Topliste

"Justice League": Diese 20 Charaktere sind in DCs Team-Film dabei

Da staunen nicht nur The Flash, Batman und Wonder Woman: Zahlreiche DC-Figuren schließen sich dem Trio in "Justice League" an.
Da staunen nicht nur The Flash, Batman und Wonder Woman: Zahlreiche DC-Figuren schließen sich dem Trio in "Justice League" an. (©Warner Bros. Entertainment Inc. 2017)

Weltweit sehnen DC-Fans bereits den November 2017 herbei, denn dann landet "Justice League" endlich in den Kinos. Unterdessen rätseln die Anhänger fleißig, welche Charaktere im Film rund um die Gerechtigkeitsliga zu sehen sein werden – und was wurde eigentlich aus Superman?

Eines steht bereits fest: Der Cast von "Justice League" ist riesig. Regisseur Zack Snyder und sein Ersatzmann Joss Whedon sparten beim Dreh nicht an hochkarätigen Schauspielern und so ist das Auftauchen zahlreicher Charaktere bereits bestätigt.

1. Batman

Klar, ohne Batman gibt es keine Gerechtigkeitsliga. Darsteller Ben Affleck schlüpft deshalb für "Justice League" erneut in den Batsuit, um als Gothams Rächer auf die Suche nach neuen Verbündeten zu gehen. Dabei kursierte erst kürzlich das Gerücht, Affleck wolle nach dem Team-Movie seinen Fledermausanzug an den Nagel hängen und noch vor seinem ersten Solo-Blockbuster die Flatter machen. Im kommenden Film wird er trotz aller Spekulationen als Bruce Wayne die Bösen jagen – und das mit reichlich Unterstützung.

  • Superkraft: exzellenter Nahkämpfer, perfekter Umgang mit Hightech-Waffen
  • Darsteller: Ben Affleck

2. Wonder Woman

So bekommt Batman unter anderem tatkräftigen Beistand durch Wonder Woman. Die Amazonenprinzessin wird ihrem Mitstreiter bei der Rekrutierung neuer Helden helfen. Trotz des immensen Erfolgs ihres Solo-Blockbusters wird Gal Gadots Alter Ego keine nachträglichen Extra-Szenen in "Justice League" bekommen. DC-Produzent Jon Berg hielt im Interview mit Variety fest: "Ihre Rolle wird sich nicht ändern, aber sie spielte bereits einen großen Part."

  • Superkraft: übermenschliche Stärke und Schnelligkeit, Unverwundbarkeit, starke Nahkämpferin, Einsatz des Lassos der Wahrheit sowie magischer Armbänder
  • Darstellerin: Gal Gadot

3. Aquaman

Auch Aquaman wird im Debütfilm der "Justice League" auftauchen. Wie der Trailer bereits verrät, kostet es Bruce Wayne allerdings Einiges an Überzeugungskraft, den Meereskrieger für sich zu gewinnen. 2018 treibt es Letzteren dann erneut auf die Leinwand: Das Solo-Abenteuer "Aquaman" soll am 21. Dezember 2018 in die deutschen Kinos gespült werden.

  • Superkraft: übermenschliche Geschwindigkeit im Wasser, telepathische Verbindung mit Meereslebewesen
  • Darsteller: Jason Momoa

4. The Flash

Zudem macht der rote Blitz der Gerechtigkeitsliga seine Aufwartung. Die Besetzung mit Ezra Miller sorgte allerdings für einigen Trubel: Viele Fans waren der Meinung, TV-Flash Grant Gustin hätte ebenfalls den DCEU-Sprinter verkörpern sollen, doch die Filmemacher entschieden sich anders.

  • Superkraft: übermenschliche Geschwindigkeit an Land
  • Darsteller: Ezra Miller

5. Cyborg

Ebenso von Batman angeworben wird Cyborg alias Victor Stone, dessen Körper seit einem schweren Unfall größtenteils aus High-Tech-Ersatzteilen besteht. In "Justice League" wird deshalb ein Großteil seiner Gestalt computeranimiert sein. Dieser Umstand scheint Hollywood-Newcomer und Cyborg-Darsteller Ray Fisher jedoch nicht zu betrüben. Für ihn ist der Part des Robo-Helden die erste große Kinorolle.

  • Superkraft: implantierte Waffen, Manipulation von technischen Geräten und Systemen
  • Darsteller: Ray Fisher

6. Superman

Zur Erinnerung: Der "Man of Steel" opferte sich in "Batman v Superman: Dawn of Justice" im Kampf gegen Doomsday. Batman und Wonder Woman trauerten an seinem Grab – und dennoch ist das Comeback des Kryptoniers in "Justice League" bereits bestätigt. Erste Promobilder zeigten ihn zusammen mit dem Rest der Gerechtigkeitsliga. Ob Superman (Henry Cavill) allerdings gleich zu Beginn von den Toten aufersteht, ob er erst gegen Ende des Films zurückkehrt oder ob er überhaupt an der Seite seiner Super-Kollegen kämpft, ist noch völlig unklar.

  • Superkraft: Fliegen, Laserstrahlen-Augen, Röntgenblick, übermenschliche Stärke und Geschwindigkeit, (beinahe) Unverwundbarkeit
  • Darsteller: Henry Cavill

7. Steppenwolf

Als Gegenspieler der Gerechtigkeitsliga tritt der außerirdische Krieger und mächtige Angehörige der "New Gods", Steppenwolf, auf den Plan. Nach Jason Momoa ist für diesen Part der zweite "Game of Thrones"-Star verpflichtet worden: Ciarán Hinds.

  • Superkraft: übermenschliche Stärke und Kondition, starker Nahkämpfer
  • Darsteller: Ciarán Hinds

8. Lex Luthor

Zudem feiert ein weiterer Unruhestifter sein Comeback: Superman-Erzfeind Lex Luthor. Schon im Mai 2016 bestätigte Schauspieler Jesse Eisenberg laut Digital Spy die Rückkehr seines fiesen Charakters. In welchem Umfang der Schurke erneut sein Unwesen treibt, verriet der Darsteller jedoch nicht.

  • Superkraft: überdurchschnittliche Intelligenz, Talent zur Manipulation
  • Darsteller: Jesse Eisenberg

9. Lois Lane

Auf der anderen Seite kehrt auch Supermans große Liebe Lois Lane zurück. Welchen Part die Journalistin des Daily Planet für die Handlung in "Justice League" spielt, ist allerdings noch offen. Möglicherweise nutzt sie ihre Spürnase, um Batman und Wonder Woman bei ihrer Suche nach neuen Helden zu unterstützen?

  • Superkraft: Geheimnisse mithilfe enormer Hartnäckigkeit lüften
  • Darstellerin: Amy Adams

10. Martha Kent

Die Super-Mama des DCEU darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Sollte Superman tatsächlich von den Toten auferstehen, erscheint es schließlich nur allzu plausibel, dass er zunächst seiner Adoptivmutter die frohe Botschaft überbringt.

  • Superkraft: Engelsgeduld mit ihrem außerirdischen Sohn
  • Darstellerin: Diane Lane

11. Alfred Pennyworth

Auf Alfred ist Verlass: Auch Batmans Butler steht seinem Master Bruce einmal mehr zur Seite. Dessen Darsteller, Oscarpreisträger Jeremy Irons, kritisierte zuletzt selbst Zack Snyders "Batman v Superman" im Gespräch mit Daily Mail als "überfüllt" und "sehr verwirrend", versprach aber zugleich, dass der kommende "Justice League"-Film "kleiner und linearer" werden würde.

  • Superkraft: Trockener Humor, endlose Loyalität
  • Darsteller: Jeremy Irons

12. James Gordon

Auch Gothams wohl einziger ehrlicher Cop, Commissioner James Gordon, schließt sich Batman wieder an. Für Schauspieler J. K. Simmons ist es die inzwischen zweite Comic-Rolle: Er eroberte bereits für die Konkurrenz Marvel die Leinwand. In Sam Raimis "Spider-Man"-Trilogie verkörperte er den cholerischen Boss von Peter Parker, J. Jonah Jameson.

  • Superkraft: Gerechtigkeitssinn, Unbestechlichkeit
  • Darsteller: J. K. Simmons

13. Hippolyta

Neben Martha Kent kehrt eine weitere Helden-Mama zurück: Wonder Womans Mutter und die Königin der Amazonen, Hippolyta. Dass die Herrscherin jedoch ihre Kriegerinnen in den Kampf gegen Steppenwolf führt, ist eher unwahrscheinlich. Gerüchten zufolge soll sie in einer Rückblende auftauchen.

  • Superkraft: übermenschliche Stärke und Sprungkraft, exzellente Schwertkämpferin
  • Darstellerin: Connie Nielsen

14. Antiope

Besonders diese Rückkehrerin dürfte für manch einen Kinogänger überraschend kommen, denn schließlich ließ die stärkste der kriegerischen Amazonen in "Wonder Woman" ihr Leben, um ihre Nichte Diana zu retten. Vermutlich wird Antiope deshalb nur im Rahmen von Flashbacks im kommenden DC-Allstars-Movie zu sehen sein.
Achtung, Spoiler!
Dieser Absatz enthält massive Spoiler zum Film "Wonder Woman"!
Trotzdem weiterlesen

  • Superkraft: übermenschliche Stärke und Sprungkraft, exzellente Schwert- und Nahkämpferin sowie Bogenschützin
  • Darstellerin: Robin Wright

15. Mera

Auch Aquaman entsteigt nicht allein den Fluten: Er bekommt Rückendeckung von seiner Ehefrau Mera, die im kommenden Solo-Movie ebenfalls mit an Bord ist. Es ist das erste Mal, dass DC diesen Charakter auf der Leinwand zum Leben erweckt.

  • Superkraft: übermenschlich schnelles Schwimmen und Tauchen
  • Darstellerin: Amber Heard

16. Nuidis Vulko

Um die Wogen für Aquamans ersten Solo-Film weiter zu glätten, wird auch Nuidis Vulko bereits in "Justice League" zu sehen sein. Der Berater und enge Vertraute des Königs von Atlantis dürfte maßgeblich daran beteiligt sein, Arthur Curry von der Mitgliedschaft in der Gerechtigkeitsliga zu überzeugen. Für Hollywood-Veteran Willem Dafoe bedeutet diese Rolle nicht nur den Wechsel von der bösen auf die gute Seite: Er spielte 2002 den Schurken Green Goblin in "Spider-Man" – der wiederum zum Konkurrenzuniversum Marvel gehört.

  • Superkraft: übermenschlich schnelles Schwimmen und Tauchen, Weisheit
  • Darsteller: Willem Dafoe

17. Henry Allen

The Flashs Familienrückhalt kommt in Form seines Vaters Dr. Henry Allen daher, der zu Unrecht für den Mord an Barrys Mutter im Gefängnis sitzt. Wie The Hollywood Reporter zu vermelden weiß, wird die Figur auch im geplanten "The Flash"-Film zu sehen sein. Henrys Gesicht dürfte Comic-Fans dabei durchaus bekannt vorkommen: Schauspieler Billy Crudup wirkte schon in Zack Snyders "Watchmen"-Verfilmung mit.

  • Superkraft: Selbstlosigkeit, überdurchschnittliche Intelligenz
  • Darsteller: Billy Crudup

18. Iris West

Zudem wird die Journalistin Iris West den Weg von Barry Allen kreuzen. Wie Comicleser bereits wissen, handelt es sich bei der jungen Reporterin um die große Liebe von "The Flash". Vor dem romantischen Aufeinandertreffen erwartet Darstellerin Kiersey Clemons jedoch noch der absolute Sci-Fi-Horror: Im Grusel-Remake "Flatliners" ist sie an der Seite von Nina Dobrev zu sehen.

  • Superkraft: übermäßige Neugierde
  • Darstellerin: Kiersey Clemons

19. Sarah Charles

Weitere Frauenpower kommt aller Voraussicht nach in Gestalt von Cyborgs Love-Interest Sarah Charles daher. Wer die Wissenschaftlerin verkörpern wird, wurde allerdings noch nicht offiziell bekannt gegeben.

  • Superkraft: überdurchschnittliche Intelligenz
  • Darstellerin: noch unbekannt

20. Dr. Silas Stone

Zu guter Letzt wird Cyborgs Vater, Silas Stone, der Gerechtigkeitsliga einen kurzen Besuch abstatten – und dieser hat es laut der geheimnisvollen Beschreibung von Regisseur Zack Snyder in sich. Im Gespräch mit BuzzFeed News erinnert sich der Filmemacher an den Dreh zurück: "Joe fragte: 'Gut, was mache ich?' Ich antwortete: 'Du kommst einfach für einen Tag und wir machen dieses Ding und es gibt eine Menge verrückte visuelle Effekte.' Und er meinte: 'Ok, hört sich cool an!'"

  • Superkraft: überdurchschnittliche Intelligenz
  • Darsteller: Joe Morton

Als Termin für den "Justice League"-Kinostart in Deutschland ist der 16. November 2017 anvisiert.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben