Topliste

Höhenflug? Nein, Danke! Diese 6 Stars mögen es bodenständig

Starallüren sucht man bei Jennifer Lawrence vergeblich. Sie mag es bodenständig und ist derben Witzen nicht abgeneigt.
Starallüren sucht man bei Jennifer Lawrence vergeblich. Sie mag es bodenständig und ist derben Witzen nicht abgeneigt. (©picture alliance/empics 2017)

Es gibt Stars, die brauchen am Set eine bestimmte Temperatur im Wohnwagen, trinken nur spezielles Wasser oder ertragen nur weiße Lilien auf ihrem Tisch – ein klarer Fall von ausgeprägten Starallüren. Bei den folgenden sechs absolut bodenständigen Stars sind die allerdings so gar nicht zu finden.

Aber was bedeutet eigentlich bodenständig? In den vorliegenden Fällen haben wir uns für Schauspieler entschieden, die aus ihrem gigantischen Vermögen kein riesiges Thema machen und vergleichsweise zurückgezogen leben. Ihr Fokus liegt nicht auf dem Geld, das auf ihrem Konto schlummert und mit dem sie sich die teuersten Autos kaufen könnten, sondern auf Dingen, die sie damit erreichen und verbessern können. Außerdem begeistern sie uns mit ihrer meist ziemlich sympathischen Art!

1. Jason Momoa

Spätestens seit seinem Auftritt in "Game of Thrones" kennt jeder Jason Momoa. Nur wenige wissen, dass der Muskelmann schon als Jungspund einst in "Baywatch" zu sehen war. Obwohl seine Karriere derzeit immer steiler bergauf geht – unter anderem dank seines Engagements in DCs "Justice League" und "Aquaman" –, ist das noch längst kein Grund für ihn die Bodenhaftung zu verlieren. Er lebt zurückgezogen mit seiner Frau und den zwei Kindern mitten in der Natur. Für teure Autos und dicke Villen hat er nicht viel übrig: Zeit mit der Familie und Outdoor-Aktivitäten wie Bouldern, Malen oder Skaten stehen für ihn an erster Stelle.

  • Bodenständigkeitsfaktor: 10/10
  • Besonders cool: Um glücklich zu sein, braucht er keinen Hollywood-Schnick-Schnack. Familie + Natur = perfekt!

2. Keanu Reeves

Immer wieder wird deutlich, dass sich Hollywoodstar Keanu Reeves nichts aus Geld macht. Filmprojekte sucht er sich nicht nach Gage, sondern nach Inhalt aus. Zudem hat er keine Berührungsängste mit Obdachlosen: Statt sie zu meiden, nimmt er sich die Zeit und setzt sich zu ihnen, teilt mit ihnen Essen und Trinken, unterhält sich mit ihnen. Starallüren? Ein Fremdwort für den Schauspieler. Und weil das an Bodenständigkeit noch nicht reicht, hier noch ein weiterer Pluspunkt: In seiner Heimat bewegt er sich meist mit der U-Bahn fort und verzichtet auf private Fahrten in Limousinen.

  • Bodenständigkeitsfaktor: 9/10
  • Besonders cool: Geld ist für Keanu Reeves nicht alles – darum teilt er es gerne mit Menschen, die weniger oder sogar gar nichts haben.

3. Jennifer Lawrence

Über Geldsorgen kann sich auch Jennifer Lawrence wahrlich nicht beschweren: 2015 war sie die am besten verdienende Schauspielerin – mit einem Jahreseinkommen von 52 Millionen US-Dollar. An die große Glocke hängt sie ihr Vermögen allerdings nicht: Die Oscarpreisträgerin besticht in erster Linie durch ihre bodenständigen Auftritte, die sie unglaublich sympathisch machen. Mehr als nur einmal stolperte sie inzwischen über ihre Kleider: bei den Oscars, auf dem roten Teppich ihrer Promo-Touren oder bei anderen Awards. Auch Pressekonferenzen mit ihr sind immer ein Highlight und es stört sie nicht einmal, wenn ihr während eines Sketches ein kleiner Popel an der Nase hängt. Super cool!

  • Bodenständigkeitsfaktor: 7/10
  • Besonders cool: Mit ihr kann man bestimmt gut Pferde stehlen und zugleich den wohl coolsten Tag seines Lebens verbringen.

4. Tom Hanks

Immer für einen Spaß zu haben ist Tom Hanks. Seit vielen Jahren ist der Hollywoodstar nun schon im Business und hat zahlreiche überaus erfolgreiche Filme gedreht. Zwei Oscars kann er auch sein Eigen nennen. Für Hanks kein Grund abzuheben: Bis heute steht er seinen Fans sehr nahe und ist einer der wenigen Superstars, der noch persönlich auf Mails und Briefe antwortet. Er fotografiert sich selbst mit ihm völlig unbekannten Personen und bringt sogar gefundene Studentenausweise zu seinem Besitzer zurück.

  • Bodenständigkeitsfaktor: 9/10
  • Besonders cool: Wer als US-Amerikaner einen Trabant sein Eigen nennt, kann in Sachen Coolness und Bodenständigkeit kaum übertroffen werden!

5. Emma Watson

Durch die "Harry Potter"-Reihe wurde Emma Watson über Nacht zum Star. Fans des Zauberschülers konnten ihr dabei zusehen, wie sie vom kleinen Mauerblümchen zur erwachsenen jungen Frau wurde. Modelabels reißen sich um die Britin und ein Fotoshoot jagt den nächsten. Noch immer ist Emma Watson als Schauspielerin tätig und machte parallel dazu an der Brown University ihren Abschluss in englischer Literatur.

Ihren Bekanntheitsgrad weiß die junge Frau außerdem geschickt einzusetzen: Seit sie zur UN-Sonderbotschafterin ernannt wurde, setzt sie sich weltweit für Frauenrechte rein und rief die "HeForShe"-Kampagne ins Leben. Einen eigenen digitalen, feministischen Lesekreis hat sie mit "Our Shared Shelf" ebenfalls gegründet und unternimmt Ausflüge durch U-Bahn-Stationen, um dort ihre Lieblingsbücher zu verstecken und mit wissbegierigen Lesern zu teilen.

  • Bodenständigkeitsfaktor: 7/10
  • Besonders cool: Trotz ihres jungen Alters setzt sich Emma Watson für die Rechte anderer ein und setzt ein Zeichen, um für mehr Gleichberechtigung zu sorgen.

6. Mark Ruffalo

Mark Ruffalo spielt bei den Avengers nicht nur einen Superhelden, privat ist er auch noch ein echter Super-Papa. Denn statt seine drei Kids mit einem Chauffeur zur Schule bringen zu lassen, macht er sich selbst mit ihnen auf den Weg – und zwar per U-Bahn! Ansonsten hält er sein Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit heraus und engagiert sich zudem als Aktivist in unterschiedlichen Bereichen.

  • Bodenständigkeitsfaktor: 8/10
  • Besonders cool: U-Bahn statt Limo – dafür gibt's von uns zwei Daumen hoch.
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben