Topliste

Hollywoodstar aus Germany: 10 Filme mit der vielseitigen Diane Kruger

Diane Kruger ist vor allem in amerikanischen und französischen Produktionen zu sehen.
Diane Kruger ist vor allem in amerikanischen und französischen Produktionen zu sehen. (©picture alliance / abaca 2018)

Wenn es eine deutsche Schauspielerin geschafft hat, in Hollywood Fuß zu fassen, dann Diane Kruger. Schon in jungen Jahren startete die gebürtige Niedersächsin als Model in Paris durch, bis sie auch Filmluft schnupperte. Ihr Durchbruch gelang ihr 2004 als schöne Helena in Wolfgang Petersens "Troja" und seitdem hat Kruger ihr Können in Produktionen aus Frankreich, den USA und zuletzt auch aus Deutschland unter Beweis gestellt. Einige der Highlights ihrer Karriere haben wir hier für Dich zusammengestellt.

1. "Inglourious Basterds" (2009)

Zahlreiche deutsche Stars durften in Quentin Tarantinos ganz eigener Version vom Ende des Zweiten Weltkriegs auftreten. Neben Christoph Waltz, Daniel Brühl und Til Schweiger wurde auch Diane Kruger diese Ehre zuteil. Sie spielt in "Inglourious Basterds" den deutschen Filmstar Bridget von Hammersmark, der im Geheimen für Großbritannien spioniert. Dabei ist vor allem ihr Charme ihre Waffe, doch das Ende des Zweiten Weltkriegs erlebt sie leider nicht mehr.

Gut zu wissen: Da Quentin Tarantino nicht glaubte, dass Kruger eine gebürtige Deutsche ist, zog er sie zunächst für die Rolle nicht in Betracht, wie Kruger in einem Interview mit Variety verriet.

2. "Troja" (2004)

Ihren großen Durchbruch verdankt Kruger jedoch nicht Tarantino, sondern ihrem Landsmann Wolfgang Petersen, der sie 2004 in "Troja" als Helena, der schönsten Frau der griechischen Sagenwelt, inszenierte. Der Blockbuster zeichnet den Konflikt zwischen den Griechen und den Trojanern nach, nachdem der trojanische Prinz Paris (Orlando Bloom) dem spartanischen König Menelaos seine Ehefrau Helena raubt.  Infolge entbrennt der Trojanische Krieg.

Gut zu wissen: Für die Rolle der Helena gab es große Konkurrenz für Kruger. So soll sich Petersen laut Stern.de 3.000 Frauen angesehen haben, darunter auch Nicole Kidman und Julia Roberts.

3. "Sky: Der Himmel in mir" (2015)

In "Sky" spielt Diane Kruger quasi eine Frau auf einer Selbstfindungsreise. Die Pariser Romy und Richard machen Urlaub in den USA, doch in der Ferne kommt es zum Bruch zwischen dem Ehepaar. Während ihr Ehemann heimreist, macht sich Romy auf den Weg nach Las Vegas, wo sie den verschlossenen Ranger Diego ("The Walking Dead"-Star Norman Reedus) kennenlernt und eine Nacht mit ihm verbringt. Ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt, folgt sie ihm in die kalifornische Wüste.

Gut zu wissen: Kruger und Reedus lernten sich am Set kennen und lieben. Inzwischen erwartet das Paar offenbar sein erstes gemeinsames Kind, wie US Weekly berichtete.

4. "Leb wohl, meine Königin!" (2012)

Marie Antoinette gehört zu den berühmtesten royalen Persönlichkeiten der Geschichte. 2012 wurde Diane Kruger die Ehre zuteil, die österreichisch-französische Monarchin zu verkörpern. Allerdings schon zu einem Zeitpunkt als die Französische Revolution vor der Tür steht. Beleuchtet wird aus der Perspektive einer Bediensteten (Léa Seydoux) die Beziehung der französischen Königin zu ihrer engen Freundin Gabrielle de Polignac.

Gut zu wissen: Da Kruger viele Jahre in Frankreich gelebt hat, konnte sie auf natürliche Weise den Akzent der Königin – französisch mit einem deutschen Akzent – nachahmen.

5. "Unknown Identity" (2011)

Auch im Thrillergenre fühlt sich Kruger zu Hause, auch wenn sie in "Unknown Identity" nur eine Nebenrolle innehat. In der internationalen Produktion, die in Deutschland gedreht wurde, spielt Liam Neeson den Biologen Dr. Martin Harris, der mit seiner Frau nach Berlin reist, um auf einem Kongress zu sprechen. Nach einem Autounfall hat er jedoch  Erinnerungslücken. Und seltsamerweise erkennt seine Frau ihn nicht mehr. Gemeinsam mit der Taxifahrerin Gina (Kruger) geht er der Sache auf den Grund.

Gut zu wissen: Obwohl in Berlin gedreht wurde, spielt Kruger in "Unknown Identity" keine Deutsche, sondern eine illegale Bosnierin.

6. "Barfuß auf Nacktschnecken" (2010)

Auch im französischen Kino ist Diane Kruger, für die Paris eine zweite Heimat ist, eine feste Größe. Das stellte sie auch in "Barfuß auf Nacktschnecken" unter Beweis. Hier spielt sie die Großstädterin Clara, die nach dem Tod ihrer Mutter in ihr Elternhaus zurückkehrt, um sich um ihre verhaltensauffällige, jüngere Schwester Lily (Ludivine Sagnier) zu kümmern. Durch den Kontakt mit ihrer freiheitsliebenden Schwester beginnt sie, ihr eigenes Leben zu hinterfragen.

Gut zu wissen: Auch Kollegin und Filmschwester Ludivine Sagnier ist in Frankreich ein Star und spielte unter anderem in "8 Frauen" und "Swimming Pool" mit.

7. "Seelen" (2013)

In "Seelen" spielt Diane Kruger die sprichwörtliche kühle Blondine, allerdings in einer extraterrestrischen Version. Sie verkörpert die sogenannte Sucherin, die auf der Erde die letzte menschliche Existenz ausmerzen möchte. Derzeit hat sie es auf den Menschen Melanie (Saoirse Ronan) abgesehen, dessen Körper zwar von der außerirdischen Lebensform namens Wanderer besetzt wurde, sich aber gegen die Auslöschung wehrt – und schließlich auch die außerirdische Seele auf ihre Seite zieht.

Gut zu wissen: Während des gesamten Filmes trägt die Sucherin komplett weiße Outfits, was beim Dreh in der Wüste für die Kostümdesigner eine große Herausforderung war, da sie schnell verschmutzten.

8. "Das Vermächtnis der Tempelritter" (2004)

Bislang hielt sich Kruger von großen Franchise fern. Am nächsten kam sie einem jedoch mit ihrer Rolle in Disneys Abenteuerfilm "Vermächtnis der Tempelritter", der aufgrund seines großen finanziellen Erfolgs schnell den Nachfolger "Das Vermächtnis des geheimen Buches" nach sich zog. In beiden Filmen steht sie dem Schatzsucher Benjamin Franklin Gates (Nicolas Cage) als Historikerin zur Seite und hilft ihm dabei, Geheimnissen rund um die amerikanische Geschichte auf den Grund zu gehen.

Gut zu wissen: Bei einem Budget von 100 Millionen US-Dollar spielte "Das Vermächtnis der Tempelritter" laut Box Office Mojo weltweit 347 Millionen ein. Der Nachfolger übertraf das noch und spülte 457 Millionen in Disneys Kassen.

9. "Aus dem Nichts" (2017)

Unglaublich aber wahr: Erst 2017 war Diane Kruger mit "Aus dem Nichts" das erste Mal in einer deutschen Produktion zu sehen. In dem NSU-Drama von Fatih Akin spielt sie Katja Şekerci, die durch einen rechtsextremistisch motivierten Bombenanschlag ihren kurdischstämmigen Ehemann und ihren Sohn verliert. Auch wenn sie zunächst in tiefer Trauer versinkt, kämpft sie bald darum, die Hintermänner des Anschlags hinter Schloss und Riegel zu bringen.

Gut zu wissen: "Aus dem Nichts" wurde 2018 mit dem Golden Globe für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Diane Kruger bekam den Darstellerpreis in Cannes.

10. "Der Nächste, bitte!" (2012)

In unbeschwerten Komödien sucht man Diane Kruger meist vergeblich. Umso schöner ist es, zu sehen, wie die Wahlpariserin in "Der Nächste, bitte" ihr komödiantisches Talent an der Seite von Frankreichs Comedy-Star Danny Boon unter Beweis stellt. Auf Isabels (Kruger) Familie lastet ein Fluch. Jede erste Heirat endet in Scheidung. Da sie sich aber an ihren Verlobten Pierre für die Ewigkeit binden will, tüftelt sie mit ihrer Schwester einen Plan aus. Sie will einen Fremden heiraten und sich sofort scheiden lassen. Die Wahl fällt auf den ahnungslosen Reiseredakteur Jean-Yves Berthier (Boon).

Gut zu wissen: Die Dreharbeiten fanden nicht nur in Frankreich, sondern auch in Belgien, Moskau und Kenia statt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben