten Termin 2019
  • Wo: Netflix

9. "Curfew"

Wem nach inzwischen acht (!) "Fast & Furious"-Filmen immer noch die Pferde unter der Haube durchgehen, kann sich auf "Curfew" freuen. Die britische Serie ist in der Welt der illegalen Straßenrennen verortet – allerdings in der Zukunft. Das bedeutet, dass die Teilnehmer (unter anderem "Game of Thrones"-Star Sean Bean) mit Fahrzeugen ins Rennen gehen, die selbst eine Waffe sind. Ihr Ziel: die Flucht vor einem totalitären Regime.

  • Wann: an einem unbekannten Termin 2019
  • Wo: Sky One

10. "City on a Hill"

Und auch Fans von Crimeserien kommen in den kommenden zwölf Monaten auf ihre Kosten. "City on a Hill" präsentiert sich als klassische Copserie, hinterfragt jedoch auch das US-Justizsystem und diejenigen, die für dieses arbeiten. Kevin Bacon konnte für eine der Hauptrollen verpflichtet werden. Die Idee zu "City on a Hill" stammt von Ben Affleck, der gemeinsam mit Matt Damon auch als Executive Producer an Bord ist.

  • Wann: an einem unbekannten Termin 2019
  • Wo: Showtime
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben